BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Roma, Sinti Zigeuner Konferenz in Warschaw

Erstellt von lupo-de-mare, 20.10.2005, 18:12 Uhr · 20 Antworten · 1.550 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Roma, Sinti Zigeuner Konferenz in Warschaw

    Die Zigeuner Connection der Roma, Sinti haben einen Internationale Konfernez in Warschaw abgehalten, um zu ergründen, warum in Europa Alle gegen diese Leute sind.

    Wer wohl diese Konferenz, der Europa Sozial Hilfe Empfänger und Diebstahls Gruppierung finanziert?



    International conference on Roma and Sinti held in Warsaw, OSCE determined to improve situation

    Subscribe to e-mail service print version Print version

    WARSAW, 20 October 2005 - A two-day international conference on the plight of Roma, Sinti and Travellers began today in Warsaw.

    The focus of the event, entitled 'Joint International Conference on the Implementation of Policies and Action Plans for Roma, Sinti and Travellers, and Measures Against the Anti-Gypsyism Phenomenon in Europe', will be the implementation of the Action Plan for the Improvement of the Situation of the Roma and Sinti within the OSCE Area, the Council of Europe's relevant recommendations on Roma and travellers, and respective European Union standards.

    Ambassador Dr. Boris Frlec, Head of the OSCE Task Force, emphasized the determination of many states and international organizations to improve the situation of Roma, Sinti and Travellers across Europe and to combat discrimination against this group.

    "A flexible approach to debate and an intensive co-operation with governmental institutions are the elements that form the basis of the OSCE special contribution to the discussion of the situation of Roma at the European level," he said. "This also includes non-governmental organizations, particularly those representing the interests of Roma at the international level".

    The conference is being organized jointly by the Slovenian OSCE Chairmanship, the Warsaw-based OSCE Office for Democratic Institutions and Human Rights (ODIHR), Poland's Ministries of Interior and Administration and of Foreign Affairs, the Council of Europe, and the European Union Monitoring Commission.

    http://www.osce.org/item/16718.html

  2. #2

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    ALTER


    ZIGOkonferenc

    was ist denn das für eine Scheiße!!

    sagt mal woher kommt das wort Zigeuner eigentlich

    ist es eine Beleidigung
    wenn ich einen ZIGO Zigeuner nenne

    das würde mich mal interessieren

    hehehehehe

  3. #3
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von saaadi
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    ALTER


    ZIGOkonferenc

    was ist denn das für eine Scheiße!!
    ...

  4. #4
    Feuerengel
    Ich kenne viele Zigeuner...
    In meiner Gegenwart nennen sie sich auch so...
    Ist aber ein Nichtalbaner neben denen- nennen sie sich Albaner.

    Leutz die sich vor ihrer Identität verstecken
    sind meiner Meinung nach krank!

    *Aber die meisten von denen sind trotzdem voll OKAY.
    -Magjupi, Magjupi...he,he,he

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Mich würde mal interessieren, warum diese Leute nirgendswo arbeiten und ständig in allen LÄndern darauf warten, das sie kostenlos wohnen können.

    Auf jeden Fall sind es schlimme Zustände, welche ständig die Zivilisierte Welt für diese Leute ausgibt und ohne jedes Resultat seit Jahrzehnten.

    Fokus Ost-Südost | 20.10.2005
    Deutsche Hilfe für Flüchtlingslager in Kosovo
    Unterstützung aus Berlin
    Großansicht des Bildes mit der Bildunterschrift: Unterstützung aus Berlin

    Die Lage in drei Flüchtlingslagern in Nord-Mitrovica ist dramatisch. Bereits vor einem Jahr wies die WHO auf die gesundheitsgefährdenden Lebensbedingungen hin. Die Bundesregierung hilft nun mit 500.000 Euro.



    Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland hat für die Umsiedlung von Roma, Aschkali und Ägypter, die in drei Lagern in Nord-Mitrovica leben, 500.000 Euro zur Verfügung gestellt. Vertreter der UNMIK und der Kosovo-Institutionen haben bestimmt, dass spätestens bis Dezember die Flüchtlingslager Zitkovac, Kablara und Cesmin Lug, wo derzeit noch 560 Menschen aus 125 Familien leben, geschlossen werden. Vor einem halben Jahr hat die Weltgesundheitsorganisation die in- und ausländische Öffentlichkeit darüber informiert, dass der Bleigehalt im Blut der Binnenflüchtlinge in diesen Lagern erhöht sei und ihre Gesundheit gefährde.



    Minderheiten zur Rückkehr ermutigen



    Der Leiter des Deutschen Verbindungsbüro Kosovo in Pristina, Botschaftsrat Eugen Wollfarth, übergab UNMIK-Chef Søren Jessen Petersen offiziell das Schreiben der Bundesregierung. Er betonte dabei, diese Schenkung der Bundesregierung sei eine eilige Antwort auf die Forderungen der Roma, Aschkali und Ägypter aus dem Kosovo, weil ihre Gesundheit und ihre Lebensbedingungen in den Flüchtlingslagern unerträglich geworden seien. Zugleich forderte er von den Kosovaren, auch nach der Aufnahme der Verhandlungen über den Status des Kosovo die Arbeit an der Erfüllung der Standards fortzusetzen – insbesondere der Standards, die sich auf die Lage der Minderheiten beziehen. „Wenn wir bei der Schaffung eines stabilen und multinationalen Kosovo erfolgreich sein wollen, müssen wir alles in unserer Macht stehende unternehmen, um alle Minderheiten dazu zu ermutigen, in ihre Heimat zurückzukehren“, sagte Wollfarth.



    Dramatischste Lage in der Region



    UNMIK-Chef Jessen Petersen betonte, damit die drei Flüchtlingslager in Nord-Mitrovica geschlossen werden könnten, seien 1,3 Millionen Euro erforderlich. In diesen Lagern bestünden weiterhin die größten humanitären Probleme in der gesamten Region. Die dortigen Lebensbedingungen der Roma seien ein Affront gegen die Menschenwürde. „Ich glaube, dem Beispiel Deutschlands werden weitere Geber folgen. Wir haben zwar den Willen und einen Plan, aber wir haben kein Geld. Ich hoffe, dass auch weitere Staaten helfen werden, weil die Lage in diesen drei Flüchtlingslagern dramatisch ist“, so Jessen Petersen.



    Nach dem von der UNMIK ausgearbeiteten Plan werden die Bewohner der drei betroffenen Flüchtlingslager in Nord-Mitrovica in ein Militärcamp verlegt, wo bislang das französische KFOR-Kontingent stationiert war. In der Zwischenzeit würde die UNMIK aktiv daran weiterarbeiten, die Voraussetzungen für eine freiwillige Rückkehr der Roma, Aschkali und Ägypter in die Orte zu schaffen, wo sie vor dem Kosovo-Krieg lebten, so Jessen Petersen.



    Zulfija Jakupi, Pristina

    DW-RADIO/Serbisch, 14.10.2005, Fokus Ost-Südost

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...746994,00.html

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    965

    Re: Roma, Sinti Zigeuner Konferenz in Warschaw

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Die Zigeuner Connection der Roma, Sinti haben einen Internationale Konfernez in Warschaw abgehalten, um zu ergründen, warum in Europa Alle gegen diese Leute sind.

    Wer wohl diese Konferenz, der Europa Sozial Hilfe Empfänger und Diebstahls Gruppierung finanziert?



    International conference on Roma and Sinti held in Warsaw, OSCE determined to improve situation

    Subscribe to e-mail service print version Print version

    WARSAW, 20 October 2005 - A two-day international conference on the plight of Roma, Sinti and Travellers began today in Warsaw.

    The focus of the event, entitled 'Joint International Conference on the Implementation of Policies and Action Plans for Roma, Sinti and Travellers, and Measures Against the Anti-Gypsyism Phenomenon in Europe', will be the implementation of the Action Plan for the Improvement of the Situation of the Roma and Sinti within the OSCE Area, the Council of Europe's relevant recommendations on Roma and travellers, and respective European Union standards.

    Ambassador Dr. Boris Frlec, Head of the OSCE Task Force, emphasized the determination of many states and international organizations to improve the situation of Roma, Sinti and Travellers across Europe and to combat discrimination against this group.

    "A flexible approach to debate and an intensive co-operation with governmental institutions are the elements that form the basis of the OSCE special contribution to the discussion of the situation of Roma at the European level," he said. "This also includes non-governmental organizations, particularly those representing the interests of Roma at the international level".

    The conference is being organized jointly by the Slovenian OSCE Chairmanship, the Warsaw-based OSCE Office for Democratic Institutions and Human Rights (ODIHR), Poland's Ministries of Interior and Administration and of Foreign Affairs, the Council of Europe, and the European Union Monitoring Commission.

    http://www.osce.org/item/16718.html

    8O Find schon krass wie du dich über Zigeuner äuserst.

    Verdamt durch "Crna Macka Beli Macor" denn ich mir grad angeschaut hab find ich Zigeuner gar nicht so schlimm. Voll die Gehirnwäsche dieser Film Natürlich sind alle Zigos kriminel

  7. #7

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Was ich net versteh

    warum tun die ZIGOS nicht mal z.b arbeiten dann werden die auch halbwegs ein teil der gesellschaft


    man im sandzak
    da gammeln die Asis nur auf der straße rum
    und betteln das ist schlimm

    fressen aus mülltonnen und so

    Anstatt mal ihren arsch hochzustämmen
    und was zu Arbeiten


    jetzt meine Frage

    Sind alle ZIGOS so


    also stinkenfaul
    saublöde

    und nur am betteln

    oder gehen auch einige normalen sachen nach


    ach so das sagen die immer
    wer serbo kroatisch versteht raffts

    BOG ti dao zdravlje
    Bog to pomogao
    daj malo para
    da ti budu deca zdrava
    daj malo
    osevapi se

    hehehehe

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von saaadi
    BOG ti dao zdravlje
    Bog to pomogao
    daj malo para
    da ti budu deca zdrava
    daj malo
    osevapi se

    hehehehe
    Bei uns sagen die genau das selbe haben wohl ein Lehrbuch 1001 Bettlsprüche

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Roma, Sinti Zigeuner Konferenz in Warschaw

    Zitat Zitat von Yugo4ever


    8O Find schon krass wie du dich über Zigeuner äuserst.

    Verdamt durch "Crna Macka Beli Macor" denn ich mir grad angeschaut hab find ich Zigeuner gar nicht so schlimm. Voll die Gehirnwäsche dieser Film Natürlich sind alle Zigos kriminel
    Das haben Deutsche Gerichtsurteile festgestellt, das die ihre Kinder zum klauen schicken.

    Aber reden wir mal von Spanien: Da wurde bei einer Firma bei der ich arbeitete vor 20 Jahren Nachts die Werkzeug Kisten, welche an der Strand Promenade standen, aufgebrochen und das Werkzeug gestohlen.

    Die Guardia Finanza, machte nur einen kurzen Besuch in der Zigeuner Siedlung und schon wurde Alles zurück gebracht. Zuvor hatte man denen nur klar gemacht, das ihr gesamten Lager ansonsten zerlegt wird.

  10. #10

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    @Yugo4ever

    Ja diesen Vogel der da Rausgebracht hat
    schnapp ich mir

    Aber dann hat man auch mitleid mir den
    geht mir jedenfalsl so


    am geilsten war in ulcinj

    da kam so ein Zigo
    in so ein cafe und hat gebettelt

    als der man gesagt hat gibt nix kannst dich verpissen


    hat der zigo ihn voll fertiggemacht

    JEBEM tu mater usw

    hab mich kaputtgelacht

    hehe

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Romantische Stereotype über Roma/Sinti in Europäischer Folklore
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 18:02
  2. Roma/Sinti in Europa
    Von Basarabia im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 16:50
  3. Sinti und Roma Schnitzel
    Von mustache im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 09:03
  4. Warum sind Roma und Sinti so unbeliebt?
    Von Mandragora im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 01:02
  5. die unbeliebtesten sinti und roma
    Von GOJIM im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 12:34