BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101

Russisch-türkische Beziehungen

Erstellt von Popeye, 01.07.2008, 09:46 Uhr · 100 Antworten · 10.363 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    naja ich frage mich sowieso warum soviele russinen ausländische männer heiraten.

    Besonders hoch ist diese Zahl in der Türkei.
    Die Russen sind schon seit ewigen Zeiten mit Moslems in Kontakt, daher sind ihnen unsere Kultur, unsere Sitten usw nicht fremd.
    Zwei meiner Verwandten haben in Moskau studiert, der eine ist seit 10 und der andere ist seit 4 Jahren mit einer Russin verheiratet.
    Beide unserer Russinen waren im Kaukasus mit Moslemen aufgewachsen, das ist wohl der Grund, warum die Heimat ihrer Maenner für sie nicht fremd war.

  2. #92

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von dayko Beitrag anzeigen
    Die Russen sind schon seit ewigen Zeiten mit Moslems in Kontakt, daher sind ihnen unsere Kultur, unsere Sitten usw nicht fremd.
    Zwei meiner Verwandten haben in Moskau studiert, der eine ist seit 10 und der andere ist seit 4 Jahren mit einer Russin verheiratet.
    Beide unserer Russinen waren im Kaukasus mit Moslemen aufgewachsen, das ist wohl der Grund, warum die Heimat ihrer Maenner für sie nicht fremd war.

    na na,, da sage ich scheiss kommonismus..nach Zusammenbruch Sowjetunions sind entliche Fraun zuerst über Schwarzmeer nach Trabzon gekommen..da haben sie zuerst griechstämmige Türken gedated..dann kam grosse Städte wie Istanbul und dann Mittelmeer....die Russinen haben sich unter dem Status der Türken mit kurden, griechich stämmige Türken u.s.w. liiert..alles gemischt und durcheinander...versuch das hier jetzt nicht mit irgendwelchen Religionen oder Erfahrungen zusammenzubringen..es ist einfach ein Angebot und Nachfrage Sache.

  3. #93
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von dayko Beitrag anzeigen
    Die Russen sind schon seit ewigen Zeiten mit Moslems in Kontakt, daher sind ihnen unsere Kultur, unsere Sitten usw nicht fremd.
    Zwei meiner Verwandten haben in Moskau studiert, der eine ist seit 10 und der andere ist seit 4 Jahren mit einer Russin verheiratet.
    Beide unserer Russinen waren im Kaukasus mit Moslemen aufgewachsen, das ist wohl der Grund, warum die Heimat ihrer Maenner für sie nicht fremd war.
    ewige zeiten mit muslimen in kontakt stimmt wohl nicht ganz..

    In der Sowjetischen Gewalt Diktatur war die Islamische Religion strikt verboten..

    Ausserdem sind die meisten Rusinnen die mit Türken heiraten aus gebieten die noch nie einen Moslem gesehen haben nicht mal das wort moslem kennen.

    ---Mich würde interessieren wieviele ehen Zwischen Türken und Russinen in Deutschland gibt..

  4. #94
    Avatar von SRB_boy

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    9.844
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Die Verträge über den bau eines russischen AKW in der Türkei sind längst unterschrieben.

    Hier geht es nur um Para/Pare/Denʹgi

  5. #95
    Yoschimitsu
    Ooooh ja die Russinen, da kommen echt alte gute Erinnerungen wieder hoch.

  6. #96
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Ooooh ja die Russinen, da kommen echt alte gute Erinnerungen wieder hoch.
    Natürlich

  7. #97
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Hab mal gelesen das 14% der deutschen Frauen die einen Ausländischen Mann heiraten einen türkischen haben.

  8. #98
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hab mal gelesen das 14% der deutschen Frauen die einen Ausländischen Mann heiraten einen türkischen haben.
    Gibt es ja auch am Meisten

  9. #99

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    ewige zeiten mit muslimen in kontakt stimmt wohl nicht ganz..

    In der Sowjetischen Gewalt Diktatur war die Islamische Religion strikt verboten..

    Ausserdem sind die meisten Rusinnen die mit Türken heiraten aus gebieten die noch nie einen Moslem gesehen haben nicht mal das wort moslem kennen.

    ---Mich würde interessieren wieviele ehen Zwischen Türken und Russinen in Deutschland gibt..
    Also, ich spreche das aus was mir von Russinen gesagt wurden.
    Sie haetten unter aehnlichen Bedingungen im Kaukasus gelebt, deswegen war ihnen die türkische Kultur nicht fremd.

  10. #100

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    na na,, da sage ich scheiss kommonismus..nach Zusammenbruch Sowjetunions sind entliche Fraun zuerst über Schwarzmeer nach Trabzon gekommen..da haben sie zuerst griechstämmige Türken gedated..dann kam grosse Städte wie Istanbul und dann Mittelmeer....die Russinen haben sich unter dem Status der Türken mit kurden, griechich stämmige Türken u.s.w. liiert..alles gemischt und durcheinander...versuch das hier jetzt nicht mit irgendwelchen Religionen oder Erfahrungen zusammenzubringen..es ist einfach ein Angebot und Nachfrage Sache.

    Sag mal wer oder was bist du eigentlich! Hör auf meine Beitraege zu kommentieren!
    Seninle işim olmaz! kapiş!

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. griechisch-türkische Beziehungen
    Von EnverPasha im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2015, 19:38
  2. Russisch-weißrussische Beziehungen
    Von Kasak im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:59
  3. hochzeit auf russisch
    Von Koma im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 23:59
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 01:32