BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

russen helfen wo sie können der nato in afghanistan

Erstellt von John Wayne, 03.01.2010, 14:50 Uhr · 6 Antworten · 551 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    russen helfen wo sie können der nato in afghanistan


  2. #2
    ardi-
    russland sollte sich nicht isolieren

    alleine können sie nicht mehr die alte stärke finden,
    zusammen mit usa und eu
    wird es ihnen besser gehen

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    haha, was für ne Ironie
    Ein ehemaliges sowjetisches Monster kümmert sich liebevoll um NATO-Helikopter

  4. #4

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    haha, was für ne Ironie
    Ein ehemaliges sowjetisches Monster kümmert sich liebevoll um NATO-Helikopter
    tja manchmal kommen die fehler der vergangenheit wie ein Bumerang zurück und treffen einen am Hinterkopf

    mir solls recht sein

  5. #5
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Mir nicht.

    Die Menschen in Afghanistan waren zuerst unter sich zerstritten (moderne Städter/innen vs altmodische Landbewohner). Dann wurden sie von den Sowjets verarscht nachdem sie sie um Hilfe gebeten haben (und das 10 Jahre lang in einem dreckigen Krieg). Währenddessen wurden sie von den Amis gebraucht um den Sowjets eins auszuwischen und als das erledigt war, wurden sie wie Scheisse liegengelassen mit all den importierten, fanatischen Gotteskriegern aus denen die Taliban als stärkste Partei rauskamen...
    Danach kam wieder eine glorreiche Zeit (mit Exekutionen in Stadien usw.) unter den Taliban und anschliessend wurde das Land nochmals von der NATO besetzt und die Taliban in den Untergrund verdrängt (wo sie jetzt wieder relativ effektiv operieren denn dafür wurden sie ja von den Amis ausgebildet: Eine stärkere Macht besiegen).
    Nun sind Säureangriffe auf Frauen, die zur Schule gehen ein sehr beliebtes Mittel um die Rechte der Frauen wieder einmal einzuschränken. Denn alle haben Angst, entstellt zu werden und so bleiben relativ viele lieber zuhause. So gewinnen die Taliban schleichend den Krieg in Afghanistan. Nicht mit militärischen Mitteln sondern mit Furcht (so wie sie auch regiert haben). Wie auch immer der ganze Mist ausgeht, ihr könnt sicher sein, dass sich kein Schwein um die Afghanen kümmern wird, nachdem es vorbei ist und das Land wird wieder in Chaos versinken.

    Und das obige Résumée betrifft nur so die letzten 30 Jahre der Geschichte dieses Landes. Was die Briten (Empire), die Russen (Zarenreich) und die Araber zuvor getan haben war auch heftig, das muss ich anmerken. Und die haben auch diese Sachen überstanden.

  6. #6
    Kelebek
    Ob Russe oder Ami in Afghanistan, beides gleiche scheiß Hunde.

  7. #7

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Haha, wirklich? Was für eine Blamage.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:30
  2. 13 Nato Soldaten getötet in Afghanistan
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 23:07
  3. NATO töten Zivilisten und Kinder bei Angriff in Afghanistan
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 16:31
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  5. Russen demonstieren in Moskau gegen NATO-BOMBADEMOUN 1999
    Von Krajisnik-Benkovac im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 01:10