BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 145

Rechter Terror in Europa

Erstellt von Mudi, 18.11.2011, 08:58 Uhr · 144 Antworten · 7.451 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Warum gedeiht sie dann ausgerechnet dort besonders gut, wo es am wenigsten Ausländer gibt?
    Weil sie die "Ausländer" nur aus den Medien kennen.

  2. #32
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Kolë Beitrag anzeigen
    Hätten sich die lieben Ausländern nur ein wenig mehr integriert und nicht so wie die Affen benommen, wäre das ganz anders. Ich bin dafür, dass man kriminelle Ausländer und die wo nicht Arbeiten wollen so schnell wie möglich abschiebt, das ist Schmarotzer-Abschaum. Wir zahlen Steuern für diese Pisser.




    und dir opfer, sollte man die einreise in die "heimat" verbieten.

  3. #33
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pitbull Beitrag anzeigen
    Weil sie da ungestört wachsen können
    So sieht's aus.

    Außerdem laufen sie dort nicht Gefahr, dass ihr Ausländerbild der Realität standhalten muss. Ich mein', im Westen und insbesondere in städtischen Gebieten ist es zwar so, dass die autochthone Bevölkerung (also die Kartoffeln) zwar vom Verhalten einiger sehr auffälliger Ausländer angekotzt ist, aber weil man Ausländer eben nicht nur aus dem Fernsehen kennt, kennt man vermutlich auch welche, die nicht so sind, und übertreibt es mit dem Rassismus deswegen vielleicht nicht ganz so sehr.

  4. #34
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Mich wundert das überhaupt nicht...

    Normalerweise werde ich auf Grund meines ,,Hintergrundwissens,, als Verschwörungstheoretiker belächelt wenn nicht gar als Schwachkopf dargestellt.
    Deshalb erzähl ich auch keinem von solchen sachen.

    In Österreich ging vor jahren ein Bosniake in ein Amt(kann mich nicht mehr erinnern welches) und hatte im Rucksack eine Bombe die per Hamdyruf losgehen sollte.
    Es kam nicht dazu da ihn die Beamten schon beim herausgehen stellten da er dummerweise dem Rucksack genau vor einer Kamera abstellte und ging.
    Natürlich wurden und werden daraufhin alle Moslems in Ö. in einer Datenbank als potentielle Terroristen gehandelt.

    Dumm nur das dieser Bosniake eigendlich pazient in einer Nerven/Irrenanstalt ist und überhaupt nicht aus dem Gelände der Klinik raus darf.
    Natürlich kann kein kranker mann eine Bombe bauen und diese in einem Rucksack verstecken.Sogar die Moschee in der Melvid und auch ander extreme Radikalisiert wurden wurde nicht durchsucht obwohl er nach angabe der Behörtden dort Mitglied war.

    So damit hatte man einen teil der Bevölkerung.
    Aber was mit dem anderen fast 90%...
    Einfach diese als Rechte zu deklarieren ist da ganz einfach.
    So wie nicht jeder Moslem ein Al QUAIDA idiot ist so ist auch nicht jeder Österreicher ein Nazi.
    Aber das ist jetzt egal da jeder Terrorist vorher ein noraler Bürger war und so ist jetzt jeder noramle Bürger ein potentieler Terrorist.

  5. #35

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    und dir opfer, sollte man die einreise in die "heimat" verbieten.
    Und aus wessen Grund?

  6. #36
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Kolë Beitrag anzeigen
    Und aus wessen Grund?
    Wegen deiner schlechten Grammatik und deiner hässlichen Signatur?

  7. #37
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    So sieht's aus.

    Außerdem laufen sie dort nicht Gefahr, dass ihr Ausländerbild der Realität standhalten muss. Ich mein', im Westen und insbesondere in städtischen Gebieten ist es zwar so, dass die autochthone Bevölkerung (also die Kartoffeln) zwar vom Verhalten einiger sehr auffälliger Ausländer angekotzt ist, aber weil man Ausländer eben nicht nur aus dem Fernsehen kennt, kennt man vermutlich auch welche, die nicht so sind, und übertreibt es mit dem Rassismus deswegen vielleicht nicht ganz so sehr.
    So ist es, ausserdem ist die jüngere Generation mit ihnen aufgewachsen. Ich wurde in den ländlichen Gebieten, wo es kaum bis keine Ausländer gibt, öfters wegen meiner Herkunft angepöbelt als in den Städten (dort eigentlich noch nie).

    In der Schweiz zB haben oberflächlich gesehen die Rechtsparteien mehr Erfolg, aber sieht man in den Städten, so ist es klarer dass die Rechten da eher in Unterzahl sind und meistens rot-grün dominiert ist.

    Wobei, Romandie ist wieder eine andere Geschichte. Da ist die linke Szene viel kämpferischer und emotionaler als die Luschen in der Deutschschweiz.

  8. #38
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    So ist es, ausserdem ist die jüngere Generation mit ihnen aufgewachsen. Ich wurde in den ländlichen Gebieten, wo es kaum bis keine Ausländer gibt, öfters wegen meiner Herkunft angepöbelt als in den Städten (dort eigentlich noch nie).
    Klar, wobei das auch etwas damit zu tun dürfte, dass autochthone Rassisten sich so etwas ganz einfach eher dort erlauben können, wo sie nicht mit einem entsprechend harten Echo seitens der Zugewanderten rechnen müssen... Wo es entsprechend viele Ausländer gibt, tun Nazis schließlich gut daran, sich nicht allzu oft mit ihnen anzulegen...

    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    In der Schweiz zB haben oberflächlich gesehen die Rechtsparteien mehr Erfolg, aber sieht man in den Städten, so ist es klarer dass die Rechten da eher in Unterzahl sind und meistens rot-grün dominiert ist.


    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Wobei, Romandie ist wieder eine andere Geschichte. Da ist die linke Szene viel kämpferischer und emotionaler als die Luschen in der Deutschschweiz.
    Hehe, stimmt, aber dafür gibt's dort auch sehr krasses Nazi-Pack...

  9. #39

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    wobei nazis von ausländern meist in ruhe gelassen, aber die sind gruende komplexer

  10. #40
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    wobei nazis von ausländern meist in ruhe gelassen, aber die sind gruende komplexer
    Heutzutage schon, ja. Anfang/Mitte 90er Jahren waren die Gemüter da schon tw. etwas erhitzter... Trotzdem wär's keine gute Idee, wenn man sich als Nazi in einer Stadt wie Frankfurt oder Berlin von allen potentiellen Feindbildern, aus denen man sich bedienen kann, ausgerechnet einen strammen jungen Türken o.ä. mit großer Verwandtschaft und vielen Connections aussucht. Das gilt aber allgemein und hat jetzt nicht speziell etwas mit Politik zu tun...

Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. rechter Terror - Rechtsextreme Mordserie in Deutschland
    Von Kıvanç im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 16:32
  2. Ex-YU U-21 EM-Team / Rechter Verteidiger
    Von ojswisa im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 22:59
  3. Ex-YU EM-Team / Rechter Verteidiger
    Von ojswisa im Forum Sport
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 22:41
  4. Rechter Fuß schmerzt
    Von Ego im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 00:51
  5. Rechter als Arzt?
    Von Robert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 14:42