BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 111 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1102

Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Erstellt von Max Monte, 27.06.2012, 00:00 Uhr · 1.101 Antworten · 44.894 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Wie sagte ein serbischer Kommunist so schön: Von allen Idioten sind die religiösen Idioten die Gefährlichsten.

    Von daher: Die Gesellschaft konsequent säkularisieren!

  2. #22
    Yunan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Schächten in Holland wurde verboten und das betrifft nun sowohl Juden als auch Moslems, mit der Begründung, dass Tierschutz vor Religionsfreiheit geht.
    Unabhängig von diesem Fall ist auch nicht alles mit Religionsfreiheit legitimierbar.
    Super, in Holland regieren auch Leute wie Geert Wilders. Denen geht es gar nicht um die Tiere sondern darum, Juden und hauptsächlich Muslimen das Leben schwer zu machen. Aber interessant, wen man alles als Freund akzeptiert wenn sich nur ein paar Interessen decken.

  3. #23
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wird wohl schon bald gekippt werden da es gegen die Glaubensfreiheit verstößt und die steht im Grundgesetz.

    Ich denke, dass die Beschneidung ok ist, sie wird auch teilweise von Christen praktiziert.

    @Hirndominanz: Wie Allissa schon schreibt, ist die Beschneidung nicht so dramatisch und hat ja auch viel eher symbolischen Wert.
    Die körperliche Unversehrtheit ist aber ein erheblich höheres Rechtsgut, also so einfach kann das nicht gekippt werden.

    Gibt aber bestimmt paar Juristen hier die es näher erläutern können.

  4. #24
    Kejo
    Das ist noch nicht durch. Die Religionsfreiheit ist eines der höchsten Güter des deutschen GG. In Anbetracht der deutschen Vergangenheit und des jüdischen Protestes wird der Gesetzgeber hier wohl eingreifen.

  5. #25
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Super, in Holland regieren auch Leute wie Geert Wilders. Denen geht es gar nicht um die Tiere sondern darum, Juden und hauptsächlich Muslimen das Leben schwer zu machen. Aber interessant, wen man alles als Freund akzeptiert wenn sich nur ein paar Interessen decken.
    Wilders hat nichts gegen Juden(tum). Wie jeder aufgeklärte, westlich orientierte Mensch denkt er bei Schächtungen in erster Linie an die Qualen, die das Tier erleidet.

  6. #26
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das ist noch nicht durch. Die Religionsfreiheit ist eines der höchsten Güter des deutschen GG. In Anbetracht der deutschen Vergangenheit und des jüdischen Protestes, wird der Gesetzgeber hier wohl eingreifen.
    Ganz weit vor der Religionsfreiheit steht aber das Menschenrecht!

  7. #27
    Yunan
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    "Schwerer als die Religionsfreiheit wiegt demnach das Selbstbestimmungsrecht des Kindes."
    Am besten drückst du jedem Neugeborenen einen Fragebogen und Stift in die Hand und lässt es selbst entscheiden.

    Bis zum 18. Lebensjahr entscheiden in Deutschland die Eltern darüber, was das Kind zu tun und zu lassen hat und das ist auch gut so. Eigentlich sollte man das Alter sogar auf 25 erhöhen wenn man sich so manch Idioten heutzutage ansieht.

  8. #28
    Yunan
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Die körperliche Unversehrtheit ist aber ein erheblich höheres Rechtsgut, also so einfach kann das nicht gekippt werden.

    Gibt aber bestimmt paar Juristen hier die es näher erläutern können.
    Ah ja, in Deutschland hat man eine andere Auffassung von Unversehrtheit als z.B. in Russland, China oder dem Nahen Osten. Die Gesetze Europas sind kein universaler Richtwert.
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Wilders hat nichts gegen Juden(tum). Wie jeder aufgeklärte, westlich orientierte Mensch denkt er bei Schächtungen in erster Linie an die Qualen, die das Tier erleidet.
    Ah na klar hat er nichts gegen die Juden, er würde sonst sofort "gefressen" werden. Wären die Muslime nicht da und wäre der Holocaust nicht geschehen, dann wären es die Juden, welche er zu seinem Wahlkampfthema gemacht hätte. Leute wie Wilders sind die Hitler des 21. Jahrhunderts.

  9. #29
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Super, in Holland regieren auch Leute wie Geert Wilders. Denen geht es gar nicht um die Tiere sondern darum, Juden und hauptsächlich Muslimen das Leben schwer zu machen. Aber interessant, wen man alles als Freund akzeptiert wenn sich nur ein paar Interessen decken.
    Hö, du glaubst ernsthaft, ich finde Wilders gut, wenn ich schon Leute wie Strache zum Kotzen finde?

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Am besten drückst du jedem Neugeborenen einen Fragebogen und Stift in die Hand und lässt es selbst entscheiden.

    Bis zum 18. Lebensjahr entscheiden in Deutschland die Eltern darüber, was das Kind zu tun und zu lassen hat und das ist auch gut so. Eigentlich sollte man das Alter sogar auf 25 erhöhen wenn man sich so manch Idioten heutzutage ansieht.
    Auf 25? Okay, cool, dann lass dir von deinen Eltern vorschreiben, wen du zu heiraten und wo du zu studieren und leben hast.

  10. #30
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wird wohl schon bald gekippt werden da es gegen die Glaubensfreiheit verstößt und die steht im Grundgesetz.

    Ich denke, dass die Beschneidung ok ist, sie wird auch teilweise von Christen praktiziert.

    @Hirndominanz: Wie Allissa schon schreibt, ist die Beschneidung nicht so dramatisch und hat ja auch viel eher symbolischen Wert.
    Das glaube ich kaum, dazu sage ich nur: Allgemeines Persönlichkeitsrecht gem. Art. 2 Abs 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG

Ähnliche Themen

  1. Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 18:28
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:45
  4. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38