BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 38 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 373

Russland: Putin verurteilt Pussy Riot zu zwei Jahren Straflager

Erstellt von John Wayne, 20.08.2012, 20:33 Uhr · 372 Antworten · 11.657 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Jetzt bitte kein Hitler hier.

    Ich bin Bambis Meinung. Ohne zumindest "Grenzanschneidungen" wohl nirgendwo auch mal notwendige Anstöße zu Veränderungen. Die Mädels sind alles andere als "Hohlbirnen". Man muss sich mal allein ihre jeweiligen Schlussworte anhören. Natürlich haben sie Freiheitsentzug riskiert. Es ging von Anfang an nicht nur um sie, sondern um eine "Bestandsaufnahme" der Gesellschaft, Rolle von Justiz, auch Kirche, dem Stand der "Bürgergesellschaft" etc. Mutig. Und an Diskussionen, die ich im Umfeld dazu führe, sehe ich, dass durchaus erreicht wird, wofür die Mädels sitzen. Die Leute unterhalten sich mit zumindest teilweise zunehmend kritischem Echo über "Opposition", Rolle der Justiz und und und. Und wenn ich Freunde aus Studienzeiten spreche, die als Juristen praktische Erfahrungen haben, so hat nicht jeder erwartet, dass über eine offenbar übereifrigen Staatsanwalt und Richterin die Sache ein solches juristisches Echo erfahren wird.

    Heute haben die Anwälte der Mädels das Urteil bekommen. Vielleicht/wahrscheinlich werden sie Rechtsmittel einlegen.

  2. #172
    economicos
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Jetzt bitte kein Hitler hier.

    Ich bin Bambis Meinung. Ohne zumindest "Grenzanschneidungen" wohl nirgendwo auch mal notwendige Anstöße zu Veränderungen. Die Mädels sind alles andere als "Hohlbirnen". Man muss sich mal allein ihre jeweiligen Schlussworte anhören. Natürlich haben sie Freiheitsentzug riskiert. Es ging von Anfang an nicht nur um sie, sondern um eine "Bestandsaufnahme" der Gesellschaft, Rolle von Justiz, auch Kirche, dem Stand der "Bürgergesellschaft" etc. Mutig. Und an Diskussionen, die ich im Umfeld dazu führe, sehe ich, dass durchaus erreicht wird, wofür die Mädels sitzen. Die Leute unterhalten sich mit zumindest teilweise zunehmend kritischem Echo über "Opposition", Rolle der Justiz und und und. Und wenn ich Freunde aus Studienzeiten spreche, die als Juristen praktische Erfahrungen haben, so hat nicht jeder erwartet, dass über eine offenbar übereifrigen Staatsanwalt und Richterin die Sache ein solches juristisches Echo erfahren wird.

    Heute haben die Anwälte der Mädels das Urteil bekommen. Vielleicht/wahrscheinlich werden sie Rechtsmittel einlegen.
    Über die Art und Weise, wie sie ihre "Botschaft" übermittelt haben kann man sich streiten. In meinen Augen haben sie sich lächerlich gemacht und waren kein gutes Vorbild für zukünftige "Revolutionäre" lediglicher Art. Man kann auch anders seine Wut, Aufregung etc. übermitteln.

  3. #173

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Diese Argumentationslinie versteh ich nich. Wenn ich weiß, wie etwas endet, darf ich es nich scheiße finden? Wende das mal analog an auf das Beispiel mit den autofahrenden, arabischen Frauen. Würde nie jemand auf die Idee kommen, bestehende Gesellschaftsordnungen anzuprangern und zu durchbrechen, könnten wir jetzt auch noch im Mittelalter leben.
    Das sind zwei paar Schuhe. Diese Pussy Riot Mitglieder wurden ja nicht von der Kirche schikaniert oder? Also wieso stört man Gläubige und beleidigt sie in dem man solch ein Scheißdreck abzieht? Es gibt eine Grenze und das haben sie überschritten, ganz einfach.

  4. #174

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Über die Art und Weise, wie sie ihre "Botschaft" übermittelt haben kann man sich streiten. In meinen Augen haben sie sich lächerlich gemacht und waren kein gutes Vorbild für zukünftige "Revolutionäre" lediglicher Art. Man kann auch anders seine Wut, Aufregung etc. übermitteln.
    !!!

    Das da jetzt ein paar Spinnergruppen in Deutschland drauf abgehen heißt nicht, dass das die Russen wie economicos sehen.

  5. #175

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Das sind zwei paar Schuhe. Diese Pussy Riot Mitglieder wurden ja nicht von der Kirche schikaniert oder? Also wieso stört man Gläubige und beleidigt sie in dem man solch ein Scheißdreck abzieht? Es gibt eine Grenze und das haben sie überschritten, ganz einfach.
    wir sind hier nicht in allahististan

  6. #176

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Yo Pussys...scheiß auf punk.......Putin ist halt Rock'nRoll pur.

    Lang lebe Putin. Er ist die letzte Hoffnung für den kranken Mann in Brüssel.
    Ausserdem kommt er in den Himmel.

  7. #177
    economicos
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    !!!

    Das da jetzt ein paar Spinnergruppen in Deutschland drauf abgehen heißt nicht, dass das die Russen wie economicos sehen.
    Keine Frage, es gibt sicherlich zahlreiche Leute, die solche Aktionen begrüßen egal wie idiotisch es aussieht.^^

  8. #178

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wir sind hier nicht in allahististan

  9. #179

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Die Pussys bekommen heftigen Support aus Deutschland. Jetzt geht es Putin an den Kragen.


  10. #180

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Die Eine sieht voll fesch aus.

Ähnliche Themen

  1. Serbe zu 14 Jahren Haft verurteilt
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 00:31
  2. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 20:18
  3. Kriegsverbrecher zu 28 Jahren Haft verurteilt
    Von Livanjka_Ffm im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 01:55
  4. US-Soldat zu 110 Jahren Haft verurteilt
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 14:01
  5. Bosniake in Sarajevo zu 14,5 Jahren verurteilt
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:51