BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 331 ErsteErste ... 74753545556575859606167107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 3308

Putschversuch in der Türkei: TSK marschiert auf

Erstellt von Tatar, 15.07.2016, 22:34 Uhr · 3.307 Antworten · 106.289 Aufrufe

  1. #561
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.487
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Das ist Geschichte. Wir leben im heute. Versuch es auch mal. Im Heute Leben heißt nicht nur ein iPhone besitzen und Drogen zu verkaufen.
    Du trottel war das jetzt auch geheuchelt oder doch sowas wie ein kleiner aber seltener halbwegs nicht verblödeter beitrag von dir?

  2. #562
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.783
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Türken sind aus ost-thrakien zum Gerichtssaal in Alexandroupolis gefahren und haben im Gericht "verräter ihr werdet sterben" gerufen und sich die Namen der 8 türkischen Soldaten notiert als die Richterin sie vorgelesen hat.



    Türkische Soldaten zum Gericht: "Griechenland ist die wiege der Demokratie! Schützt uns."


    Was meinst Du Poliorketes....sollen wir die acht ausliefern? Also sein (von Nachbarn) Fallobst, das auf unseren Grund und Boden gefallen ist ihm ins Körbchen legen und mit einem Schleifchen rumgebunden rüberbringen?

    Oder die Variante, dass wir warten bis eine Spezialeinheit der Türken sie aus dem griechischen Gewahrsam entführt?

    Vielleicht auch Variante drei.....einfach sagen, he Nachbar, stutz Deinen Baum, denn alles was auf mein Grund fällt ist meins.


    Wir könnten aber auch Variante vier machen......wir machen einfach einen auf Menschenrechtsstaat...meiner Meinung müssten wir uns nicht mal verstellen dabei, wenn man bedenkt was wir gerade schultern und wie wir uns verhalten haben, als eins der wenigen EU Länder.


    Oder Variante fünf, wir lassen "aus versehen" die Gittertüren offen und bemerken plötzlich, dass sie geflohen sind.


    Es gibt noch viele Varianten aber gerade fallen mir nur diese ein.....


    Was würdest Du machen?

  3. #563
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.819
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Leute der Putsch ist gerade 2 Tage her. In so einer Situation wird überall auf der Welt einiges an Unrecht passieren. Aber bevor man gleich den Untergang der Türkei in der totalen Diktatur herbei beschwört sollte man ein paar Wochen abwarten.

    Es gibt auch Argumente, die dagegen sprechen. Allen voran die wirtschaftliche Situation. Allein der Tourismus macht um die 13% des BIP aus. Andere Branchen würden es auch schwer haben. Es kann nicht im Interesse Erdogan sein, die Türkei in eine Rezession zu steuern und damit seine eigene Machtposition zu torpedieren.
    Sein Kühlschrank wird für immer voll bleiben, egal was passiert!

  4. #564
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.227
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    So ein bullshit, redest von Freiheit und Demokratie unterstützts aber einen Militärputsch, nebenbei verachtest du die Mehrheit deiner Landsleute......du bist Türke( Asiate) und kein Europäer, steh zu deinem volk und deiner Kultur, denn du wirst nie einer von ihnen (Europäer) sein.......niemals.

    Hier jubeln dir lauter çetniks zu die Genozide an unschuldigen leugnen und verherrlichen......sowas würde mir zu denken geben
    Guten Abend Gojim,
    Manchmal muss man sich die Freiheit und Demokratie erkämpfen.
    Es mag stimmen, ich bin vieleicht einer der wenigen die eine Revolution gutheißen.
    Wenn möglich sollte das ganze Unblutig geschehen doch wie soll man sich so etwas vorstellen wenn die Mehrheit der Bevölkerung auf dem Pfad ins Verderben wandelt und auch sonst nicht Aufnahmefähig für die Meinung Oppositioneller ist?

    Ich als Mensch trauere um die Toten auf beiden Seiten. Damit gemeint sind die Revolutionären Kräfte und die Fundamentalisten und deren Mitläufer. Schließlich kann niemand etwas dafür Dumm zu sein.
    Letztendlich bekriegen sich Türken mit Türken während sich der Feind allen voran die imperialisten die Hände reiben.

    Ich möchte hier zur sicherheit nochmal erwähnen das ich weder Atheist noch etwas vergleichbares bin.

    Ja, ich bin Moslem.

    Ob ich Asiate bin oder nicht sei mal dahingestellt. Ich persönlich sehe mich als Europäer! Selbstverständlich stehe ich zu meiner Kultur und zu meinem glauben. Ich bin gegen eine instrumentalisierung von unserer Religion, zugleich bin ich für die Trennung von Staat und Religion.
    Dies mögen einige der Gründe sein weswegen ich mich beim besten Willen nicht mit diesem Unrechtsregime anfreunden kann und werde.
    Ob aus dem Blickwinkel eines Religiösen Menschen oder eines Atheisten betrachtet , ES IST FALSCH!

    Ich persönlich will nicht dabei zusehen wie mein Land nach und nach Zerstört wird. Ein Rechtschaffender und Intelligenter Staatsmann weiß ein Land voranzubringen und unter einem Dach zu vereinen, ungeachtet der Religion oder Abstammung der Mitbürger. Doch in unserem Fall wird leider alles daran gesetzt das Volk zu spalten und gegeneinander aufzustacheln. Ich sehe die Einheit unserer Nation gefährdet.

    Ich gehe noch einen Schritt weiter und behaupte sogar, dass der Schaden den diese Leute angerichtet haben viel größer ist als der Schaden der von der Pkk ausging.

    Kann so ein Staatsoberhaupt Gut für die Zukunft einer Nation sein?


  5. #565
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.007
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass sie keine große Wahl haben. Im Zweifel droht er mit neuen Flüchtlingen oder sonst irgendeinem Wahnsinn. Aber ich bin gespannt, war sicher klüger als zu den Bulgaren zu flüchten.
    Sie tun eh gerade, was sie tun können und stellen sie vor Gericht
    und falls in der Türkei die Todesstrafe eingeführt wird, dann müssen sie nach Völkerrecht gar nicht mehr ausliefern.

  6. #566
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.174
    nehmt 5

  7. #567
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.487
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Und wenn die Verhandlungen beendet sind, wird Zypern den Beitritt vermutlich mit seinem Vetorecht verhindern, da die Türkei den Norden des Landes immer noch besetzt hält.

    Ausserdem ist es nicht im Interesse der europäischen Nationen, dass die Türkei der EU beitritt und je schneller man dies der Tükrei klar macht dessto besser.
    Zypern veto ist genauso wirkungsvoll wie ein Töpfchen Wasser auf ne heiße Herdplatte. .

  8. #568
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.783
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Und wenn die Verhandlungen beendet sind, wird Zypern den Beitritt vermutlich mit seinem Vetorecht verhindern, da die Türkei den Norden des Landes immer noch besetzt hält.

    Ausserdem ist es nicht im Interesse der europäischen Nationen, dass die Türkei der EU beitritt und je schneller man dies der Tükrei klar macht dessto besser.

    Schau mal wer zuletzt dagegen war....war es echt Zypern?


    und wenn ja...war es nur Zypern?



    War da nix Mitteleuropäisches eher?


    Wie stehen den die Slowenen zum Beitritt?

  9. #569
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.299
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Leute der Putsch ist gerade 2 Tage her. In so einer Situation wird überall auf der Welt einiges an Unrecht passieren. Aber bevor man gleich den Untergang der Türkei in der totalen Diktatur herbei beschwört sollte man ein paar Wochen abwarten.

    Es gibt auch Argumente, die dagegen sprechen. Allen voran die wirtschaftliche Situation. Allein der Tourismus macht um die 13% des BIP aus. Andere Branchen würden es auch schwer haben. Es kann nicht im Interesse Erdogan sein, die Türkei in eine Rezession zu steuern und damit seine eigene Machtposition zu torpedieren.
    So eine Rezession kann propagandistisch ganz schön ausgeschlachtet werden. Schau nach Russland, dort sagt Putin der Westen ist schuld daran, und die Umfragewerte klettern noch höher. Natürlich darf die Rezession nicht zu scharf werden, aber so ein bisschen ist propagandistisch ganz nützlich.

  10. #570
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.783
    Zitat Zitat von Ren Beitrag anzeigen
    Zypern veto ist genauso wirkungsvoll wie ein Töpfchen Wasser auf ne heiße Herdplatte. .

    Beim EU eintritt Türkei?


    Bist Du Dir da sicher?



    Weisst Du was Veto heisst?

Ähnliche Themen

  1. Arche Noah auf dem Berg Ararat in der Türkei
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:50
  2. Terroranschlag auf Öl-Pipeline in der Türkei
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 14:35
  3. Terroranschlag auf Kleinbus in der Türkei!
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:57
  4. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 20:45
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42