BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 335 ErsteErste ... 4046474849505152535460100150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 3344

Putschversuch in der Türkei: TSK marschiert auf

Erstellt von Tatar, 15.07.2016, 22:34 Uhr · 3.343 Antworten · 114.893 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.099
    Erdogans "Demokratieoffensive" (eigentlich Staatssäuberung) in der Türkei geht weiter - Fast 9000 Mitarbeiter des Innenministeriums wurden heute suspendiert (!) - Davon 8000 Polizisten. Berichtet u.a. Cumhuriyet Gazetesi.
    Ein weiterer Teil des ‪#‎PutschImPutsch‬:
    Twitter-Account Baskentci, der für sein Insiderwissen aus Regierung und Stravverfolgungsbehörden bekannt ist, veröffentlicht eine lange Liste mit festzunehmenden Journalisten, u.a. Can Dündar.


    zwei stichpunktartige Updates:

    - die meisten Beamte in der Türkei verfügen über grüne/graue Reisepässe, mit denen sie ohne Visum in die EU reisen können. Seltsamerweise hat die Ausreisetätigkeit dieser Menschen die letzten drei Tage etwas zugenommen Dieses Privileg wurde deshalb heute teilweise aufgehoben. Beamte die ausreisen wollen (oder eben als mögliche/verdächtigte Putschisten fliehen), müssen dazu erst eine Genehmigung seitens ihrer Behörde einholen. Mittlerweile haben Grenzpolizisten am Flughafen anscheinend auch auf Menschen geschossen, die ihren "Stop"-Rufen bei der Ausreise nicht nachgekommen sind.
    - der Direktor der YÖK, dem landesweiten Hochschulgremium und somit auch Zentrum der offiziellen Wissenschaft, Yekta Saraç, hat heute folgende Erklärung verföffentlicht: "Wir begrüßen unseren Obersten Befehlshaber, den Kopf unseres Staates, den geehrten Präsidenten. Dem hohe Wille, den er beim kommandieren unserer Kräfte gezeigt hat, ist es zu verdanken, dass er das Land aus der Dunkelheit der Nacht in den Morgen geführt hat...."
    Zitat Ende, sonst muss ich mich gleich übergeben.

  2. #492
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Nur Yüzlü muhterem fetullah gülen hoca efendimiz.
    Ikinizinde amk

  3. #493
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.254
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Der Anführer der putschisten hat gestanden.

    unter welchen umständen?

    - im verhör
    - unter folter
    - unter Androhung seiner Familie
    - sonstiges

  4. #494

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.134
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    18???2016 ? 15:00 ? ?????? ???????? | ??? WebTV


    Kann mir ein Landsmann genau sagen, was da bei 9.35 besprochen wird?


    Die sagen was von, ob Erdis Flieger hätte abgeschossen werden können? .....mir gehts eher darüber....sie antwortet, dass es theoretisch möglich wär......wichtig ist aber, behauptet sie, dass das Hotel zur Zeit der Landung Erdis auf den Attatürkflughafen angegriffen wurde?

    oder dass er dort bei der Landung hätte theoretisch angegriffen werden können?
    Sie sagt das Erdogan kurz vor der Landung auf dem Atatürk Flughafen von zwei F-16 der Putschisten lokalisiert und ins visier genommen wurde aber nicht geschossen wurde.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.n-tv.de/politik/Regierung...e18215636.html

    Nach PutschversuchRegierung suspendiert 13.000 Beamte

    Nach dem Putschversuch in der Türkei sind Angaben der Regierung zufolge mehr als 13.000 Staatsbedienstete suspendiert worden. Darunter seien 2745 Justizbeamte sowie fünf Mitglieder des Hohen Rates der Richter und Staatsanwaltschaft (HSYK), sagte Ministerpräsident Binali Yildirim in Ankara. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu fällt der größte Teil der Suspendierungen in den Bereich der Polizei: 7899 Polizisten seien betroffen, meldete Anadolu.
    Ich dachte die Polizei war auf Erdogans Seite? 8.000 Polizisten weg

  5. #495
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26.989
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Sie sagt das Erdogan kurz vor der Landung auf dem Atatürk Flughafen von zwei F-16 der Putschisten lokalisiert und ins visier genommen wurde aber nicht geschossen wurde.

    Komisch das ganze......sehr komisch.


    Hast Du vielleicht was mitbekommen, wann das verlassene Hotel von Erdi bombardiert bzw gestürmt wurde?


    Eine Stunde nach dem verlassen?

  6. #496
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.333
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    unter welchen umständen?

    - im verhör
    - unter folter
    - unter Androhung seiner Familie
    - sonstiges
    Ich fürchte, deine Frage (mit all den Alternativen) führt bloß zur Überforderung.


    Er wurde öffentlich vorgeführt, wo jeder sehen konnte, dass er geschlagen worden ist, so als ob das etwas wäre, worauf man auch noch stolz sein könnte.

    Keiner sieht hier einen Grund, sich dafür zu schämen, sondern ganz im Gegenteil.

    ZX hat bereits danach gefragt, welche Beweise es dafür denn gäbe, dass er die Konspiration angeführt haben soll.

    Dafür interessiert sich wirklich genau keiner, so als ob das bloß eine Nebensächlichkeit wäre.


    So etwas nennt man "kollektive Psychose". Lauter Paranoide, die überall nur Feinde und Verräter wittern und nur darauf warten, zuzuhauen und bis zum Äußersten zu gehen.



    Auf Leichen zu urinieren. Ich weiß, dass Menschen so sind, aber mir graust es einfach nur noch mehr. So etwas ekelhaftes, widerliches und krankes habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

  7. #497
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26.989
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    ......

    Ich dachte die Polizei war auf Erdogans Seite? 8.000 Polizisten weg

    eben

  8. #498
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.099
    Sehr gute Analyse von Pedram Shahyar


    Der Militärputsch in der Türkei ist gescheitert. Erdogan und die Regierungspartei AKP erscheinen als strahlender Sieger und beginnen nun, gegen alle oppositionellen Kräfte vorzugehen. Im Kampf zweier autoritärer Blöcke im Staat scheint die Freiheit die große Verliererin zu sein.

    Dabei waren es zwei Verlierer, die in ihrem Machtkampf der Türkei so viele Opfer abverlangen: Die alten Kräfte des Militärs, die mit der Modernisierung der Türkei zu mehr Freiheit und Wachstum zunehmend an Macht verloren. Und die AKP, die neue dominante Kraft des Landes, die die Türkei innenpolitisch in einen Bürgerkrieg und außenpolitisch in die zunehmende Isolation stürzte.

    Dunkle Zeiten deuten sich für die Türkei an. Doch ist dies kein Grund, die Flinte ins Korn zu schmeißen: Die aktive und lebendige Zivilgesellschaft des Landes ist die Hoffnung für die Zukunft und braucht unsere Unterstützung.


  9. #499
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26.989
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    unter welchen umständen?

    - im verhör
    - unter folter
    - unter Androhung seiner Familie
    - sonstiges

    Komisch.....wenn der von dir zitierte User den Luftwaffengeneral meint....in der Tagesschau sagten sie er sagt,, er hätte damit nichts zu tun.


    Dann auf dem Bild, wo der Hubschrauber schiesst....besser sieht man es auf meinem Link oder wo anders, weil die Deutschen in den Nachrichten nicht viel zeigen......fährt gerade ein Auto aus der Einfahrt......was wollt er da treffen? Die Mauer....



    War der beim zielen besoffen, wollt er gar nicht treffen oder hat er auf ne Katze gezielt?

  10. #500

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Den Putsch hat Erdowahn selbst inszeniert damit er die unliebsamen Türcken welche ihm den Weg zum Diktator versperren abmurkst.
    Schande so mit den Menschen umzugehen da sehe ich kein unterschied zu den Islamisten

Ähnliche Themen

  1. Arche Noah auf dem Berg Ararat in der Türkei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:50
  2. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42