BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Russisch-Indische militärtechnische Zusammenarbeit

Erstellt von siberia-pride, 14.11.2005, 21:12 Uhr · 7 Antworten · 387 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von siberia-pride

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    61

    Russisch-Indische militärtechnische Zusammenarbeit



    Perspektiven der russisch-indischen militärtechnischen Zusammenarbeit
    20:28 | 14/ 11/ 2005


    MOSKAU, 14. November (RIA Nowosti). Am 15. und 16. November wird in Moskau die russisch-indische Regierungskommission für militärtechnische Zusammenarbeit tagen. Das teilte Alexander Denissow, stellvertretender Vorsitzender des russischen Teils der Kommission und Erster Stellvertreter des Direktors des Föderalen Dienstes Russlands für besagte Zusammenarbeit, RIA Nowosti mit.

    "Bei der Sitzung wollen wir die Optimierung der Struktur der Kommission behandeln; das Ziel ist eine höhere Effektivität ihrer Tätigkeit. Außerdem soll erörtert werden, wie das Programm der militärtechnischen Zusammenarbeit Russlands und Indiens bis 2010 erfüllt wird", sagte der Gesprächspartner der RIA Nowosti.

    Die Seiten würden das Problem der technischen Wartung und Begleitung der gelieferten russischen Technik berühren, setzte er fort. Außerdem würden neue, aussichtsreiche Richtungen der militärtechnischen Kooperation der beiden Länder zur Sprache kommen.

    "Wir stellen fest, dass das ‚Warenmodell' der Zusammenarbeit praktisch erschöpft ist. Deshalb stehen andere Formen auf der Tagesordnung, zum Beispiel die Organisation der Lizenzproduktion auf dem Territorium Indiens", sagte Denissow.

    Einer der Schritte in dieser Richtung war, wie er erläuterte, das im August 2005 unterzeichnete Regierungsabkommen darüber, dass Indien die Lizenz und technische Dokumentation für die Produktion des Flugzeugtriebwerks AL-55I übergeben und technischer Beistand bei der Organisation der entsprechenden Produktion erwiesen werden soll.

    "Wir haben ferner positive Erfahrungen bei der gemeinsamen Entwicklung und Produktion von Waffen und militärischem Gerät. Ein Beispiel ist das Gemeinschaftsprojekt ‚BraMos'. Daneben gehört zu unseren Plänen eine ausführliche Erörterung von gemeinsamen Programmen bei den Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Entwicklung von Flugkörpern der fünften Generation", fügte Denissow hinzu.

    Abschließend sagte er: "Indien ist für uns ein strategischer Partner, deshalb bauen wir unsere Politik im militärtechnischen Bereich systematisch auf."



    Immer mehr Bündnisse eingehen und dann angreifen

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ein Russisch-Indisch-Chinesisches Bündniss. Dann könnt ihr 's jedem zeigen! 8)

  3. #3

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Hmm Amerika ist die Weltmacht Numer eins , dann China und dann kommt Russland..in dritter Stelle..und Indien weiss nicht

    Aber es gibt ja Japan ,Pakistan , Indonesien , Saudi-Arabien, Iran , Türkei , Deutschland , Grossbritanien usw usw

  4. #4
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Ein Russisch-Indisch-Chinesisches Bündniss. Dann könnt ihr 's jedem zeigen! 8)
    Russisch-Indisch-Chinesisch-Brasilianisches bündniss ist irgendwie in PLanung hab ich gehört...

  5. #5
    Avatar von siberia-pride

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hmm Amerika ist die Weltmacht Numer eins , dann China und dann kommt Russland..in dritter Stelle..und Indien weiss nicht

    Aber es gibt ja Japan ,Pakistan , Indonesien , Saudi-Arabien, Iran , Türkei , Deutschland , Grossbritanien usw usw
    Willst du mich verarschen???

    Russen haben die stärkste Weltmacht, Nuklearisch und Militärisch.

  6. #6
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hmm Amerika ist die Weltmacht Numer eins , dann China und dann kommt Russland..in dritter Stelle..und Indien weiss nicht

    Aber es gibt ja Japan ,Pakistan , Indonesien , Saudi-Arabien, Iran , Türkei , Deutschland , Grossbritanien usw usw
    Japan hat nur eine Selbstveteidigungsarmee, die JSSDF, die quantitativ nicht gerade der Brüller ist. Aber dei denen heist es Klasse statt Masse. Die Japaner haben zur Zeit nach den Amerikanern die zweitbeste Marine der Welt. Aber ich denke mal, dass sie den Chinesen eher unterlegen sind.

    Pakistan hat nur Atomwaffen und eine mittelmäßige Armee, die von den USA gesponsort werden, damit die Inder keinen Stress machen können.

    Indonesien ist zum Größstenteil nur "Buschmenschenland".

    Die Saudis haben auch nicht so 'ne gute Armee, aber stattdessen haben sie was mächtigeres, Geld und Öl.

    Der Iran wird meiner Meinung nach überschätzt. Wenn die wirklich Atomwaffen hätten, dann würde Bush nicht solche großen Töne spucken.

    Die Armee der Türkei ist so viel ich weis fast doppelt so groß wie die Bunderwehr...aber mal ehrlich, wenn sollen die Türken schon angreifen? Griechenland?

    Die deutsche Bundeswehr ist doch eh nichts weiter als eine Söldnerarmee, die goldenen Tage der Wehrmacht sind schon lange vorbei.

    Die Briten haben doch nur eine große Klappe! Ihre Armee ist doch nur so groß weil sie mal ihr Empire hatten. Ohne die USA sind sie doch nur klein mit Hut! Da hatte sogar die alte JNA ja mehr zu bieten.

  7. #7
    Avatar von siberia-pride

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hmm Amerika ist die Weltmacht Numer eins , dann China und dann kommt Russland..in dritter Stelle..und Indien weiss nicht

    Aber es gibt ja Japan ,Pakistan , Indonesien , Saudi-Arabien, Iran , Türkei , Deutschland , Grossbritanien usw usw


    Ist der immer so witzig???

  8. #8
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Hmm Amerika ist die Weltmacht Numer eins , dann China und dann kommt Russland..in dritter Stelle..und Indien weiss nicht

    Aber es gibt ja Japan ,Pakistan , Indonesien , Saudi-Arabien, Iran , Türkei , Deutschland , Grossbritanien usw usw
    Japan hat nur eine Selbstveteidigungsarmee, die JSSDF, die quantitativ nicht gerade der Brüller ist. Aber dei denen heist es Klasse statt Masse. Die Japaner haben zur Zeit nach den Amerikanern die zweitbeste Marine der Welt. Aber ich denke mal, dass sie den Chinesen eher unterlegen sind.

    Pakistan hat nur Atomwaffen und eine mittelmäßige Armee, die von den USA gesponsort werden, damit die Inder keinen Stress machen können.

    Indonesien ist zum Größstenteil nur "Buschmenschenland".

    Die Saudis haben auch nicht so 'ne gute Armee, aber stattdessen haben sie was mächtigeres, Geld und Öl.

    Der Iran wird meiner Meinung nach überschätzt. Wenn die wirklich Atomwaffen hätten, dann würde Bush nicht solche großen Töne spucken.

    Die Armee der Türkei ist so viel ich weis fast doppelt so groß wie die Bunderwehr...aber mal ehrlich, wenn sollen die Türken schon angreifen? Griechenland?

    Die deutsche Bundeswehr ist doch eh nichts weiter als eine Söldnerarmee, die goldenen Tage der Wehrmacht sind schon lange vorbei.

    Die Briten haben doch nur eine große Klappe! Ihre Armee ist doch nur so groß weil sie mal ihr Empire hatten. Ohne die USA sind sie doch nur klein mit Hut! Da hatte sogar die alte JNA ja mehr zu bieten.
    Nicht zu vergessen das die Türkische nur nha zahlen groß ist. Aber die Fahren mit Panzern rum die im Alten Jugoslawien in den 50ern ausser dienst gestellt wurden

Ähnliche Themen

  1. indische frau mitten in der öffendlichkeit belästigt
    Von Tarmi Rićmi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 09:21
  2. Indische youtube-Vorlesung
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 11:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 14:30
  4. Islam in tausende Jahre alte indische Schriften prophezeit
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 22:01