BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 226 von 331 ErsteErste ... 126176216222223224225226227228229230236276326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.251 bis 2.260 von 3308

Putschversuch in der Türkei: TSK marschiert auf

Erstellt von Tatar, 15.07.2016, 22:34 Uhr · 3.307 Antworten · 106.414 Aufrufe

  1. #2251
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.587
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Wo isn der ein Kurde? Weil er aus Erzingan stammt?
    Zur Marionette aufgestiegen, weil sein Vorgänger gefeuert wurde?
    Ich glaub schon dass es genug Kurden gibt, die sich in der Türkei vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Hier gibts ja auch Türken, die sich vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Ok, das ist hier wieder nicht recht, Erdogan sprach sogar von einem "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Kommt eben immer darauf an wo Assimilierung stattfindet, dann ist sie entweder ein Verbrechen oder eine Heldentat.

  2. #2252
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.277
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich glaub schon dass es genug Kurden gibt, die sich in der Türkei vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Hier gibts ja auch Türken, die sich vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Ok, das ist hier wieder nicht recht, Erdogan sprach sogar von einem "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Kommt eben immer darauf an wo Assimilierung stattfindet, dann ist sie entweder ein Verbrechen oder eine Heldentat.
    Wie mans gerade brauch. Jetzt beschweren sie doch, weil einer ihrer Minister net mitmarschieren durfte bei der AKP Demo in Köln. Und das trotz ihrer eigenen Dreistigkeit, deutschen Ministern den Besuch von Incirlik zu verweigern. Demokratie ist für die nur Zug, auf dem aufsteigen, bis.....

  3. #2253

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.963
    Wenn man die Diskussion hier verfolgen und ernst nehmen würde, kriegt man das Gefühl, dass es für die Kurden keine andere Option übrig bleibt, als für ihre volle Unabhängigkeit zu kämpfen. Ich will aber hoffen, dass diese Stimmung nicht repräsentativ für die Türkei unter normalen Verhältnissen ist, und dass auch Erdogan nicht so riskant ist, dass er sein Land in einen blutigen Bürgerkrieg ohne Ende bringen würde.

    Auf jeden Fall, in einer Integration von solchen Parteien wie HDP ins türkische politische System, und in einer Kooperation der kurdischen Bewegung mit der "gesellschaftlichen" türkischen Linke (so weit diese noch existiert), sehe ich die einzige Chance, dass die Türkei wirklich sich nach vorne bewegt.

  4. #2254

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich glaub schon dass es genug Kurden gibt, die sich in der Türkei vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Hier gibts ja auch Türken, die sich vollständig assimiliert haben um endlich Ruhe zu haben. Ok, das ist hier wieder nicht recht, Erdogan sprach sogar von einem "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Kommt eben immer darauf an wo Assimilierung stattfindet, dann ist sie entweder ein Verbrechen oder eine Heldentat.
    Assimilieren um Ruhe zu haben ?

    Der Begriff Assimilation ist sicherlich bekannt,eine Assimilation selbst eine Intregation verstößt gegen das Menschenrecht auf Unversehrtheit,eigenen Willen und das Recht seine Religion und seine Kultur auszuleben.

  5. #2255
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.841

    Türkei riegelt US-Luftwaffenbasis erneut ab


    Türkische Sicherheitskräfte haben den US-Luftwaffenstützpunkt Incirlik erneut abgeriegelt. An der Aktion nehmen 7.000 Polizeikräfte mit gepanzerten Fahrzeugen teil. Die Türkei befürchtet einen zweiten Putschversuch.


    Eine Tornado-Crew der Luftwaffe. (Foto: Flickr/ by Ronnie Macdonald CC BY 2.0)

    Am Sonntag hat die türkische Regierung den US-Luftwaffenstützpunkt Incirlik erneut abgeriegelt. Der Stützpunkt wurde von 7.000 Polizisten und gepanzerten Fahrzeugen umstellt. Ein- und Ausfahrten wurden nicht erlaubt. Die regierungsnahe Zeitung Yeni Safakberichtet, dass die Regierung in Ankara einen zweiten Putschversuch befürchtet, der seinen Ausgang auf dem Luftwaffenstützpunkt haben könnte.

    Die Entscheidung zur Abriegelung des Stützpunkts kam kurz nach der Ankunft des US-Generalstabschefs Joseph Dunford in Incirlik, der sich am Montag um 17 Uhr mit dem türkischen Premier Binali Yildirim in Ankara traf, berichtet die Hürriyet.

    Der US-Luftwaffenstützpunkt Incirlik wurde in der Putschnacht am 15. Juli von den Putschisten genutzt. Von Incirlik aus starteten Tanker-Flugzeuge, um die F-16-Jets der Putschisten mit Kerosin zu versorgen, berichtet die Zeitung Aksam.

    Ein zweiter Putschversuch – ob militärisch oder wirtschaftlich – ist nicht unwahrscheinlich. Ein iranischer Beamter sieht Parallelen zwischen dem erfolgreichen Putsch gegen den iranischen Premier Mohammed Mossadegh im Jahr 1953 und dem Putschversuch in der Türkei, berichtet Al-Monitor. Mossadegh und die iranische Bevölkerung konnte den ersten Putschversuch niederschlagen. Wenig später erfolgte der zweite Putschversuch, der erfolgreich verlief. Urheber des Putsches waren Großbritannien und die USA, berichten Mark J. Gasiorowski und Malcolm Byrne in „Mohammad Mosaddeq and the 1953 Coup in Iran“.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachri...sis-erneut-ab/

  6. #2256

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.278
    Auch in Aserbaidschan bereiteten Gülenisten einen Putsch vor
    Unmittelbar nach dem scheitern des Militärputsches in der Türkei hat auch in Aserbaidschan Kampf mit der Bewegung von Fethullah Gülen begonnen. Bildungseinrichtungen und Medien der Gülenisten wurden geschlossen. Ankara begrüßte die Aktionen von Baku im Kampf gegen diese Bewegung.

    Die Gülen-Sekte agiert inm Aserbaidschan seit Jahren und hat etwa 3000 "Lichthäuser". Dieses Netzwerk hat Schulen und Colleges deren Absolventen die Armee und andere Sicherheitsbehörden von Aserbaidschan infiltrierten.
    "????????? ???????? ????????? ? ? ????????????" - ??????? ????????? ? Haqqin

  7. #2257
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.288
    Hahaha jetzt beschuldigt ein Politiker der AKP Griechenland wegen den Militärputsch in der Türkei Griechen und CIA sollen beteiligt sein.


    http://www.pronews.gr/portal/2016080...-den-itan-mono

  8. #2258
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.841
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Hahaha jetzt beschuldigt ein Politiker der AKP Griechenland wegen den Militärputsch in der Türkei Griechen und CIA sollen beteiligt sein.


    http://www.pronews.gr/portal/2016080...-den-itan-mono
    Darf ich sagen das Griechische Medien durchgehend unseriös sind? Schon während und nachdem Putsch nur Falschmeldungen. Würde mich nicht wundern, wenn selbst das in der Türkei niemanden interessiert, weil es nicht stattfand.

  9. #2259
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das was ich schon immer gemacht habe. Gegen Faschismus stehen, und oder gerne eher mitteln. Warum fragst du?

    - - - Aktualisiert - - -



    Das könnte angesichts der Aufrufe und Listen nicht Erdogan konformer türkischer Bürger hier durchaus sein.
    Gut so, Faschismus mit Faschismus bekämpfen, gute Strategie! So ein Scheiß hätte auch nur von dir kommen können! ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und welche Rechte haben die zahlreichen Kurden in der Türkei, wenn du da anfängst.
    Wohlbemerkt, seine Mutter ist Kurdin...
    13925058_1243472952342961_8742315985471800357_n.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zvicrrani Beitrag anzeigen
    Bitte macht doch mal langsam zu hier 200+ Seiten für einen lächerlichen Putsch sind mehr als genug, es wurde schon alles mehrmals gesagt was überhaupt gesagt werden kann, von beiden Seiten, es wird nur noch wiederholt und wiederholt und noch andere Themen dazugemischt.

    /vote4close
    Was kümmert es dich? Es steht dir frei, auch andere Thread in diesem Forum zu besuchen. Genau so steht es dir Frei, dich von diesem Thread fern zu halten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Haben sie nur gewisse Positionen bekommen sie nicht.
    Wie viele kurdische Richter hat Erdogan entlassen, ich vermute nicht viele weil es sehr warscheinlich auch fast keine gab.
    Ich Berufe mich noch mal auf das Bild oben.

  10. #2260
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.174
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen

    Wohlbemerkt, seine Mutter ist Kurdin...
    13925058_1243472952342961_8742315985471800357_n.jpg


    liegt vielleicht daran, daß man in der türkei, bei seiner Herkunft nach dem vater bemessen wird und die mutter eine untergeordnete rolle spielt.
    es stellt sich die frage, wie lang du noch Finanzminister bleiben darfst.

Ähnliche Themen

  1. Arche Noah auf dem Berg Ararat in der Türkei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:50
  2. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42