BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 111 ErsteErste ... 91516171819202122232969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 1102

Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Erstellt von Max Monte, 27.06.2012, 00:00 Uhr · 1.101 Antworten · 44.914 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Jesus hat im Gegensatz zu den Salafisten die Nächstenliebe auch gegenüber Andersgläubigen gepredigt und nicht gepredigt, dass diese sowieso in die Hölle kommen werden.
    Jesus hat auch im Gegensatz zu den Priestern gepredigt, dass man kleine Jungs nicht vergewaltigen soll.

  2. #182
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ihr weicht vom Thema ab!
    Oh nein!!!

  3. #183
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Worüber ich vor ein paar Tagen nachgedacht habe und etwas OT ist:

    Beschneidung bei Mädchen werden zutiefst verurteilt, Beschneidung bei Jungs werden größtenteils geduldet...
    Hi.

    Die Diskussion ist eine ganz andere. Vorhaut entfernen kann medizinisch gesehen notwendig sein und soweit sind wohl keine bleibenden Schäden etc. davon bekannt. Wahrscheinlich war das auch der Grund, dies wenigstens zu empfehlen. Es gibt unterschiedliche Arten der Beschneidung weiblicher Genitalien, aber eine reine Klitorisvorhautreduktion ist der seltenere Fall. Meist geht damit schon eine wenigstens teilweise Entfernung der äußeren Klitoris einher.

    Bei jüngeren Mädchen findet sich zunehmend die Tendenz zu Infibulation. D.h. da wird die Klitoris nicht angetastet, sondern die Schamlippen aufgeschnitten und künstlich verengt, Was für den Harnlass, bei der Menstruation für "Stauungen" und Schmerzen sorgen kann und sogar ein vergrößertes Infektionsrisiko darstellt. Und dann, spätestens für die Penetration, muss alles entweder schmerzhaft erweitert oder wieder aufgeschnitten werden und und und . Das Ziel ist hier auch eindeutig die sexuelle Kontrolle über die Frau. Über ihre Jungfräulichkeit und das Nehmen von Lustempfinden. Man stelle sich mal vor, Frau käme auf den Gedanken, dass es mit einem anderen mehr Spaß macht. *Sarkasmus aus* Und schon von daher hat die Debatte einen ganz anderen Hintergrund.

    Mit feministischen Grüßen

  4. #184
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Als hätte man sonst keine Probleme! -_-
    Man fragt Kinder vieles nicht, und sie müssen es trotzdem tun - so what?
    Hauptsache religiöse Angelegenheit, dann sind die Bambos mit ihren Menschenrechten ganz vorne.

  5. #185
    Slavo
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hi.

    Die Diskussion ist eine ganz andere. Vorhaut entfernen kann medizinisch gesehen notwendig sein und soweit sind wohl keine bleibenden Schäden etc. davon bekannt. Wahrscheinlich war das auch der Grund, dies wenigstens zu empfehlen. Es gibt unterschiedliche Arten der Beschneidung weiblicher Genitalien, aber eine reine Klitorisvorhautreduktion ist der seltenere Fall. Meist geht damit schon eine wenigstens teilweise Entfernung der äußeren Klitoris einher.

    Bei jüngeren Mädchen findet sich zunehmend die Tendenz zu Infibulation. D.h. da wird die Klitoris nicht angetastet, sondern die Schamlippen aufgeschnitten und künstlich verengt, Was für den Harnlass, bei der Menstruation für "Stauungen" und Schmerzen sorgen kann und sogar ein vergrößertes Infektionsrisiko darstellt. Und dann, spätestens für die Penetration, muss alles entweder schmerzhaft erweitert oder wieder aufgeschnitten werden und und und . Das Ziel ist hier auch eindeutig die sexuelle Kontrolle über die Frau. Über ihre Jungfräulichkeit und das Nehmen von Lustempfinden. Man stelle sich mal vor, Frau käme auf den Gedanken, dass es mit einem anderen mehr Spaß macht. *Sarkasmus aus* Und schon von daher hat die Debatte einen ganz anderen Hintergrund.

    Mit feministischen Grüßen
    Ich habs Indulgentia heute schon erklärt, da sie mich auch darauf angesprochen hat.

    Ich hab mich jetzt nicht direkt auf die Art und Weise der Operation bzw. Eingriffs bezogen, sondern ging vom einfachen Prinzip aus, dass beides nicht im Einverständnis mit dem Person/Kind selbst geschieht. Ich verurteile beides und will es auch nicht auf die Waage stellen und sagen: "Ja, das eine ist ok, aber das andere nicht."
    Ich persönliche finde es auch nicht ok, dass an einem rumgeschnippselt wird obwohl absolut keine Notwendigkeit besteht.
    Das Ganze dann mit Religion "reinzuwaschen" und es trotzdem als Notwendigkeit darzustellen ist für mich nicht nachvollziehbar.

    Anders ist es bei einem medizinisch notwendigen Eingriff, da steht es wohl außer Frage.

    Btw: Hatte selbst meine Circumcision, war aber aus medinzinischen Gründen vor zwei Jahren.

    Mit außerirdischen Grüßen

  6. #186

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Jesus hat auch im Gegensatz zu den Priestern gepredigt, dass man kleine Jungs nicht vergewaltigen soll.
    Was glaubst du warum dann soviel Priester zum Islam Konvertieren, frag mal den Forums Mufti der kanns dir schriftlich oder Bildlich geben.

  7. #187

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    alle Operationen verbieten.
    alle Schönheitsoperationen usw.

  8. #188

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von iloveyouvirus Beitrag anzeigen
    alle Operationen verbieten.
    alle Schönheitsoperationen usw.
    Weißt du da überhaupt, was du redest?

  9. #189

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Weißt du da überhaupt, was du redest?

    ja sie hat recht , dann sollte man auch dieses penis vergrößern verbieten

  10. #190

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Was glaubst du warum dann soviel Priester zum Islam Konvertieren, frag mal den Forums Mufti der kanns dir schriftlich oder Bildlich geben.
    Hallo Priesterkind
    du kannst es drehen wie du willst, die Connection zwischen Priestern und Vergewaltiger ist eine Tatsache,
    und über Islam kannst du Tag und Nacht labern es ändert die Tatsache nicht
    du suchst nach Alternative, in diesem Fall hat die Tatsache keine Alternative:P

Ähnliche Themen

  1. Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 18:28
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:45
  4. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38