BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 111 ErsteErste ... 4046474849505152535460100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 1102

Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Erstellt von Max Monte, 27.06.2012, 00:00 Uhr · 1.101 Antworten · 44.827 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ja klar kann man das machen..
    aber dann stellt sich die frage(wenn wir jetzt dieses gesetzt so hinnehmen) was kommt dann noch? In schweiz minareten verbot , hier beschneiden verbot, was kommt nocht von diesen rechtstaat?
    Da wird noch einiges kommen, was nicht zum christlichen Glauben konform ist. Unter dem Deckmantel der Menschenwürde werden mit Sicherheit noch mehr solcher Sachen kommen

  2. #492

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Da wird noch einiges kommen, was nicht zum christlichen Glauben konform ist. Unter dem Deckmantel der Menschenwürde werden mit Sicherheit noch mehr solcher Sachen kommen
    ja das ist der Kampf der Kulturen und das neue feindbild heißt Islam..

  3. #493

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ja das ist der Kampf der Kulturen und das neue feindbild heißt Islam..
    was ist mit den kreuzrittern? waren die dort nur um erdbeeren zu pflücken?

  4. #494
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    ja wenn dieses gesetzt wirklich überall durchgesetzt wird, dann werden die ärzte im krankenhäusern das nicht tu dürfen, so musste man auf die alte metode greifen, und das kann manchmal auch gefährlich werden..
    Dennoch wird man immer irgendeinen Arzt finden, der es für einen kleinen Zusatzverdienst tun wird. Man wird die Beschneidung niemals unterbinden können.

  5. #495

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Dennoch wird man immer irgendeinen Arzt finden, der es für einen kleinen Zusatzverdienst tun wird. Man wird die Beschneidung niemals unterbinden können.
    das ist eben das problem, ich will in einem sogennanten Rechtstaat meine religiösen und kurturellen sachen die seit jahrtausenden zu uns/MOSLEMS gehören ohne mich verstecken zu müssen durchführen können ..

  6. #496

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Wo kein Kläger da kein Richter.Seit wann lebt eine nenneswerte Anzahl von Moslems in Deutschland? Von den Juden garnicht mal zu sprechen.Ich bin mir sicher das seit jeher auch beschnitten wird, und anscheinend hat es bis jetzt keinen gestört.Jedenfalls keinen Offiziellen.

    Doch nun werden auf einmal juristische Präzedenzfälle geschaffen und das Thema gewaltig aufgeblasen.Was soll das und welchen Interessen dient das?

  7. #497

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Johnnyboy, du schießt hier grad aus dem falschen Loch, hier haben Juden und Muslime zufällig mal ein gemeinsames Problem
    und was genau ist jetzt dein argument warum man das nicht verbieten sollte????

    weil man juden nix verbieten darf??? blick ich net ganz....

  8. #498

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Das Paradoxe ist ja,dass die die sich vehement gegen die Beschneidung aussprechen,sich meistens auch für Abtreibungen einsetzen.Ich habe mal einen Artikel in "die Zeit" gelesen,in der eine Frau,die sich für ein behindertes Kind und somit gegen eine Abtreibung stellte,beschrieb wie ihr im NEUTEN Monat ein Artz riet,wie sie sich einem Gutachter gegenüber verhalten soll(z.B. Selbsmordgefährdet),damit sie das "Problem" los wird,und die Abtreibung bewilligt wird.
    Es ist jedem selbst überlassen,wie er in solch einer Situation reagiert,ABER Grüde wie-"ist Behindert,gehört nicht in meinen Lifestyle" sind unmenschlich.Da wir in einer Leistungsgesellschaft leben muss alles bestmöglich sein,und Behinderte passen da überhaupt nicht rein,leider.:-(
    Hättest du da einen Link zu diesem Artikel?
    In dem Fall wäre der Arzt das "Problem".

  9. #499
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    und was genau ist jetzt dein argument warum man das nicht verbieten sollte????

    weil man juden nix verbieten darf??? blick ich net ganz....
    uneingeschränkte Solidarität mit Israel usw.

  10. #500

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    na dann sind sie hoffentlich auch so konsequent und stufen demnäxt auch die taufe als straftat ein, schließlich wird dort ebenso das selbstbestimmungsrecht des kindes verletzt
    Das ist richtig. Das ist das System der Religionen: Niemand wird gefragt, ob er/sie Mitglied werden will. Nur mit Druck und Zwang können sich diese Vereine überhaupt noch halten. Der Unterschied zwischen Taufe und Beschneidung ist, dass das erste keine irreversible Körperverletzung darstellt. Ich bin froh, dass sich endlich ein mutiger Richter gefunden hat, der dieser barbarischen Tradition endlich einen Riegel vorschiebt. Wenn wir uns ehrlich sind, haben die Befürworter dieser grauslichen Kindesverstümmelung keine Argumente. Das Einzige, was sie von sich geben: es gehört zu unserer Religion, es ist Tradition ... Das kann doch keine Rechtfertigung für eine schwere Körperverletzung seines eigenen Kindes sein, worunter das Kind auch sein Leben lang zu leiden hat.

Ähnliche Themen

  1. Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 18:28
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:45
  4. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38