BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 111 ErsteErste ... 74753545556575859606167107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 1102

Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Erstellt von Max Monte, 27.06.2012, 00:00 Uhr · 1.101 Antworten · 44.841 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Das mag sein, dass es medizinisch ein Fötus noch nicht lebensfähig ist, aber dies wäre es nach ein paar Wochen. Es ist schließlich in der Entwicklung. Das ist in meinen Augen viel viel schlimmer (zumal das ungeborene nichts, aber auch rein gar nichts dafür kann) also so eine Kuracbeschneidung.
    Lies doch nochmal ganz konzentriert durch, was ich geschrieben habe. Du verwechselst gerade Fötus und Embryo. Es gibt einen Grund, weshalb Abtreibung nicht grundsätzlich sondern eingeschränkt erlaubt ist. Beschneidung soll ja auch nicht grundsätzlich verboten werden.

    Ausserdem: ja, man darf auch bei einem zehn Wochen alten Embryo davon ausgehen, dass sich ein lebensfähiger Mensch wird, aber er ist es zu diesem Zeitpunkt nun einmal nicht.

  2. #562

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Vergisst doch diesen Scheiß und denkt lieber mal nach wovon sie euch damit eigentlich ablenken wollen.

  3. #563
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793
    Zitat Zitat von Dr. Jafar al-Majmuni Beitrag anzeigen
    Vergisst doch diesen Scheiß und denkt lieber mal nach wovon sie euch damit eigentlich ablenken wollen.
    Wovon den? Eurokrise? Neue Weltordnung? Donald und Daisy haben heimlich geheiratet?

  4. #564

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Wovon den? Eurokrise? Neue Weltordnung? Donald und Daisy haben heimlich geheiratet?
    zum Bleistift, ja

  5. #565
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.081
    Zitat Zitat von Dr. Jafar al-Majmuni Beitrag anzeigen
    zum Bleistift, ja
    Dottore, Bleistifte sind immer giftig und manchmal spitz......

  6. #566
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Wir halten fest:

    Abtreiben ist völlig ok, Beschneidung barbarische Körperverletzung.

    Was für eine Logik....

  7. #567
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Wir halten fest:

    Abtreiben ist völlig ok, Beschneidung barbarische Körperverletzung.

    Was für eine Logik....
    Das hat zwar niemand in dieser Form behauptet, aber es ist Fakt, dass es juristisch gesehen nicht dasselbe und aus medizinischer Sicht überhaupt nicht vergleichbar ist, da es sich nicht um dieselbe Art von Lebensform handelt. Völlig überspitzt ausgedrückt müssten wir uns dann darüber streiten, ob wir eine Blume rausrupfen dürfen, denn auch eine Blume lebt.

  8. #568

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Gerade diese religiöse Selbstbestimmung fehlt ja: DAS KIND KANN GAR NICHT SELBST ENTSCHEIDEN, ob es verstümmelt werden will oder nicht. Ist das wirklich so schwer zu begreifen? Operationsrisiko? Die meisten werden doch zu Hause ohne Narkose verstümmelt.

    Da hatte ich jetzt falsch verstanden, Entschuldigung! Natürlich bin auch ich der Ansicht, daß dem Kind die freie Entscheidung genommen wird, was nicht sein darf. Solche Religionen verachten die menschliche Selbstbestimmung.

    Noch ein Wort zu Abraham. Ich habe mich da inzwischen informiert. Sein Gott hieß "El Shaddai", und dem hat er Menschen und Tiere geopfert. In diesen Zusammenhang fällt auch die Beinahe-Opferung seines Sohnes Isaac. In allerletzter Sekunde, als das Messer bereits an der Kehle des Kindes war, hat "El Shaddai" dann das Opferlamm akzeptiert. Das also ist der Ursprung jener 4000 Jahre alten Tradition!

  9. #569

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Wir halten fest:

    Abtreiben ist völlig ok, Beschneidung barbarische Körperverletzung.

    Was für eine Logik....
    Endlich hat er es erfasst

    Die Frau entscheidet vollkommen frei und hoffentlich nach reiflicher Überlegung, während das arme Baby ungefragt brutal verstümmelt wird. Erkennst du den Unterschied?

  10. #570
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Brutal verstümmelt, wieso beschwert sich keiner? Ich kenne keinen Moslem der Psychische Probleme hat, ganz im Gegenteil, die Frauen stehen drauf.

Ähnliche Themen

  1. Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 18:28
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:45
  4. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38