BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 335 ErsteErste ... 253132333435363738394585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 3344

Putschversuch in der Türkei: TSK marschiert auf

Erstellt von Tatar, 15.07.2016, 22:34 Uhr · 3.343 Antworten · 113.016 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Dennoch hat Ardian recht insofern, dass sich Kerry dann erst einmal um die eigenen Staaten kümmern soll.

    Man kann anderen nichts vorwerfen, was man selber tut. Dann zumindest den Mund halten.

  2. #342
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.401
    auch gestern war das volk draußen mit türkischen fahnen. wirklich schöne bilder. das hatten wir vermisst.

    z.b. izmir




  3. #343
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.577
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    auch gestern war das volk draußen mit türkischen fahnen. wirklich schöne bilder. das hatten wir vermisst.

    z.b. izmir


    Große Menschenansammlungen bereiten mir grundsätzlich Unbehagen. Da ist nichts Schönes daran, schon gar nicht in politisch heiklen Zeiten.

  4. #344
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.543
    möchtest du die Todesstrafe in der Türkei? Möchtest du die Todesstrafe in dem Land in dem du lebst?
    Habe nirgends geschrieben das ich dafür bin.

  5. #345
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Absolut. Dieser Lynchmob hat sich größtenteils erst dann formiert, als sich einige Soldaten schon ergeben hatten.
    Ich will die Bilder nicht posten, aber wenn sich Erdogan Demokrat auf die Stirn schreibt, dann muss er auch so handeln. Wie hier schon mehrfach auch von türkischen usern geschrieben wurde hatten diese jungen Kerls vermutlich keine Ahnung was sie tun. Und jetzt liegen sie zusammengepfercht, halbnackt und gefesselt auf dem Boden.

    Ich nehm Erdogan den Demokraten nicht mehr ab. In seiner TV Rede hat er betont, dass das Volk bestimmt in Bezug auf die Todesstrafe. So kann er sich natürlich wieder mal eine weiße Weste sichern, denn es ist ja das Volk und dem dient er, zumindest einem Teil davon.

    Ich bin heilfroh, dass bei uns "das spezielle Volk" nicht bestimmt was der Präsident(!), der für das ganze Volk da sein muss, zu tun hat oder nicht.

  6. #346

    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    470
    Was spricht gegen die Todesstrafe?

  7. #347
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26.196
    Zitat Zitat von Tomica Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen die Todesstrafe?
    Na zB., dass ein zu unrecht verurteilter schon zu viel ist und es bewiesen ist, dass sich das nicht vermeiden lässt!?!?!

  8. #348

    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    470
    Andere Länder, andere Sitten... Kann ma nix machen
    Die Türken sollen entscheiden

  9. #349
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.519
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich will die Bilder nicht posten, aber wenn sich Erdogan Demokrat auf die Stirn schreibt, dann muss er auch so handeln. Wie hier schon mehrfach auch von türkischen usern geschrieben wurde hatten diese jungen Kerls vermutlich keine Ahnung was sie tun. Und jetzt liegen sie zusammengepfercht, halbnackt und gefesselt auf dem Boden.

    Ich nehm Erdogan den Demokraten nicht mehr ab. In seiner TV Rede hat er betont, dass das Volk bestimmt in Bezug auf die Todesstrafe. So kann er sich natürlich wieder mal eine weiße Weste sichern, denn es ist ja das Volk und dem dient er, zumindest einem Teil davon.

    Ich bin heilfroh, dass bei uns "das spezielle Volk" nicht bestimmt was der Präsident(!), der für das ganze Volk da sein muss, zu tun hat oder nicht.
    Dieses "spezielle Volk" ist organisiert und wird mit Bussen angekarrt. Das ist nichts neues für die AKP. Hier mal ein älterer Bericht:
    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat sich heute in Istanbul von mehreren Hunderttausend Menschen feiern lassen, die mit staatlichen Bussen aus allen Teilen der Türkei in die Stadt zum Kazlıçeşme-Platz gebracht worden waren. Nur Stunden vor Beginn dieser Kundgebung unter dem Motto »Respekt für den nationalen Willen« hatte die Polizei brutal das Protestcamp im Gezi-Park am Taksim-Platz im Zentrum der Stadt geräumt, Augenzeugen zufolge wurden dabei Hunderte Menschen verletzt. Videoaufnahmen im Internet zeigen, wie die Polizisten rücksichtslos auf die gewaltfreien Demonstranten einprügelten, auch zahlreiche Kinder wurden misshandelt. Ärzte, die helfen wollten, wurden verhaftet und abgeführt. Hotels, die den Demonstranten Zuflucht gewährten, wurden von der Polizei gestürmt, teilweise wurden Gasgranaten in die Gebäude geschossen.
    RedGlobe - Erdogan führt Krieg gegen das eigene Volk

  10. #350
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.333
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Im 21 Jahrhundert und immer noch so barbarisch. Ich will mir net ausmahlen was damals 1922 als die meisten Türken noch ungebildet waren , mit den Griechen und Armenier angestellt wurde. Nachdem wir Griechen den Krieg verloren hatten . Bestimmt schlachten wie auf einer Rinderfarm
    Naja, das hat mit der Türkei selbst nichts zu tun. In jedem anderen Land würde es sehr ähnlich abgehen, wenn man eine bestimmte Gruppe (oder Gruppen) für "vogelfrei" erklärt. Die Grenze zwischen Barbarentum und Zivilisation verläuft in jeder Gesellschaft auf einem sehr schmalen Grad. Du brauchst dir nur einen grauslichen Kindermord vorstellen und gleich danach eine Volksabstimmung für/gegen Todesstrafe machen. Ich bin mir nicht sicher, wie da das Ergebnis ausfiele...Menschen sind so. Und deswegen halte ich es für sehr gefährlich, das Barbarentum an eine bestimmte Nation, Religion etc. festzumachen...

    Allerdings mutet es schon sehr seltsam an, dass ein Präsident weiterhin Angst und Schrecken durch eine angeblich weiterhin bestehende Putschgefahr verbreitet und nichts zur Beruhigung der Lage beiträgt. Wahnsinn!

    Leider können gerade wir Balkanjeros uns sehr gut vorstellen, wie das gerade dort abläuft...wie die Nachbarn über ihre Nachbarn herfallen, bestenfalls alles nur wegnehmen, schlimmstenfalls die Familienväter, Söhne massakrieren, die Töchter vergewaltigen und selbst wenn jmd versucht zu helfen, dann muss er auch daran glauben und und und....

Ähnliche Themen

  1. Arche Noah auf dem Berg Ararat in der Türkei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:50
  2. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42