BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Russland wird Palästina anerkennen

Erstellt von Kelebek, 18.01.2011, 18:45 Uhr · 47 Antworten · 3.462 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Und Kosovo ja oder wie?


    Und das weißt du am besten?




    ...
    siehe albanien eigentlich schon aber die eulex und PDK machen eben alles kaputt

  2. #22
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    was wird passieren nostradamus für das jahr 2011 den monat april

  3. #23
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Auch Kroatien will Palästina anerkennen, stand in der kroatischen Zeitung, sie wollen nur noch bisschen abwarten und schauen wie sich das Entwickelt.

  4. #24
    Lance Uppercut
    Prima Nachrichten.

  5. #25
    Albo-One
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    was wird passieren nostradamus für das jahr 2011 den monat april
    Sie werden es sehen mein Sohn.
    Eine Revolution in der Geschichte von Kosovo

  6. #26

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    also wird kosovo geteilt und wir kriegen preshevo dafür ? und kosovo kriegt richtige leute an der regierung und wir wieder das für das es sich unabhängig erklärt hat ?

  7. #27

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Bekannt geben wenn es soweit ist.

  8. #28

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Leider bringen Anerkennungen alleine nichts solange Israel immer noch Jüdische Siedlungen ausbaut. Nur internationale Sanktionen können Israel dazu bewegen den Siedlungsbau in Ostjerusalem zu stoppen und bestehende Siedlungen im Westjordanland zu räumen.

    Aber da die USA bedinnungslos zu Israel stehen und mit Ihrem Vetorecht bereits eine Strafferfolgung wegen Kriegsverbrechen verunmöglichen ist mit Sanktionen wohl nicht zu rechnen.

  9. #29
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Die Palästinenser sind nicht reif genug für einen eigenen Staat.
    Sehe ich auch so. Die Palästinenser machen sich gegenseitig mehr Probleme als sie mit den Israelis haben.

    Palästinenser: Wikileaks offenbart den wahren Nahost-Konflikt - Nachrichten Politik - Specials - Wikileaks - WELT ONLINE

    Leider bringen Anerkennungen alleine nichts solange Israel immer noch Jüdische Siedlungen ausbaut.
    Die Hamas wird auch dann keine ruhe geben, das ist ein Irrglaube.

    Die seit Jahren andauernden Versöhnungsverhandlungen zwischen den verfeindeten Palästinenserfraktionen haben in Wahrheit nur eine Alibi-Funktion. In einem Gespräch mit dem damaligen Kongressabgeordneten Robert Wexler versichern Fajad und Abbas gleich mehrmals, es sei „vollkommen unmöglich“, dass ein palästinensischer Minister mit den Prinzipien des Nahostquartetts nicht übereinstimme – dazu aber gehören die Anerkennung Israels ebenso wie ein Gewaltverzicht. Wie unannehmbar diese Forderungen für die Hamas sind, zeigen vier interne Dokumente einer Hamas-Zelle aus Nablus vom September 2009, die den Amerikanern in die Hände gefallen sind. Dort wird zwar ein Dialog mit der Fatah-Partei gefordert, gleich daneben heißt es jedoch, der Widerstand (Terrorismus) im Westjordanland müsse „mit allen Mitteln“ gefördert werden, denn die Politik der Fatah sei „eine Politik des Kompromisses“, die Palästinenserbehörde sei „anfällig für Obamas Politik einer friedlichen Lösung“.
    Hamas ‚wolle keine Versöhnung’, sagte er und fügte hinzu: ‚Sie glauben nicht an die Teilung von Macht, weil Hamas´ politische Vision jede Koexistenz mit anderen ausschließt’“. Ebenso unwahrscheinlich sei es allerdings, dass die Hamas Neuwahlen zustimmen werde. „Er sagte voraus, dass die Bevölkerung von Gaza nicht für Hamas stimmen würde, weil die Realität ihres Regierungsstils ‚entlarvt’ worden sei“,
    Ob Russland nun Palästina anerkennt ist eigentlich ziemlich schnuppe, die wollen halt die USA provozieren aus welchem Grund auch immer.

    Auf Dauer ist die Hamas in Palästina jedenfalls eine viel größere Bedrohung für die Bevölkerung Palästinas als Israel.

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Die Palästinenser machen sich gegenseitig mehr Probleme als sie mit den Israelis haben.

    Palästinenser: Wikileaks offenbart den wahren Nahost-Konflikt - Nachrichten Politik - Specials - Wikileaks - WELT ONLINE


    Die Hamas wird auch dann keine ruhe geben, das ist ein Irrglaube.





    Ob Russland nun Palästina anerkennt ist eigentlich ziemlich schnuppe, die wollen halt die USA provozieren aus welchem Grund auch immer.

    Auf Dauer ist die Hamas in Palästina jedenfalls eine viel größere Bedrohung für die Bevölkerung Palästinas als Israel.
    Die Fatah ist die einzige Partei der Palästinenser, die die Unabhängigkeit Palästinas verwirklichen kann. Hoffe auf weitere Anerkennung Palästinas auch durch EU-Staaten.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien wird Kosovo anerkennen
    Von triumf im Forum Kosovo
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 17:30
  2. Bosnien wird Kosovo bald anerkennen
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 18:33
  3. Griechenland wird Kosovo anerkennen
    Von Cvrcak im Forum Kosovo
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 18:07