BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 97

Russland gegen die Zivilisation

Erstellt von Balta, 16.12.2015, 15:43 Uhr · 96 Antworten · 5.807 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.846
    Schrecklich was das Russische Militär in Syrien macht, frage mich täglich, sind das noch Menschen oder mit Alkohol, Drogen vollgepumpte Militaristen.

  2. #72
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.163
    Russischer Luftangriff trifft Schule und tötet mindestens 12 Kinder und weitere Verletzte in Injara bei Aleppo.
    Syria: Russian air strikes 'kill civilians and school children' in rebel-held areas

    Nach mutmaßlichem Luftangriff auf Schule: Syrische Opposition bezweifelt Friedensgespräche

    Eigentlich sind für den 25. Januar Friedensgespräche zu Syrien unter Vermittlung der Vereinten Nationen geplant. Doch nach einem mutmaßlichen Luftangriff auf ein Schulgebäude in Aleppo am Montag meldet die syrische Opposition ernste Zweifel an.
    Beobachtergruppen sprechen von 12 getöteten Kindern. Riad Hijab, der als Koordinator der syrischen Opposition fungiert, sprach bei einem Treffen mit Staatspräsident Francois Hollande gar von 35 getöteten Kindern und beschuldigte Russland, die Bomben abgeworfen zu haben.
    Russland kommentierte die Anschuldigungen zunächst nicht.
    “Wir wollen an diesen Verhandlunge teilnehmen, es ist uns ernst damit”, sagte Hijab in Paris. “Aber dafür müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir können nicht mit einem Regime verhandeln, während fremde Kräfte die syrische Bevölkerung bombardieren.”
    Hijab war einst Ministerpräsident unter Baschar Al-Assad, 2012 lief er zur Opposition über. Seit Dezember ist Hijab der Leiter der Verhandlungsgruppe der Opposition für die angesetzten Gespräche.
    Die Opposition hatte den angestrebten Verhandlungstermin Ende Januar schon zuvor in Zweifel gezogen – mit der Begründung, man erwarte Zeichen des guten Willens von der Assad-Regierung.

    Die syrische Opposition sollte sich mit Kindermördern und Terroristen nicht an den Tisch setzen sondern sie bekämpfen.

  3. #73
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.574
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Bilanz aus 100 Tagen Russland in Syrien:

    - ca. 1.000 tote Zivilisten, 110.000 neue Flüchtlinge.
    - keine Gebietsverluste für Daesh
    - Gebietsgewinn für Assad
    Billige Propaganda, wie man Sie auf Islamisten-Blogs findet.

    Russland konzentriert seine Luftangriffe auf Stellungen der blutgierigen wie IS, Al-Qaida, Ahar al-Scham und weitere radikalsunnitische Terrorbanden. Das dabei auch Zivilisten ums Leben kommen bestreitet niemand aber islamistische Hetzer und russlandfeindliche Heuchler heben nur die zivilen Opfer hervor schweigen aber wehement, wenn Terroristen getroffen werden.

    In deiner billigen Hetz-Bilanz wird ja nicht mal eine Zahl der getöteten Terroristen genannt. Als ob Russland es auf Zivilisten abgesehen hat.

    Russland kann kein Interesse daran haben syrische Zivilisten zu töten, kann aber genauso wenig wie die USA, Frankreich oder Jordanien garantieren, dass keine Zivilisten bei Luftangriffen getötet werden.

    Keine Gebietsverluste für Daesh und Kein Gebietsgewinn für Assad? Hasst du das von dem Twitterkanal der Al-Nusra oder was??

    - Die Gegend zwischen Qaryatayn und Saddat war vom IS besetzt und konnte durch die Syrisch Arabische Armee zurückerobert werden.
    - Die Gegend südlich von Aleppo wurde durch Terrorbanden kontrolliert, was jetzt nicht mehr der Fall ist
    - Die Gegend östlich von al-Safira wurde durch den IS kontrolliert, jetzt halten die Truppen Syriens diese Stellung
    - Und auch in der Provinz Latakia konnten Terrorbanden zurückgedrängt werden.

    Also bitte bei der Wahrheit bleiben oder einfach mal Maul halten und sich informieren.


    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Das stimmt, die Frage ist nur wie lange Russland diese Positionen halten kann. Assad und Putin sind vergänglich die Syrer jedoch werden dort wohl bleiben.
    Es sind nicht die "Syrer" die bekämpft werden sondern radikalsunnitsche Terrorbanden aus der ganzen Welt die nach Syrien gereist sind um sich den blutgierigen Mördern und Kinderschändern anzuschliessen.

  4. #74

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Putins Bomben töten erstmals mehr Zivilisten als Assads Armee. Insgesamt mehr als 1300 Unbeteiligte im Januar getötet


    Erschreckende Bilanz: Putins Bomben töten erstmals mehr Zivilisten als Assads Armee - Politik Ausland - Bild.de

    7 mal mehr Zivilisten getötet als Daesh.

    4,w=559,c=0.bild.jpg

    Die Gesamtbilanz des Jahres 2015:

    3,w=559,c=0.bild.gif

    Russland ist auf dem besten Weg den IS zu überholen, die Nusra hingegen tötet weniger Zivilisten als die YPG. Wirklich sehr interessant.

  5. #75

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.738
    Wem willst du hier das erzählen.. Diejenigen die es wissen musst du es nicht erzählen und die jenigen die du davon überzeugen möchtest werden sich nie überzeugen lassen.. Man glaubt immer das, was einem gefällt nicht das was Sache ist

  6. #76
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.574
    Die Bildzeitung betreibt im Auftrag der Heuchler billige antirussische Propaganda.

    Das konnte man schon im Bürgerkrieg in der Ukraine feststellen.

  7. #77
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.489
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die Bildzeitung betreibt im Auftrag der Heuchler billige antirussische Propaganda.

    Das konnte man schon im Bürgerkrieg in der Ukraine feststellen.
    Und was ist mit Spastik News oder Russian Today? Fakt ist Russland hat mehr Zivilisten getötet als ISIS.

  8. #78

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Und was ist mit Spastik News oder Russian Today?
    Das sind die unabhängigen und seriösen Medienhäuser eines KGB-Agenten.

  9. #79
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.574
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Fakt ist Russland hat mehr Zivilisten getötet als ISIS.
    Ich stelle nicht in Frage, dass bei den russischen Luftangriffen auch Zivilisten umkommen, weder die Russen noch die Amis sind im Stande Luftschläge zu führen ohne, dass dabei Zivilisten getroffen werden.

    Aber zu behaupten, Russland hätte mehr Zivilisten als IS getötet ist einfach Bullshit. Die IS tötet Tag für Tag Zivilisten, manchmal töten Sie auch gleich 2000 Gefangene an einem Tag.

    Ich versteh ech nicht, wie man IS in Schutz nehmen oder Verharmlosen kann.

  10. #80

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich versteh ech nicht, wie man IS in Schutz nehmen oder Verharmlosen kann.
    Das tut hier niemand, nur gibt es keinen Unterschied zwischen einem Zivilisten der vom IS und einem Zivilisten der von den Russen getötet wurde. Ein toter Zivilist ist ein toter Zivilist. Einen Zivilisten zu töten ist ein Verbrechen, auch wenn es die Amis oder die Russen sind.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 21:18
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 20:31
  3. Vorkämpfer gegen die Blutrache Emin Spahija ermordet
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 10:49
  4. Schärfere Strafen gegen die Menschenhändler
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 17:49
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02