BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 159

RTL-Bericht - P.I und der alltägliche Wahnsinn

Erstellt von Kelebek, 15.01.2010, 23:56 Uhr · 158 Antworten · 8.635 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Wenns so weiter geht, landest du bald in einem stalinistischem Forum

    Herrlich wie dieser Radikale versucht mit den ärgsten Verrenkungen die Zahlen zu rlativieren

    Lest:




    Am 15.08.2004 sprach Dr. ‘Omar al-Khatib vom Ministerium für Religiöse Stiftungen, Dubai zur Frage der weiblichen Genitalverstümmelung im Islam:
    ‘Ja, [schneiden möge man] etwas, aber nicht zuviel, maßvoll und im Einklang mit den religiösen Traditionen, ja. Und man möge in der Öffentlichkeit nicht zuviel darüber reden, das ist ein sehr familiäres Thema und ein Thema des ortsbezogenen Volksbrauchs. Ja sage ich, soweit die islamischen Rechtsschulen die Frauenbeschneidung oder Mädchenbeschneidung billigen, so weit ist sie gut, mehr wäre sicherlich nicht gut. Und Allah weiß es am besten.’
    http://www.liveleak.com/view?i=6f3_1209919315
    Ein hoher islamischer Geistlicher gibt den Frauen dieser Welt die theologisch-juristische Antwort auf die Frage der klitoralen Ganz- oder Teilamputation.

    Soviel zu Dhimmitum eines veirrten Linken, welche gegen seine eigentlichen Ideale selbst ankämpft und die Ziele des Sozialismus verrät.

    Mit dem Ziel das Bürgertum in Europa zu zerstören verbündet man sich sogar mit dem Teufel.

    Das Video beweißt wiedereinmal das Islamisten Europäer belügen (Tayqqia)
    wenn es islamische tradition wäre, warum höre ich solche fälle nie aus der türkei?

  2. #122
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    diese interpretation der geschichte höre ich zum erstenmal... warum haben sich die christen nicht radikalisiert als die mauren nach spanien kamen?

    du erzählst schwachsinn...

    Wie haben die Mauren geherrscht in Friedenszeiten? Weißt du das?

    Warum kämpften zahlreiche Christen auf ihrer Seite zum Teil freiwillig ?

    Lag es daran dass sie besser zahlten oder gerecht waren ?

    Spanien war multikulturell und in einer zeit der Blüte solange die Könige von Kastilien, Aragon und Kastillien friedlich waren.

  3. #123
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    "pi-news" befasst sich mit der Hetze gegen Muslime und mit der persönlichen Verleumdung und Bedrohung Andersdenkender, vorwiegend wenn diese Andersdenkenden aus dem rot-grünen Spektrum stammen. Übliches Stilmittel dabei ist es frei verfügbare Informationen aus den Medien so zu verdrehen, dass sie auf eine islamische Weltverschwörung hindeuten. Diese Vorgehensweise kennt man durchaus aus der Vergangenheit, sie ist die Vorgehensweise der Nationalsozialisten in der Weimarer Republik gegen die Juden und Andersdenkende.

    „Der Moslem“ wiederum befasst sich mit der Verleumdung und Verächtlichmachung der Person von Stefan Herre und seines ehemaligen Kompagnon Jens von Wichtingen, der vor einiger Zeit ausgestiegen ist, da ihm der Kreis um "pi-news" als zu „sektenartig“ erschien.

    "pi-news", die Deponie Nr.1 für geistigen Sondermüll im deutschsprachigen Raum; „Der Moslem“ Watchblog für den mutmaßlichen Betreiber der Deponie Nr.1 für geistigen Sondermüll im deutschsprachigen Raum. Wenn man auf der Seite "Der Moslem" wenigstens hin und wieder noch den Eindruck bekommen kann, es handele sich um eine absolut überzogene Persiflage, eine Verarschung die ins Absurde und Geschmacklose abgedriftet ist, herrscht bei der Seite "pi-news" keinen Zweifel, dass die ihre Art des Neofaschismus ernst meinen und vollkommen humorlos sind.

  4. #124
    Kelebek
    Besuch von der anti-islamischen Kampftruppe

    Eine "dem Nationalsozialismus ähnliche Ideologie": Wie Anhänger der Website Politically incorrect Veranstaltungen stören, die sie für pro-muslimisch halten.

    Er war jetzt lange genug still. 25 Minuten lang hat sich Eckhardt Kiwitt, 54-jähriger Verlagsarbeiter aus Freising, einen Vortrag über das Paradies im Islam angehört. Andre Elfiky, ein Muslim, hat in der St.-Korbinian-Pfarrgemeinde in der Münchner Valleystraße über den Koran und über Mohammed gesprochen, der am "Ende seines Lebens schon ins Paradies greifen konnte". Ein paar ältere Zuhörer sind zwischenzeitlich eingeschlafen. Eckhardt Kiwitt ist hellwach. Er hebt die Hand, einmal, zweimal, dann wird er endlich aufgerufen. "Sie sagten, man könne den Koran interpretieren", fragt er den Referenten. "Aber was gibt es an den Begriffen ,töten' und ,getötet werden' zu interpretieren?" An der Wand hängen rosafarbene Luftballons in Form eines Herzens. Aber mit der guten Stimmung ist es in dem Pfarrhaus vorbei.

    Eckhardt Kiwitt glaubt, dass der Islam keine Religion ist, sondern eine "politische, dem Nationalsozialismus ähnliche Ideologie", die Hass und Terror in die Welt bringe. Der Freisinger ist nicht alleine, sondern Teil einer Bewegung mit Tausenden Anhängern in Deutschland. Sie formieren sich im Internet auf der Webseite "Politically Incorrect" (PI), die täglich mehr als 30.000 Mal angeklickt wird. Und zunehmend drängen die Leser der Seite auf die Straßen und Plätze deutscher Städte.

    Auf der Webseite polemisieren unterschiedliche, meist anonyme Autoren gegen den Islam, gegen Muslime und gegen vermeintlich zu laxe Integrationspolitik. Gleichzeitig setzt man sich bei PI für eine engere Bindung Deutschlands an Israel und die USA ein. Auch deshalb wird die Seite vom Verfassungsschutz nicht als rechtsradikal bezeichnet - obwohl vor allem im Kommentarbereich der Internetseite täglich fremdenfeindliche Ressentiments veröffentlicht werden. Die Webseite wurde vom Kölner Lehrer Stefan Herre gegründet. Sie ist erfolgreiches Vorbild für Hunderte kleinere Websites mit ähnlichem Inhalt.

    ..den Rest http://www.sueddeutsche.de/,ra1m1/po...8/505647/text/
    Hey Mabuse und Styria, ihr werdet ja immer berühmter...

  5. #125

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Achso, deine geistreichen Kommentare kannst du also begründen.

    Dann frage ich mal umgekehrt: Dann hätten die Muslime vor 600 Jahren alle Christen in die Flucht schlagen sollen weil sie Hexenverbrennungen, die eine noch viel großere Idiotie darstellen, betrieben haben und jeden andersdenkenden verstümmelt oder ermordet haben?

    ich rede von hier und jetzt, und yunan macht einen spaziergang durch die geschichte

    beim nächsten opfer, das von ihrer familie umgebracht wurde, kannst du ihr ja dann einen kleinen exkurs über kreuzzüge und hexenverbrennung halten. ich bin sicher das sie voll darauf abfährt.

  6. #126
    Yunan
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Das Video beweißt wiedereinmal das Islamisten Europäer belügen (Tayqqia)
    Wann waren Islamisten denn mal ehrlich in ihren Absichten? Und wen interessieren Islamisten?
    Wo waren denn die Kreuzritter ehrlich zu Muslimen?
    Und seit wann sind uns Muslime irgendwelche Antworten schuldig? Bei dir piepts wohl! Spiel dich hier nicht so auf als wäre deine Meinung die Übermeinung!

  7. #127
    Yunan
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    wenn es islamische tradition wäre, warum höre ich solche fälle nie aus der türkei?
    Jedes Kind weiß, dass dies keine islamische Tradition ist. Lass sie ruhig.

  8. #128
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Wenns so weiter geht, landest du bald in einem stalinistischem Forum

    Herrlich wie dieser Radikale versucht mit den ärgsten Verrenkungen die Zahlen zu rlativieren

    Lest:




    Am 15.08.2004 sprach Dr. ‘Omar al-Khatib vom Ministerium für Religiöse Stiftungen, Dubai zur Frage der weiblichen Genitalverstümmelung im Islam:
    ‘Ja, [schneiden möge man] etwas, aber nicht zuviel, maßvoll und im Einklang mit den religiösen Traditionen, ja. Und man möge in der Öffentlichkeit nicht zuviel darüber reden, das ist ein sehr familiäres Thema und ein Thema des ortsbezogenen Volksbrauchs. Ja sage ich, soweit die islamischen Rechtsschulen die Frauenbeschneidung oder Mädchenbeschneidung billigen, so weit ist sie gut, mehr wäre sicherlich nicht gut. Und Allah weiß es am besten.’
    http://www.liveleak.com/view?i=6f3_1209919315
    Ein hoher islamischer Geistlicher gibt den Frauen dieser Welt die theologisch-juristische Antwort auf die Frage der klitoralen Ganz- oder Teilamputation.

    Soviel zu Dhimmitum eines veirrten Linken, welche gegen seine eigentlichen Ideale selbst ankämpft und die Ziele des Sozialismus verrät.

    Mit dem Ziel das Bürgertum in Europa zu zerstören verbündet man sich sogar mit dem Teufel.

    Das Video beweißt wiedereinmal das Islamisten Europäer belügen (Tayqqia)
    Wieso erwähnt man nicht das es auch bei Christen vorkommt, man sagt bei PI das es eine Muslimische sache ist, jeder weiss das es nicht stimmt, und das viele gelehrte dumm sind und scheisse labern wissen wir auch..

  9. #129

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Wie haben die Mauren geherrscht in Friedenszeiten? Weißt du das?
    weißt du wie die inkas geherrscht haben?

  10. #130
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    diese interpretation der geschichte höre ich zum erstenmal...
    du erzählst schwachsinn...
    das ist Spezialgeschichte, geschehen zwischen Alices Wunderland und Taka-Tuka-Land

Ähnliche Themen

  1. Wahnsinn
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 18:39
  2. Wahnsinn!!!!
    Von Vatrena im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 22:22
  3. Liebe und Wahnsinn
    Von Carrington63 im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 21:04
  4. Das ist Wahnsinn, einfach Wahnsinn
    Von Kusho06 im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:14
  5. Alltägliche moslemische Hetze und Hass
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 17:38