BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 79 von 111 ErsteErste ... 296975767778798081828389 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 1102

Religiöse Beschneidung von Jungen ist strafbar

Erstellt von Max Monte, 27.06.2012, 00:00 Uhr · 1.101 Antworten · 44.957 Aufrufe

  1. #781
    Mirditor
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch die Talk-Runde "Menschen bei Maischberger" vor paar Wochen auf ARD gesehen? Dabei ging es um die Debatte Beschneidung; Eingeladen war neben einen Juden auch ein türkischer Arzt. Dieser Arzt meinte, ihr Frauen solltet den Penis eines unbeschnittenen und beschnittenen Mannes riechen, dabei soll das erste nach Urin riechen. Kann das ein Weib bestätigen?

    Der Jude hat aber einzig mit guten Argumente die Runde "gewonnen". Er sagte schon richtig, religiöse Gesetze sind nicht wie Steuergesetze, die sich alle paar Jahren vom Parlament und Gericht ändern lassen.

    Das Erste Mediathek [ARD] - Der Beschneidungsstreit - Video zur Sendung Menschen bei Maischberger - Dienstag, 14.08.2012

    Bitteschen die ganze Sendung

  2. #782
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Haltet euch daran, sonst kommt die Rache von Vorhautmann


  3. #783
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900

  4. #784
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Davor müssen wir nicht 30 Minuten vor dem Sex, Schlange beschwören. Ausserdem stehen die Frauen auf Beschnittene. 8-)

  5. #785
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Und wo zum Teufel werden in Deutschland solche Beschneidung ohne Narkose durchgeführt?

  6. #786
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.372

  7. #787

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Leo Beitrag anzeigen
    Und wo zum Teufel werden in Deutschland solche Beschneidung ohne Narkose durchgeführt?
    Das ist doch gerade der religiöse Irrsinn! Überall machen das Juden und Muslime. Weil es früher auch ohne Betäubung durchgeführt worden sei, handele es sich um ein religiöses Gesetz. Also was sich Menschen früher mal ausgedacht haben, - und die Beschneidung läßt sich historisch auf Ägypter und Phönikier zurückführen -, sei ein göttliches Gesetz. Bei den Phönikiern wurden auch Menschenopfer dargebracht. Das war auch ein religiöses Gesetz. In Wirklichkeit aber war es politisch motiviert: Die totale Unterordnung des Einzelnen unter den Staat sollte erzwungen werden.

    Heute führen Juden und Muslime die Beschneidung bis auf Abraham zurück. Doch wer war Abraham? Abraham war ein Nomade aus dem Gebiet des heutigen Irak, der seinem Gott "El Shaddai" Menschen und Tiere opferte. Und weil er "El Shaddai" so lieb hatte, wollte er ihm auch seinen Sohn Isaak opfern. Isaak wurde dann aber doch noch durch ein Opferlamm abgelöst. Der Junge verlor nur ein Stück von seinem Schwanz. Dieser steinzeitliche Irrsinn wird heute als religiöse Grundlage verklärt.

    Und laßt Euch nicht dadurch täuschen, daß "El Shaddai" im Talmud Jahwe und im Koran Allah genannt wird. Die haben alle abgeschrieben. Die jüdischen Texte wurden im 7./6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung auf Jahwe umgeschrieben.

    In Wirklichkeit geht es bei den monotheistischen Verkündungsreligionen eigentlich um eines: Die Menschen werden als Beute betrachtet, als Teile von einer Herde, die ein Brandzeichen erhalten.

  8. #788
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.182
    Zitat Zitat von Haganrix Beitrag anzeigen
    Das ist doch gerade der religiöse Irrsinn! Überall machen das Juden und Muslime. Weil es früher auch ohne Betäubung durchgeführt worden sei, handele es sich um ein religiöses Gesetz. Also was sich Menschen früher mal ausgedacht haben, - und die Beschneidung läßt sich historisch auf Ägypter und Phönikier zurückführen -, sei ein göttliches Gesetz. Bei den Phönikiern wurden auch Menschenopfer dargebracht. Das war auch ein religiöses Gesetz. In Wirklichkeit aber war es politisch motiviert: Die totale Unterordnung des Einzelnen unter den Staat sollte erzwungen werden.

    Heute führen Juden und Muslime die Beschneidung bis auf Abraham zurück. Doch wer war Abraham? Abraham war ein Nomade aus dem Gebiet des heutigen Irak, der seinem Gott "El Shaddai" Menschen und Tiere opferte. Und weil er "El Shaddai" so lieb hatte, wollte er ihm auch seinen Sohn Isaak opfern. Isaak wurde dann aber doch noch durch ein Opferlamm abgelöst. Der Junge verlor nur ein Stück von seinem Schwanz. Dieser steinzeitliche Irrsinn wird heute als religiöse Grundlage verklärt.

    Und laßt Euch nicht dadurch täuschen, daß "El Shaddai" im Talmud Jahwe und im Koran Allah genannt wird. Die haben alle abgeschrieben. Die jüdischen Texte wurden im 7./6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung auf Jahwe umgeschrieben.

    In Wirklichkeit geht es bei den monotheistischen Verkündungsreligionen eigentlich um eines: Die Menschen werden als Beute betrachtet, als Teile von einer Herde, die ein Brandzeichen erhalten.
    Fettmarkiertes wird auch heut noch gemacht.

  9. #789
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Charlie Beitrag anzeigen
    Davor müssen wir nicht 30 Minuten vor dem Sex, Schlange beschwören. Ausserdem stehen die Frauen auf Beschnittene. 8-)
    Einige Frauen, ja kann sein. Alle nicht, laut Studie sowie so nicht.

  10. #790
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Einige Frauen, ja kann sein. Alle nicht, laut Studie sowie so nicht.
    Wenn sie auf unhygienisches stehen, sollen sie.......

Ähnliche Themen

  1. Sollte Ehebruch gesetzlich strafbar sein?
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 18:28
  2. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:45
  4. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38