BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 189

Rechte Parteien in Europa immer stärker

Erstellt von ilhan, 26.08.2010, 20:51 Uhr · 188 Antworten · 12.457 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Ich kann den Trend verstehen,
    ich bin selber links eingestellt, aber bei das was linksradikale abziehen, kann ich auch nur den Kopf schütteln.

    In einer Demokratie darf man sich über sowas nicht beschweren. Diese Leute werden aus einem Grund gewählt und nicht einfach so.

  2. #62
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat von Grizzly
    FPÖ, Geert Wilders, NPD und "Schwedendemokraten" - alles faschistische Verbrecher.
    Verbieten, Führer einsperren und Vermögen sozialen Zwecken zukommen zu lassen. Die Rechten haben einmal Europa in Schutt und Asche gelegt, sie haben keine Existenzberechtigung mehr.
    Nicht mal mehr Piep sagen sollen sie dürfen.
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Genauso denke ich über linke Parteien
    Demnach verstehe ich deine Haltung.
    Nett dass Du mich verstehst

    Der Unterschied zwischen linken und rechten Parteien (rechts von Union, ÖVP, EVP usw.) ist der, dass linke ihre Schwerpunkte bei wichtigen Problemen haben, über die diskutiert werden muss - wobei nicht jede linke Partei bzw. Gruppe die in meinen Augen richtige Lösung hat, aber man kann und muss darüber reden.

    Hingegen sind die Hauptthemen der Rechten (z.B. "Überfremdung" und ähnliches Gelalle) ihre eigenen Neurosen - Fremdenangst ist eine Krankheit, mit der man als anständiger Mensch in Psychotherapie geht. Wer aus seiner Neurose ein politisches Programm macht, ist ein Verbrecher und gehört als solcher bestraft.

  3. #63
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Nett dass Du mich verstehst

    Der Unterschied zwischen linken und rechten Parteien (rechts von Union, ÖVP, EVP usw.) ist der, dass linke ihre Schwerpunkte bei wichtigen Problemen haben, über die diskutiert werden muss - wobei nicht jede linke Partei bzw. Gruppe die in meinen Augen richtige Lösung hat, aber man kann und muss darüber reden.

    Hingegen sind die Hauptthemen der Rechten (z.B. "Überfremdung" und ähnliches Gelalle) ihre eigenen Neurosen - Fremdenangst ist eine Krankheit, mit der man als anständiger Mensch in Psychotherapie geht. Wer aus seiner Neurose ein politisches Programm macht, ist ein Verbrecher und gehört als solcher bestraft.
    Die Keule mit der Fremdenangst wird immer gern gegen Rechts verwendet. Als ob die Bevölkerung wie ein kleines ängstliches Kind wäre, oder was?!. Was die Linken angeht naja...deren Lösungsvorschläge grenzen an Robin Hood Methoden: den Reichen stellen und es den Armen geben xD. Eat the Rich Konzerte von kommunistischen Jugendgruppen sind dabei auch nicht sehr sinnvoll. Freiheitliche Grüße

  4. #64
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Nett dass Du mich verstehst

    Der Unterschied zwischen linken und rechten Parteien (rechts von Union, ÖVP, EVP usw.) ist der, dass linke ihre Schwerpunkte bei wichtigen Problemen haben, über die diskutiert werden muss - wobei nicht jede linke Partei bzw. Gruppe die in meinen Augen richtige Lösung hat, aber man kann und muss darüber reden.

    Hingegen sind die Hauptthemen der Rechten (z.B. "Überfremdung" und ähnliches Gelalle) ihre eigenen Neurosen - Fremdenangst ist eine Krankheit, mit der man als anständiger Mensch in Psychotherapie geht. Wer aus seiner Neurose ein politisches Programm macht, ist ein Verbrecher und gehört als solcher bestraft.
    Du meinst also rechts der ÖVP, EVP, CDU wären nur rechtsradikale Parteien?
    Umgekehrt müsste deiner Meinung nach, links der SPD, SPÖ etc. also die Grünen, die Linke, linksradikal sein???

    Und nein ÖVP, CDU, FDP etc sind keine mitte- links Parteien, sondern rechtskonservative Parteien.
    Die Mehrheit der Deutschen, welche ja eine rechtskonservative Regierung gewählt haben, als krank zu bezeichnen spricht nicht für dein Demokratieverständnis.

    Solche Diktionen sind uns allen von den Faschisten und Kommunisten in den 30,40er Jahren bekannt.

    Sprechverbote und Denkverbote für andersdenkende politische Parteien von deiner/euren Seite sind uns daher zuwider.

  5. #65
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    @ Styria:
    Du meinst also rechts der ÖVP, EVP, CDU wären nur rechtsradikale Parteien?
    Richtig.
    Umgekehrt müsste deiner Meinung nach, links der SPD, SPÖ etc. also die Grünen, die Linke, linksradikal sein???
    Nein, Euer Ehren. Das sind linke, demokratische Parteien. Linke Terroristen gibt es seit der Selbstauflösung das RAF (was ich begrüßt habe) ernsthaft nicht mehr in Deutschland.
    Und nein ÖVP, CDU, FDP etc sind keine mitte- links Parteien, sondern rechtskonservative Parteien.
    Natürlich sind sie eher rechts/konservativ als links. Und ich habe sie bzw. ihre Wähler nicht als krank bezeichnet.

    Wer allerdings aus einer Neurose, und nichts anderes ist Fremdenangst, eine politische Idee macht, weil er zu feig ist, in Psychotherapie zu gehen, der ist ein Verbrecher. Denn diese Leute denken und meinen nicht nur, sondern sie handeln und morden. Mölln, Solingen, Lübeck/Hafenstraße und so weiter, nachweislich allein in Deutschland in den letzten 20 Jahren über 100 Mordopfer. Deshalb hat eine Partei rechts von CDU/ÖVP/EVP usw. keine Existenzberechtigung, sondern sie muss wie eine kriminelle Vereinigung behandelt werden.
    Sprechverbote und Denkverbote für andersdenkende politische Parteien von deiner/euren Seite sind uns daher zuwider.
    Wer z.B. meint, dass Banken dazu da sind, ausgeraubt zu werden, bekommt schliesslich auch spätestens, wenn er diese Meinung in die Tat umsetzt, Ärger mit der Polizei, und das ist auch in Ordnung.
    Und wer meint, dass Menschen an bestimmten Orten keine Aufenthaltsberechtigung haben, aufgrund von Herkunft und/oder Hautfarbe, dem möchte ich zwar kein Denkverbot, aber mit wachsender Begeisterung ein diesbezügliches Sprechverbot erteilen, und vor allem muss ihn jeder anständige Mensch daran hindern, dieses verbrecherische Denken in die Tat umzusetzen und damit anderen Menschen zu schaden.

  6. #66
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    das wundert mich nicht

    aber das hat ja auch seine gründe, denn von nichts kommt nichts, da bin ich mir sicher...

  7. #67
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    das wundert mich nicht

    aber das hat ja auch seine gründe, denn von nichts kommt nichts, da bin ich mir sicher...
    eben !
    man muss einfach nur mit offenen augen durch die weltgeschichte gehen und schauen was um einen herum sp passiert!

  8. #68
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Natürlich wandern die Leute irgendwo ab.

    Siehe Deutschland: Die Regierung gibts jetzt seit über nem Jahr. Was hat sie erreicht .... hmm eigentlich gar nix

    Die FDP mit ihren Steuerversprechen mit denen sie die debilen alten Rentner und andere Tagträumer angelockt hatte, hat ja mal sowas von in die Kloschüssel gegriffen.
    Die CSU/CDU die, meiner Meinung nach, nur von alten Kirchenverssenen Opas und Omas gewählt wird ,weil sie meinen das Christlich-Demokratische-Union hätte was mit Gottesfürchtigkeit zu tun, ist auch so ein dauerkandidat seit 50 Jahren ,dem schon lange die Ideen flöten gegangen sind.

    Nun die Wählerflut bei den Grünen. Warum ??
    SPD - Hatte genug Chancen --> Versagt
    FDP - Hatte ihre Chance ---> Versagt
    CDS/CSU - Versagt schon seit Jahren

    Nun sollen es halt die Grünen probieren. ABER es gibt auch eben einen kleinen Prozentteil der zu den Rechtsradikalen Parteien abwandert ,weil sie endlich mal was bewegen wollen. Nur sind diese Leute meistens die, die sich nicht genug informieren. Sich von irgendwelchen Pseudodokumentation auf Youtube leiten lassen. Und die Medien tragen auch dazu bei. Islamisierung hier , Islamische Terroristen da , Hauptschul Kanacken die Randle verursachen. Das das nicht alle sind wird dabei einfach außer Acht gelassen

  9. #69
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844

  10. #70
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844



    Sloboda za Srbiju,geiler Slogen

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam in England immer stärker
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 08:22
  2. Brutale Wilde in London - immer Schlimmer in Europa?
    Von Luxemburger im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 22:06
  3. Rechte Partein in Europa und deren Vorstellungen
    Von ilhan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 21:59
  4. STUDIE ÜBER MINDEHEITEN-RECHTE IN EUROPA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11
  5. Europa wird immer kritischer gegenueber dem Islam...
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 17:27