BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 114 von 1033 ErsteErste ... 1464104110111112113114115116117118124164214614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 10328

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.327 Antworten · 401.336 Aufrufe

  1. #1131
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen


    „Uns verbinden langjährige und feste strategische, beiderseitig vorteilhafte Beziehungen. Die Türkei ist für Russland der größte und sich rasch entwickelnde Energiemarkt. (…) Eine Verschlechterung der russisch-türkischen Beziehungen würde für beide Seiten schädlich sein.“

    Auch wenn die Russen und die Türken sich nicht in allen Punkten einig sind, müssen sie dennoch versuchen die Beziehungen aufrecht zu erhalten.
    Denn beim Abbruch der Beziehungen spielt das nur den anderen in die Karten die weder pro-russische oder pro-türkische Ambitionen haben.

  2. #1132

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Russischsprachige "Al-Nusra"-Dschihadisten drohen russischen Soldaten in Syrien:

    "Wir sind Al-Nusra Mudschaheddin und machen Dschihad auf dem Weg Allah. Russische Soldaten sind als Okkupanten gekommen und werden als Okkupanten in Särgen zurückkehren,... Es wird ein zweites Afganistan für euch... Assad ist Allah's Feind, Feind des Islam und unser Feind. Er tötet Muslime und wir werden gegen ihn kämpfen bis wir das Land von seiner Tyranei befreien"

    Dann antwortet er auf die Frage wie Al-Nusra zum ISIS steht:

    "Wie die Gelehrten sagen ist ISIS eine falsche Lehre die gegen die Muslime kämpft... sie sind Hunde aus der Hölle"




    Pentagon bestätigt Lieferung von Munition für Opposition in Syrien
    Das Pentagon hat die Lieferung von Munition für syrische Oppositionelle bestätigt, die gegen den Islamischen Staat (IS) kämpfen. Die Ladung von rund 50 Tonnen Munition war in der Nacht zum Montag im Gouvernement Haseke im Norden Syriens mit Fallschirmen abgeworfen worden, wie der Nachrichtensender CNN berichtete.

  3. #1133
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Bestimmt haben auch syrische Regierungstruppen Verbrechen verübt und ich bin auch dafür, dass diese Verbrechen vor ein Gericht gebracht werden, wenn in Syrien entlich Ruhe und Frieden einkehrt.

    Die syrischen Regierungstruppen nehmen im Kampf viel zu wenig Rücksicht auf Zivilisten und nehmen zivile Opfer bei den Kämpfen bewusst in Kauf.

    Die Terroristen allerdings wie der Islamische Staat, Al-Qaida, Ahrar al-Scham oder die Syrisch Islamische Front morden ganz bewusst Nicht-Sunnitische Menschen weil Sie glauben damit Gott einen Dienst zu erweisen.

    Von der Syrischen Armee kann man nun nicht behaupten, dass Sie gezielt Anhänger irgend einer religiöse Gemeinschaft ermorden wie es eben die blutgieriegen Terroristen tun.

    Ich hoffe das beantwortet deine Frage.
    Du schreibst ziemlich viel Bullshit, Assads Anhänger haben viel mehr Zivilisten umgebracht als jede Rebellenorganisation. Assad würde selbst die eigenen Leute umbringen nur um an der Macht zu bleiben.

    Gegen den IS kämpft jede andere Rebellenorganisation und die Al-Nusra Front ist gegenüber den anderen Organisationen ziemlich klein und wird sobald sie nicht mehr nützlich ist von den anderen Rebellen vertrieben werden.

  4. #1134
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.004
    Kann mir mal jemand erklären was die gemäßigten Rebellen in ihrer Vorgehensweise von der IS unterscheidet ?

    Schneiden die nur Arme ab anstatt Köpfe ?

  5. #1135
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Kann mir mal jemand erklären was die gemäßigten Rebellen in ihrer Vorgehensweise von der IS unterscheidet ?

    Schneiden die nur Arme ab anstatt Köpfe ?
    Ich glaube, sie gelten als gemäßigt, weil sie andersdenkende Menschen nicht umbringen nur weil sie anders sind. Kurzgefasst gelten sie als toleranter gegenüber andersdenkende Menschen. Ich habe da auch meine Zweifel...

  6. #1136
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Ich frage mich ja was eigentlich passieren würde, wen es Assad schafft und die Rebellen und Terroristen vertreibt so das halt nur noch die Kurden (YPG) übrig bleiben.
    Wen sich die Kurden dann weigern würden sich von Assad knechten zu lassen, würde Putin diese dann auch Bomben?


    BTT:
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1057472.html
    Kann ja nicht mehr lange dauern, bis die ersten Flieger abgeschossen werden.

  7. #1137
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ja was eigentlich passieren würde, wen es Assad schafft und die Rebellen und Terroristen vertreibt so das halt nur noch die Kurden (YPG) übrig bleiben.
    Wen sich die Kurden dann weigern würden sich von Assad knechten zu lassen, würde Putin diese dann auch Bomben?


    BTT:
    Syrien: Russlands Einmischung löst Stellvertreterkrieg aus - SPIEGEL ONLINE
    Kann ja nicht mehr lange dauern, bis die ersten Flieger abgeschossen werden.
    Harmagedon

  8. #1138
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.362
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Kann mir mal jemand erklären was die gemäßigten Rebellen in ihrer Vorgehensweise von der IS unterscheidet ?

    Schneiden die nur Arme ab anstatt Köpfe ?
    Was es bei diesem Konflikt zu begreifen gilt ist v.a., dass es die sunnitische Landbevölkerung im östlichen Teil des Landes ist, die Assad unbedingt loshaben wollen, und den Bürgerkrieg antreiben. Die Gründe dafür sind, dass er deutlich oppressiver ist, als es sein Vater war, und er sich viel stärker an Iran gebunden hat, als es noch sein Vater getan hat. Sein Vater war ebenso ein Schiit, jedoch gehörte die konservative, sunnitische Landbevölkerung noch zu einer seiner Machtbasen, weil er für ein starkes, unabhängiges Syrien stand. Baschar hingegen wird als korrupte, etwas ahnungslose (designierter Nachfolger war sein Bruder, der jedoch bei einem Autounfall starb) Marionette des iranischen Regimes wahrgenommen. Als dann im Zuge der Finanzkrise die Wirtschaft einbrach brachen im ganzen Land Unruhen aus. Assad lässt suf die friedlichen Demonstranten schießen, etc... Letztendlich ist diese Radikalisierung der Sunniten auf eine Radikalisierung des schiitischen Iran zurückzuführen. Netanjahu liegt nicht falsch damit, wenn er sagt die islamische Republik gehört zu den größten Bedrohungen der Weltsicherheit. Sie ist mit Sicherheit eine weitaus größere Gefahr, als der islamische Staat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ja was eigentlich passieren würde, wen es Assad schafft und die Rebellen und Terroristen vertreibt so das halt nur noch die Kurden (YPG) übrig bleiben.
    Wen sich die Kurden dann weigern würden sich von Assad knechten zu lassen, würde Putin diese dann auch Bomben?


    BTT:
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1057472.html
    Kann ja nicht mehr lange dauern, bis die ersten Flieger abgeschossen werden.
    Um de Osten des Landes inklusive Kurdengebiet geht es nicht. Assad verfügt nicht über die Möglichkeiten, diese Gebiete langfristig zu kontrollieren, und Russland und Iran werden das auch nicht für ihn tun, weil das viel zu aufwendig für sie ist. Assad möchte einen Rumpfstaat an der Westküste errichten.

  9. #1139
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Du schreibst ziemlich viel Bullshit, Assads Anhänger haben viel mehr Zivilisten umgebracht als jede Rebellenorganisation
    Ich nehme mal an, dass du genau so wenig wie ich ein Kriegsreporter oder Militäranalyst bist.

    Fakt ist, dass Terroristen wie auch Regierungstruppen für den Tod von tausenden Zivilisten verantwortlich sind.

    Aber dabei müssen wir bedenken, dass es Terroristen waren, die aus Demonstrationen/Protesten ein Schlachtfeld machten in dem Sie zu Beginn auf Polizisten schossen und anschliessend auch von Bombenanschläge nicht zurück schreckten.

    Das bei solchen Zuständen die Armee mobilisiert wird ist nicht ungewöhnlich sondern die logische Konsequenz.

    Übrigens hat Assad bereits im 2011 signalisiert zu Refoprmen bereit zu sein aber die von den USA angestachelten Terroristen wollten keinen Kompromiss. Sie sagten Assad musss weg vorher wird nicht verhandelt.

    Ein bischen Bildung könnte dir nicht schaden.

  10. #1140
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.362
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an, dass du genau so wenig wie ich ein Kriegsreporter oder Militäranalyst bist.

    Fakt ist, dass Terroristen wie auch Regierungstruppen für den Tod von tausenden Zivilisten verantwortlich sind.

    Aber dabei müssen wir bedenken, dass es Terroristen waren, die aus Demonstrationen/Protesten ein Schlachtfeld machten in dem Sie zu Beginn auf Polizisten schossen und anschliessend auch von Bombenanschläge nicht zurück schreckten.

    Das bei solchen Zuständen die Armee mobilisiert wird ist nicht ungewöhnlich sondern die logische Konsequenz.

    Übrigens hat Assad bereits im 2011 signalisiert zu Refoprmen bereit zu sein aber die von den USA angestachelten Terroristen wollten keinen Kompromiss. Sie sagten Assad musss weg vorher wird nicht verhandelt.

    Ein bischen Bildung könnte dir nicht schaden.
    Blödsinn. Die ersten, die geschossen haben waren Regierungstruppen. Und die genauen Zahlen sind vielleicht nicht bekannt, die groben Größenordnungen aber sehr wohl. Die Zahl der durch das Regime getöteten Zivilisten bewegt sich im mehreren Hunderttausend Bereich, während sich die Zahl der durch Rebellen getöteten im einstelligen Tausenderbereich bewegt. Ein bisschen Bildung könnte dir nicht schaden.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17