BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 38 ErsteErste ... 24303132333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 373

Russland: Putin verurteilt Pussy Riot zu zwei Jahren Straflager

Erstellt von John Wayne, 20.08.2012, 20:33 Uhr · 372 Antworten · 11.682 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Die Solidarität wächst..


  2. #332

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Die Solidarität wächst..



    Armer Putin!

  3. #333
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    10.10.2012

    Urteil in MoskauGericht lässt Pussy-Riot-Sängerin frei



    AP


    Überraschung im Prozess gegen Pussy Riot: Eine Aktivistin der Kreml-kritischen Punkband kommt auf freien Fuß. Die zwei anderen Frauen müssen jedoch für zwei Jahre in ein Straflager, wie ein Gericht in Moskau entschied.


    Moskau - Ein Mitglied der Moskauer Polit-Punkband Pussy Riot ist freigelassen worden. Jekatarina Samuzewitsch, 30 Jahre, wurde aus der Haft entlassen, wie Richterin Larissa Poljakowa am Moskauer Stadtgericht mitteilte. Die Haftstrafe für die Aktivistin wurde in eine Bewährungsstrafe umgewandelt.

    ANZEIGE





    Dagegen müssen die beiden anderen Mitglieder der Punkband, Nadeschda Tolokonnikowa, 22 Jahre, und Maria Alechina, 24 Jahre, tatsächlich für zwei Jahre ins Straflager. Die beiden sind Mütter von Kleinkindern.Die drei Frauen waren wegen der Protestaktion in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau im August verurteilt worden. Sie hatten in der Kirche im Februar gegen Putin mit einem Punk-Gebet protestiert. Eine Buße, wie die russisch-orthodoxe Kirche sie verlangt, lehnten die Frauen jedoch ab.
    Die Musikerinnen von Pussy Riot verlangten in der Verhandlung die Aufhebung des Urteils: "Wir sind alle unschuldig. Wir sind bisher gegen Putin aufgetreten und tun dies jetzt." Die Frauen gaben sich kämpferisch, baten die Gläubigen aber mehrfach um Entschuldigung.
    "Wir wollten niemanden beleidigen", sagt Alechina. Sie hätten gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin und auch gegen die orthodoxe Kirche protestiert, die seine Herrschaft unterstütze. "Wir sind in die Kathedrale gegangen, um dagegen zu protestieren, dass sich die politischen und spirituellen Eliten vereinen", sagte die Sängerin. Die Angeklagten erklärten, sie könnten gar nicht bereuen, weil sie keinerlei religiösen Hass empfänden.

    ANZEIGE




    Die neue Anwältin von Samuzewitsch forderte, den Fall ihrer Mandantin getrennt zu behandeln, weil diese gar nicht bei der Protest-Aktion dabei gewesen sei. Die Sängerin sei vor dem Punk-Gebet gegen Putin aus der Kirche geworfen worden. Ein Zeuge habe ausgesagt, dass das Mädchen mit der Gitarre von einem Wachmann weggebracht worden sei.Vor dem Gerichtsgebäude zeigte die Polizei Präsenz. Dort demonstrierten Anhänger und Gegner der Frauen. Auf großen Transparenten forderten Putin-Gegner den Rücktritt des Präsidenten. Mindestens zwei Menschen wurden festgenommen, hieß es in Agenturberichten.
    Der Fall der Pussy-Riot-Sängerinnen hat international Empörung ausgelöst. Ministerpräsident Dmitrij Medwedew hatte Mitte September mit einer Forderung nach Milde die Hoffnung genährt, die Frauen könnten auf Bewährung freikommen. Die Musikerinnen weiter in Gefangenschaft zu halten sei "unproduktiv", sagte der Premier. Auch die russisch-orthodoxe Kirche hatte sich für eine Begnadigung der Musikerinnen eingesetzt. Voraussetzung sei, dass die Frauen Reue für ihr Punk-Gebet gegen Präsident Putin in der Kathedrale zeigten, teilte die Kirche mit.

    heb/AP/Reuters/dapd




    Gericht lässt eine Pussy-Riot-Sängerin frei - SPIEGEL ONLINE

  4. #334
    Avatar von TestBild

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    418
    Wurde die hübsche geile freigelassen?

  5. #335

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    So oft wie die son scheiss fabriziert haben
    kann ich das Urteil nich verstehen
    Ich glaub die russischen Politiker selbst wissen nichtmal was auf der Welt abgeht hier
    Die kleinen Missis haben das für Geld getan und für den Westen, checkt man das in Russland nicht?
    Und ja, ich könnte es psychologisch durch und durch erklären
    würde aber keiner von euch Hohlnüssen verstehen

  6. #336
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von TestBild Beitrag anzeigen
    Wurde die hübsche geile freigelassen?
    Nein, die Älteste der Dreien, auf dem Foto von SPON rechts, in dem hellen Shirt. Weil sie wohl gar nicht in die Kirche hinein gelangt ist. Mir persönlich scheint, dass sie auch von den dreien am schwersten erkrankt war. Allen ging es zwischendurch gesundheitlich recht schlecht.

  7. #337

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Was genau sind denn Straflager in Russland? Ist das ein anderes Wort für Gefängnis ?

  8. #338

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Dafür sollte man die anderen noch länger im Gulag ackern lassen

  9. #339
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Was genau sind denn Straflager in Russland? Ist das ein anderes Wort für Gefängnis ?
    Guten Abend.
    Schon. Normalerweise bin ich skeptisch bei deutschsprachigen Artikeln zu Russland, aber hier wird es eigentlich kurz und prägnant gut beschrieben

    Haftbedingungen: Pussy Riot büßen im Straflager | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

  10. #340
    Esseker
    Was für eine kranke und traurige Justiz.

Ähnliche Themen

  1. Serbe zu 14 Jahren Haft verurteilt
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 00:31
  2. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 20:18
  3. Kriegsverbrecher zu 28 Jahren Haft verurteilt
    Von Livanjka_Ffm im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 01:55
  4. US-Soldat zu 110 Jahren Haft verurteilt
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 14:01
  5. Bosniake in Sarajevo zu 14,5 Jahren verurteilt
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 00:51