BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Radikale Buddhisten in Sri Lanka greifen Muslime an

Erstellt von Sazan, 17.06.2014, 14:01 Uhr · 48 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    ISIL Sonderkommando von 200 Mann hinschicken.
    Haben die wirklich Sonderkommandos?

  2. #12

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    Haben die wirklich Sonderkommandos?

    Die haben sich bei dir heut abend angemeldet.

  3. #13

  4. #14
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    Haben die wirklich Sonderkommandos?
    Nur die stärksten Löwen dürfen sich zu ihnen zählen.

  5. #15

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Nur die stärksten Löwen dürfen sich zu ihnen zählen.

    Mensch DZEKO das soll doch keiner wissen , das ich dabei bin

  6. #16
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.009
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Mensch DZEKO das soll doch keiner wissen , das ich dabei bin
    Bruder. Flieger geht um acht.

  7. #17

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Bruder. Flieger geht um acht.
    hab schon mein Fensterplatz reserviert

  8. #18
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.522
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    Unruhen in Urlaubsland: Radikale Buddhisten in Sri Lanka greifen Muslime an


    Häuser und Fahrzeuge wurden in Brand gesetzt, Moscheen zerstört - in Sri Lanka haben radikale Buddhisten die muslimische Bevölkerung angegriffen. Seit Sonntagabend starben vier Menschen. Das Auswärtige Amt rät Touristen, ihr Hotelgelände nicht zu verlassen.

    Alutgama - Seit einigen Tagen greifen radikale Buddhisten in Sri Lanka die muslimische Bevölkerung an. Trotz einer Ausgangssperre in der Nacht zu Dienstag wurden erneut Geschäfte und Wohnhäuser angezündet. Das berichteten Polizei und Anwohner. Bei einem Angriff auf eine Farm in Alutgama starb mindestens ein Wächter. Seit Sonntagabend wurden damit insgesamt vier Menschen getötet.

    "Mehr als ein Dutzend Häuser und Läden wurden in der Nacht niedergebrannt", sagte ein Polizeivertreter in der Küstenstadt. Einwohner berichteten, auch mehrere Fahrzeuge seien in Brand gesteckt, Moscheen beschädigt oder teilweise zerstört worden. Hunderte Soldaten waren im Einsatz, um die Polizei zu verstärken. Nach Behördenangaben wurden bislang fast 80 Menschen schwer verletzt.Aus der Küstenstadt Beruwala, die in der Nacht zuvor ebenfalls von den Unruhen betroffen war, wurden dagegen zunächst keine neuen Attacken gemeldet. Alutgama und Beruwala sind beliebte Urlaubsorte, doch waren ausländische Touristen offenbar nicht von der Gewalt betroffen.


    Sri Lanka: Radikale Buddhisten greifen Muslime an - SPIEGEL ONLINE

    Die Armen.

  9. #19
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Was ist denn das Motiv der Buddhisten?

  10. #20
    Nonqimi
    Al Shabab hinschicken!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radikale greifen Moslem an
    Von Azrak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 01:21
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 18:21
  3. Berisha verspricht radikale Reformen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 20:31
  4. Waffenruhe in Nahost erklärt - "Von heute an schlagen w
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:15