Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
Junge, du bist doch so en Russen- und Titoficker. Zogen und ziehen mordend durch Europa. Wenn das mal kein Hass ist!?
Ich hab nie behauptet, dass Tito ein guter Mensch war, der keine Verbrechen auf dem Gewissen hat. Ich verurteile z.B die Todesmärsche, wobei gefangene Kollaboratöre der Nazis ermordet wurden. Aber man kann auch sagen, dass dieser Mann nach dem Krieg die verschiedenen Völker Jugoslawiens zusammen gehalten hat ohne, dass Sie sich gegenseitig umbrachten.

Was Russland betrifft kann ich die Reaktionen Putins bis zu einem Teil nachvollziehen. Zum Beispiel die Wiedereingliederung der Krim nach dem gewalttätigem Putsch in der Ukraine. Schliesslich gab es bereits Ankündigungen der Putschregierung, den Marinehafen Russlands auf der Krim zu schliessen obwohl Russland mit der Ukraine dafür Verträge hatte bis ins Jahr 2047. Und mit dem Massaker in Odessa wobei Faschisten über 40 unbewaffnete russische Demonstranten im Gewerkschaftsgebäude verbrannt und auf alle geschossen haben, welche versuchten, dass Gebeude zu verlassen haben die Faschisten Putins Waffenlieferungen an die Separatisten geradezu herausgefordert.

Das heist nicht, dass ich Putin lobpreise oder Russland als unfehlbares Land darstelle sondern eben lediglich, dass ich die Russische Position bis zu einem Punkt nachvollziehen kann.