BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Rettung künftig auch ohne Schleier erlaubt

Erstellt von ALB-EAGLE, 17.05.2010, 13:34 Uhr · 16 Antworten · 1.979 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527

    Rettung künftig auch ohne Schleier erlaubt

    In Saudi-Arabien dürfen Feuerwehrmänner künftig auch unverschleierte Mädchen retten. Damit zog das Erziehungsministerium des streng muslimischen Landes nun Konsequenzen aus einem Skandal, der 15 Schülerinnen das Leben gekostet hatte.



    Im Jahr 2002 hatten Wächter der islamischen Religionspolizei Schülerinnen daran gehindert, eine brennende Schule in Mekka zu verlassen. Der Grund: Die Mädchen trugen keine Kopftücher und keine langen Gewänder. Augenzeugen hatten damals berichtet, die Religionspolizisten hätten die Schülerinnen sogar geschlagen. Die Zeitung "Saudi Gazette" berichtete nun, das Ministerium habe nun allen Schulleitern und dem Wachpersonal "klare Anweisungen" gegeben, dass Rettern in Notfällen sofort Zugang zum Schulgelände gewährt werden muss.[h2]Zutritt nur Frauen erlaubt[/h2]
    Mitarbeiter der Behörde für die Förderung der Tugend und die Verhinderung des Lasters bewachen auch heute noch die Mädchenschulen des islamischen Königreichs. Sie sorgen dafür, dass niemand gegen die staatlich vorgeschriebene Geschlechtertrennung verstößt. Da kein Junge oder Mann das Schulgelände betreten darf und die Mädchen nur von Lehrerinnen unterrichtet werden, ziehen die Schülerinnen ihre Kopftücher und schwarzen Gewänder normalerweise am Eingang aus.



  2. #2
    Mulinho
    Was für ein Fortschritt...

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Das ist so traurig, dass es mir das lachen verschlagen hat 0.0

  4. #4
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    In Saudi-Arabien dürfen Feuerwehrmänner künftig auch unverschleierte Mädchen retten. Damit zog das Erziehungsministerium des streng muslimischen Landes nun Konsequenzen aus einem Skandal, der 15 Schülerinnen das Leben gekostet hatte.



    Im Jahr 2002 hatten Wächter der islamischen Religionspolizei Schülerinnen daran gehindert, eine brennende Schule in Mekka zu verlassen. Der Grund: Die Mädchen trugen keine Kopftücher und keine langen Gewänder. Augenzeugen hatten damals berichtet, die Religionspolizisten hätten die Schülerinnen sogar geschlagen. Die Zeitung "Saudi Gazette" berichtete nun, das Ministerium habe nun allen Schulleitern und dem Wachpersonal "klare Anweisungen" gegeben, dass Rettern in Notfällen sofort Zugang zum Schulgelände gewährt werden muss.[h2]Zutritt nur Frauen erlaubt[/h2]
    Mitarbeiter der Behörde für die Förderung der Tugend und die Verhinderung des Lasters bewachen auch heute noch die Mädchenschulen des islamischen Königreichs. Sie sorgen dafür, dass niemand gegen die staatlich vorgeschriebene Geschlechtertrennung verstößt. Da kein Junge oder Mann das Schulgelände betreten darf und die Mädchen nur von Lehrerinnen unterrichtet werden, ziehen die Schülerinnen ihre Kopftücher und schwarzen Gewänder normalerweise am Eingang aus.


    Es gibt Systeme, bei denen hat die Heuchelei ein derartiges Ausmaß erreicht, daß man garnicht mehr Stellung dazu nehmen möchte, weil einem so schlecht wird.

    Saudi-Arabien rangiert da für mich relativ weit oben.

  5. #5
    Dadi
    Krass ej...da fehlen einem die Worte...imerhin ein Fortschritt vom 14. ins 15. Jhd...

    Und der Scheich fickt auf Viagra seinen Harem durch...

  6. #6

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Ich würde den Scheich nicht retten, mit oder ohne Schleier.

  7. #7
    Posavac
    xDDDDDDDDDDDDDDDDDD

  8. #8
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.008
    Es passiert aber auch was, wen man überlegt was früher dort abging, auch das ist ein Fortschritt für das abgefuckte System von Möchtegerns.

    Solange die Menschen für das recht kämpfen ist es nie zu viel oder zu spät.

  9. #9
    Avatar von DoraD'Istria

    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    305
    Wow ich wusste gar nicht, dass die "unveschleierten" Frauen dort nicht mal gerettet werden durften. Selbst das europäische Mittelalter schien fortschrittlicher zu sein. -.-


    Ich bin zwar ein toleranter Mensch, aber gegen diese ganzen Staaten da utnen hab ich echt was.. also nicht die Menschen an sich sondern die Politik, mit der die Menschen da kleing ehalten werden, je weniger Bildung, desto besser.Dann noch all der andere Mist der mit hinzu kommt.

  10. #10
    IbishKajtazi
    Unglaublig, es mussten also erst 15 Frauen sterben bis einige abgefuckte Hurensöhne, die sich für fromm und gotterwählt halten, dieses beschissene Gesetz abschaffen.

    Das Unglaubliche ist, dass einoge hier im Forum diese religiösen Spinner auch noch bewundern.

    Abgefuckt !!!

    MfG

    Ibish...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr darf Piraten künftig auch an Land jagen
    Von sick im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 21:43
  2. Nato kämpft künftig auch ohne Uno-Mandat
    Von MaxMNE im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 14:24
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 18:48
  4. Bosnier bald auch ohne visum in die EU!?
    Von Mac3don im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 20:57
  5. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 01:49