BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 97

Russland gegen die Zivilisation

Erstellt von Balta, 16.12.2015, 15:43 Uhr · 96 Antworten · 6.415 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich stelle nicht in Frage, dass bei den russischen Luftangriffen auch Zivilisten umkommen, weder die Russen noch die Amis sind im Stande Luftschläge zu führen ohne, dass dabei Zivilisten getroffen werden.

    Aber zu behaupten, Russland hätte mehr Zivilisten als IS getötet ist einfach Bullshit. Die IS tötet Tag für Tag Zivilisten, manchmal töten Sie auch gleich 2000 Gefangene an einem Tag.

    Ich versteh ech nicht, wie man IS in Schutz nehmen oder Verharmlosen kann.
    Solche statistiken sind unglaubwürdig.

    Solche berichte über angebliche Zivilie Opfer werden oft selbst von Terroristen verbreitet.

    Vielles stellt sich im nachinein als fake raus.

    Aber ob es war ist oder nicht will man gar nicht wissen.

    Das sich dann unserer Türken hier dann noch quellen aussuchen die regelmäßig gegen die türken selbst hetzen.
    Zeigt wie tief sie bereit sind zu sinken.

    In Syrien passieren tag für tag hunderte von Morden es sterben weit über hundert menschen an einem tag.

    Oft kann man überhaupt nicht sagen wer es den überhaupt war.

    Aber die Bild oder sonst wer ja die hat natürlich selbst jeden einzelnen von ihnen in ihren warmen Büro Sesseln aus gezählt.

    Aber dabei vergessen die getöteten Zivilisten der US Coalition zu erwähnen.

    Reported civilian and ?friendly fire? deaths from Coalition airstrikes 2016 ? Airwars

    - - - Aktualisiert - - -

    January 7th-8th 2016: Khuzaymah, Al Raqqah governorate, Syria
    Summary: Eight children and three women were widely reported killed, in what most sources claimed to be a Coalition airstrike.

    While Raqqah is Being Slaughtered and Radio Alkul did not attribute the attack, the Syrian Observatory blamed the Coalition: “Eight children and three citizen women were killed in a bombing by the international coalition’s warplanes on Khuzaymah village at the northern countryside of Al-Raqqah city, which is witnessing clashes between Syrian Democratic Forces against the “Islamic State.” The eight bodies of the children were brought to hospitals in Al-Raqqah city, while the bodies of the women were buried.”
    Civilians reported killed: 11-12, including 8 children and 3 women

    Das sind schon mal alleine 11-12 im Januar und das auch nur an einem tag.
    Hat wohl die Propaganda Bild vergessen zu erwähnen in ihrer statistik.

    Was zeigt was man von dieser statisitik zu halten hat.


  2. #82
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Für die Putinbots lügt ja Selbst Amnesty International

    https://www.amnesty.at/de/russland/

  3. #83

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Solche Angriffe wären selbst auf Städte wie Raqqa oder Mossul verwerflich aber da landet keine einzige Bombe, im Gegenteil man kooperiert mit dem IS.



    Krankenhäuser, Wohnviertel, Bäckereien. Die Russen geben ihr Bestes um in die Fußstapfen Nazi-Deutschland's zu treten.

  4. #84

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Solche Angriffe wären selbst auf Städte wie Raqqa oder Mossul verwerflich aber da landet keine einzige Bombe, im Gegenteil man kooperiert mit dem IS.



    Krankenhäuser, Wohnviertel, Bäckereien. Die Russen geben ihr Bestes um in die Fußstapfen Nazi-Deutschland's zu treten.
    poste das in russische foren
    von deutschland aus können wir leider nix groß machen

  5. #85

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    poste das in russische foren
    Bei den ganzen Russentrollen und Putinverstehern ist das hier auch ganz gut aufgehoben..

  6. #86
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.305
    Der Hass der Araber auf russen wird grösser sein. Denke schon dass bald Selbstmordattentär in Russland aktiv werden.

  7. #87
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    Video aus al Ghanto
    Ein Syrer zeigt der Welt den Horror des Krieges

    Ständige Bombenangriffe, Tod und Zerstörung: Ein Mann schildert in einem Video das Leid, das in Syrien zum Alltag gehört. Von Minute zu Minute wächst seine Verzweiflung - auch über die Tatenlosigkeit der Welt.

    Er steht auf einem Trümmerhaufen und schreit minutenlang seine Verzweiflung in die Welt hinaus. "Ich schwöre bei Gott, dass ich nachts wegen der Kampfflugzeuge nicht schlafen kann", sagt ein Syrer zu Beginn des Videos auf der Facebook-Seite des "Deutsch-syrischen Informationsforums" (DSI) noch recht ruhig. Doch von Sekunde zu Sekunde wird deutlicher, welchen Horror viele Syrer durchleben. "Sie bombardieren uns Tag und Nacht", sagt er. "Wohin könnten wir gehen? Wohin?" Und dann wendet er sich an die ganze Welt. "Bitte finden Sie eine Lösung, helfen Sie uns! Bei Gott, sie bombardieren uns nun kontinuierlich seit zwei Monaten."
    Nachts fielen die Bomben, tagsüber wagten sich die Menschen aus Angst vor Raketen nicht vor die Tür. "Ich schwöre bei Gott, so werden die Menschen verrückt", ruft der Mann aus. Zwischen seinen Sätzen ist ein Schluchzen zu hören, dann: "Sie wollen uns ausrotten, wir werden ausgerottet!" Sie müssten Dutzende von Toten begraben, Tag für Tag, bis sie selbst an der Reihe sein werden.


    Krieg in Syrien: Kinder spielen auf Trümmern

    Mehr als vier Minuten lang ist das mit deutschen Untertiteln versehene Video. Entstanden sein soll es am 12. Februar in al Ghanto, nördlich von Homs. Ob es wirklich authentisch ist, lässt sich nicht überprüfen. Das DSI, das es online gestellt hat, unterstützt laut Eigenauskunft die Syrer in ihrem Bestreben nach Freiheit, Demokratie und Menschenrechten und will die Öffentlichkeit über die Situation im Land informieren.
    Kameraschwenks zeigen Trümmerberge, auf denen Kinder spielen. Menschen stehen in Ruinen, die wohl einst ihr Zuhause waren. Trotzdem haben sie keine Chance, klagt der Mann an. "Wohin könnten wir gehen? Wir sind alle obdachlos", sagt er. "Wenn wir ins Ausland gehen, sagen sie, ich liefe weg." Dann weist er offenbar nach Syrien hinein. "Wenn wir dorthin gehen würden, hieße es, ich hätte mich gerettet."


    "Sie massakrieren uns!"

    Tag und Nacht flögen die Kampfflugzeuge Angriffe. "Hört uns, oh Welt, hört uns, ihr Muslime, wir werden getötet, sie massakrieren uns!", ruft er, zum Himmel gewandt. Dann berichtet er von Massakern, die jeden zweiten oder dritten Tag stattfänden. Dabei gäbe es im Ort keine Bewaffneten - nur Zivilisten und Kinder, die Schutz suchten. Für die Angriffe macht er russischen Bomber und das Assad-Regime verantwortlich. Selbst Arbeiter, die morgens um fünf Uhr Kühe melken wollten, seien für Terroristen gehalten und in drei Angriffswellen getötet worden. Er berichtet von Hunger. Er berichtet von Krankheit. Von toten Vätern, toten Brüdern, toten Nachbarn. Jeder seiner Sätze ist eine Anklage an die Welt. Aus dem Off sagt der Kameramann: "Gott helfe diesen Menschen!" Auf die Hilfe der Welt wagt in Syrien wohl kaum noch jemand zu hoffen.
    Syrien: Mann zeigt den Horror des Krieges - Ausland | STERN.de

  8. #88

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Der Hass der Araber auf russen wird grösser sein. Denke schon dass bald Selbstmordattentär in Russland aktiv werden.
    Ich hoffe das die Russen noch mehr drauf hauen bis alle Terroristen Tod sind. Die Türken werden früher oder später auch dran glauben wen sie so weiter machen in Syrien und die Kurden weiter ermorden.

  9. #89
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Der Hass der Araber auf russen wird grösser sein. Denke schon dass bald Selbstmordattentär in Russland aktiv werden.
    Der Hass der Araber interessiert kein Mensch. Die Araber hassen sich selbst, die Russen, den Westen..was eigentlich nicht?

    Aber nennr es doch beim Namen! Die sunnitischen Araber werden Russland hassen. Die Frage ist nur, wer mag die sunnitischen Araber? In einer Zeit in der die Hisbollah geduldet wird weil sie gegen den IS vorgehen.

  10. #90
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.305
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das die Russen noch mehr drauf hauen bis alle Terroristen Tod sind. Die Türken werden früher oder später auch dran glauben wen sie so weiter machen in Syrien und die Kurden weiter ermorden.
    Die Araber werden an euch slawischen serben und russen rächen. Ihr seid Kriegsverbrecher und Terroristen. Hoffentlich bekommt ihr das 10-fache zurück!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Der Hass der Araber interessiert kein Mensch. Die Araber hassen sich selbst, die Russen, den Westen..was eigentlich nicht?

    Aber nennr es doch beim Namen! Die sunnitischen Araber werden Russland hassen. Die Frage ist nur, wer mag die sunnitischen Araber? In einer Zeit in der die Hisbollah geduldet wird weil sie gegen den IS vorgehen.
    Selbst die Marokkaner, Algerier, Ägypter oder Pakistaner hassen nun die russen! Habe Kontakt mit arabischen Leuten. Die slawischen russen haben sich neue Feinde erschaffen.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 21:18
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 20:31
  3. Vorkämpfer gegen die Blutrache Emin Spahija ermordet
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 10:49
  4. Schärfere Strafen gegen die Menschenhändler
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 17:49
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02