BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 38 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 373

Russland: Putin verurteilt Pussy Riot zu zwei Jahren Straflager

Erstellt von John Wayne, 20.08.2012, 20:33 Uhr · 372 Antworten · 11.685 Aufrufe

  1. #101
    economicos
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Ja man krass, der Westen greift in verschiedene Staaten des nahen Ostens, tötet und nennt es Kolleteralschäden, lassen Assange nicht ziehen, aber der Russe ist wieder der Böse. Lächerlich
    Gut auf dem Punkt gebracht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Wären diese Mädchen nicht politisch aktiv, hätten sie mit Sicherheit keine Gefängnisstrafe gekriegt.

    Aber ist wahrscheinlich immer noch besser, als Plutonium im Morgenkaffee.
    Glaube ich nicht, denn laut russischen Gesetzt drohten sogar 7 Jahre. Sie hätten sich das einfach vorher überlegen müssen...

  2. #102
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Ein absolut unverhältnismäßiges Urteil. Und wie so viele andere Dinge seit den Dezemberrevolutionen und dann verstärkt seit Mai auf der "Bolotnaja" ein Signal. Vielleicht geht es nach hinten los. Die Mädchen in ihrem traurigen Schicksal werden scheinbar langsam zu Ikonen einer neuen "Bewegung" gerade unter Teens und Twens. Diese werden IMO immer weniger still halten. Wenns "gut" geht, wird das wenigstens wirklich auch breites politisches "Bürgerbewusstsein" schaffen und damit das Anfang vom Ende des Systems Putin. Wir sind nicht mehr Anfang 2000, 10 Jahre weiter und allmählich werden jene erwachsen, die ohnehin nicht mehr von alten Zeiten geprägt sind, und vielerseits auch andere Erwartungen auch von ihrem Land und ihrer Gesellschaft haben.

  3. #103
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Putin

  4. #104
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Gut auf dem Punkt gebracht.

    - - - Aktualisiert - - -


    Glaube ich nicht, denn laut russischen Gesetzt drohten sogar 7 Jahre. Sie hätten sich das einfach vorher überlegen müssen...
    Ich wusste gar nicht, dass du ein Experte in russichem Recht bist.

    Zu glauben, jeder, der eine kirchliche Zeremonie stört würde sofort mehrere Jahre ins Gefängnis kommen ist doch wohl lächerlich. Hier in dem Fall war es offensichtlich ausschlaggebend, dass es Gegner des Regimes waren.

  5. #105
    Avatar von Pitbull

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    3.213
    richtig so

  6. #106
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Ja man krass, der Westen greift in verschiedene Staaten des nahen Ostens, tötet und nennt es Kolleteralschäden, lassen Assange nicht ziehen, aber der Russe ist wieder der Böse. Lächerlich
    Wenn ich sowas schon höre ... du wusstest doch noch bis vor dem Medianrummel um Assange garnicht wer das ist. Und es ist ganz klar nicht westliche Propaganda ("aber der Russe ist wieder der Böse") sondern auch in Russland und den Nachbarländern wird das Thema kontrovers diskutiert.

  7. #107

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas schon höre ... du wusstest doch noch bis vor dem Medianrummel um Assange garnicht wer das ist. Und es ist ganz klar nicht westliche Propaganda ("aber der Russe ist wieder der Böse") sondern auch in Russland und den Nachbarländern wird das Thema kontrovers diskutiert.
    Dann geh doch auf die Sache mit Afghanistan und Irak ein. Die Amis und Europäer sollten die Fresse halten, wenn sie selber Scheiße bauen.

  8. #108
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wenn ich sowas schon höre ... du wusstest doch noch bis vor dem Medianrummel um Assange garnicht wer das ist. Und es ist ganz klar nicht westliche Propaganda ("aber der Russe ist wieder der Böse") sondern auch in Russland und den Nachbarländern wird das Thema kontrovers diskutiert.
    Bleibt doch mal locker.

    Die drei haben gegen geltendes Gesetz verstossen, sind verurteilt worden und fertig.

    Einige wenige tun gerade so, als hätte man die drei hohlen Blinsen zum Tode verurteilt!

    Sie sind in eine Kathedrale eingedrungen und haben sich respektlos benommen. Und hier tun Leute gerade so als wäre das das normalste auf der Welt.

    Das war der dümmste aller Wege seinen Protest zum Ausdruck zu bringen....

  9. #109

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    verstehe die ganze aufregung nicht. in anderen ländern würde man die frauen steinigen, bei stalin wären sie ohne gerichtsurteil sofort erschossen worden. demzufolge ist die verurteilung auf nur 2 jahre straflager der beweis das auch im kreml der fortschritt einzug gehalten hat...
    Ein Staat, der die EMRK ratifiziert hat, muss freie Meinungsäußerung gewährleisten. Das Urteil ist ein grober Verstoß gegen ein grundlegendes Menschenrecht. Ich verstehe die Aufregung schon, ich möchte für meine Meinung keine zwei Jahre ins Gefängnis. In einem zivilisierten Staat hätte das Verhalten von Pussy Riot höchstens eine Verwaltungsstrafe zur Folge. Alleine das Wort Straflager spricht schon Bände. Als wären wir noch im Mittelalter.

    Aber dafür ist Putin bekannt, seine Gegner werden systematisch aus dem Weg geräumt. Putin, der lupenreine Demokrat ...

    EDIT: Eigentlich müsste eine Beschwerde an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte erfolgreich sein.

  10. #110
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Bleibt doch mal locker.

    Die drei haben gegen geltendes Gesetz verstossen, sind verurteilt worden und fertig.

    Einige wenige tun gerade so, als hätte man die drei hohlen Blinsen zum Tode verurteilt!

    Sie sind in eine Kathedrale eingedrungen und haben sich respektlos benommen. Und hier tun Leute gerade so als wäre das das normalste auf der Welt.

    Das war der dümmste aller Wege seinen Protest zum Ausdruck zu bringen....
    Das kann ja meinetwegen der dümmste Weg gewesen sein, sie haben es nicht gemacht aus niederen Motiven (Diebstahl, Bereicherung) sondern weil sie eine politische message hatten, die in anbetracht einiger Zustände in Russland durchaus angebracht war. Sie sind ohne Frage zu verurteilen, nur das Strafmaß an sich ist imho unangemessen hoch.

Ähnliche Themen

  1. Serbe zu 14 Jahren Haft verurteilt
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 00:31
  2. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 20:18
  3. Kriegsverbrecher zu 28 Jahren Haft verurteilt
    Von Livanjka_Ffm im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 01:55
  4. US-Soldat zu 110 Jahren Haft verurteilt
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 14:01
  5. Bosniake in Sarajevo zu 14,5 Jahren verurteilt
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:51