BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Raketen aus dem Libanon auf Israel abgefeuert

Erstellt von Ego, 30.11.2011, 06:37 Uhr · 42 Antworten · 2.896 Aufrufe

  1. #1
    Ego

    Raketen aus dem Libanon auf Israel abgefeuert

    Tel Aviv - Militante im Libanon haben mehrere Raketen auf den Norden Israels abgefeuert. Die israelische Armee teilte mit, es sei niemand verletzt worden. Man habe die Angriffe mit Artilleriefeuer auf das Abschussgebiet beantwortet. "Die israelische Armee betrachtet dies als einen schwerwiegenden Vorfall", hieß es in der Mitteilung. Die libanesische Regierung und die Armee trügen die Verantwortung, solche Raketenangriffe zu verhindern.

    Der israelische Polizeisprecher Mickey Rosenfeld sagte, es seien mindestens drei Raketen im westlichen Galiläa eingeschlagen. Zwei Raketen hätten ein landwirtschaftliches Gebiet in dem kleinen Ort Netua getroffen. Eine dritte Rakete sei in einem Dorf an der Grenze zum Libanon niedergegangen. Polizei und Militär seien in der Umgebung in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden.


    Raketen aus dem Libanon auf Israel abgefeuert - Nachrichten Print - WELT KOMPAKT - Politik - WELT ONLINE

  2. #2
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Dann verurteilt man Israel wenn es einen Vergeltungsschglag startet.
    Ich kann mir das Geheul der Balkaner vorstellen, wenn ein Land Raketen auf ihr Land schicken würden.

  3. #3

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Dann verurteilt man Israel wenn es einen Vergeltungsschglag startet.
    Ich kann mir das Geheul der Balkaner vorstellen, wenn ein Land Raketen auf ihr Land schicken würden.
    man merkt es wie zurück geblieben du bist du stück scheiße.da ist doch keiner verletzt aber wiederrum die andere seite kinder tot,frauen tot alte menschen tot.

  4. #4
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Dann verurteilt man Israel wenn es einen Vergeltungsschglag startet.
    Ich kann mir das Geheul der Balkaner vorstellen, wenn ein Land Raketen auf ihr Land schicken würden.
    Es handelt sich um Katjusha-Raketen, die selbst zusammengebastelt werden. Wenn dort etwas trifft, dann ist es reiner Zufall. Israel antwortet mit zielsuchender Präzisionsartillerie und pustet neben den Tätern auch noch ein paar Wohnhäuser samt Familien weg. Diese lächerlichen "Raketchen" aus dem Ghaza-Streifen waren auch Ende 2009 der Grund, dass Israel in den Ghaza-Streifen einmarschiert ist und 1500 Zivilisten umgebracht hat. Es gibt immer zwei Seiten. Sowohl die Araber als auch die Israelis sind nicht unschuldig.
    Außerdem ist der Norden Israels von vielen Arabern gesiedelt, von daher schießt sich die Hisbollah eher selber ins Knie.

    Zitat Zitat von Abdülhey Beitrag anzeigen
    man merkt es wie zurück geblieben du bist du stück scheiße.da ist doch keiner verletzt aber wiederrum die andere seite kinder tot,frauen tot alte menschen tot.
    Dümmste Antwort überhaupt.

  5. #5
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Mit welcher Begründung soll sich der Staat Israel das gefallen lassen?
    Würden die nicht provozieren, gäbe es auch keine Vergeltiungsschläge von Israel.
    Iss so.

  6. #6
    Yunan
    Israel sollte sich lieber für die Unterstützung der libanesischen Christen bei den Massakern im Libanon-Krieg entschuldigen. Durch eine solche Geste würde die Hisbollah sofort mit dem Amateurbeschuss aufhören. Aber das passt nicht in das von Israel und den USA aufrecht erhaltene Rambo-Konzept. Konnte sich der Libanon etwa dagegen wehren?

  7. #7
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Mit welcher Begründung soll sich der Staat Israel das gefallen lassen?
    Würden die nicht provozieren, gäbe es auch keine Vergeltiungsschläge von Israel.
    Iss so.
    Was für ne Doppelmoral... kann ja nur von Moslemhassern kommen.

    Israel baut Siedlungen aus - Nahost-Konflikt - derStandard.at

    Da ist das Problem und die Ursache für die Raketenangriffe! Und was deinen selten dummen Vergleich mit Balkanern angeht.... Gegenfrage, was würden Balkaner tun, wenn Juden den Balkanern stück für stück ihr Land stehlen würden, durch Siedlungsbau???

    Da würde einiges mehr abgefeuert werden als nur einpaar selbstgebastelte Raketen.

  8. #8
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Israel sollte sich lieber für die Unterstützung der libanesischen Christen bei den Massakern im Libanon-Krieg entschuldigen. Durch eine solche Geste würde die Hisbollah sofort mit dem Amateurbeschuss aufhören. Aber das passt nicht in das von Israel und den USA aufrecht erhaltene Rambo-Konzept. Konnte sich der Libanon etwa dagegen wehren?
    Gut analysiert Herr Nasrallah, eine solche Entschuldigung ist ja auch (das einzig) erklärtes Ziel der Hisbollah.

    Der Siedlungsbau der Israelis ist wirklich nicht in Ordnung, aber das ist kaum der Grund für den Beschuss von Israel.

  9. #9
    Yunan
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Gut analysiert Herr Nasrallah, eine solche Entschuldigung ist ja auch (das einzig) erklärtes Ziel der Hisbollah.

    Der Siedlungsbau der Israelis ist wirklich nicht in Ordnung, aber das ist kaum der Grund für den Beschuss von Israel.
    Wer will Israel denn dabei stoppen, unrechtmäßig Gebiet zu besiedeln, dass nicht Israel gehört? Du Naivling, sag mir mal einen Weg! Wäre ich Palästinenser, würde ich genau dasselbe tun und es hat überhaupt nichts damit zu tun, dass es sich bei den meisten Israelis um Juden handelt.

    Seit 15 Jahren besiedelt Israel das Westjordanland, während Palästinenser hilflos dabei zusehen müssen, wie ihr Land schrumpft.

    Schwätz hier mal nicht überschwänglich rum, sag mir mal wieder, welche Alternative Palästina denn sonst hat.

  10. #10
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wer will Israel denn dabei stoppen, unrechtmäßig Gebiet zu besiedeln, dass nicht Israel gehört? Du Naivling, sag mir mal einen Weg! Wäre ich Palästinenser, würde ich genau dasselbe tun und es hat überhaupt nichts damit zu tun, dass es sich bei den meisten Israelis um Juden handelt.

    Seit 15 Jahren besiedelt Israel das Westjordanland, während Palästinenser hilflos dabei zusehen müssen, wie ihr Land schrumpft.

    Schwätz hier mal nicht überschwänglich rum, sag mir mal wieder, welche Alternative Palästina denn sonst hat.
    Oh und ich dachte es geht hier um die Hisbollah?

    Also doch Palästinenser?

    Schau dir mal die Doku über die Hamas im Gazastreifen an.



    oder



    Die zeichnen, zumindest meiner Meinung nach, ein ziemlich realistisches Bild der Situation.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46
  3. Mostar: Granate auf Moschee abgefeuert!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 22:13
  4. Flugzeug soll laut iranischen Medien Rakete abgefeuert haben
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 01:57