BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 116 von 1033 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120126166216616 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 10326

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.325 Antworten · 401.087 Aufrufe

  1. #1151
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist, dass die Kurden nicht umherziehen und andersgläubige Menschen den Kopf abschneiden oder verbrennen wie es die blutgierigen Terroristen machen.

    Sobald eine Gruppierung eine bestimmte Volksgruppe oder Glaubensgemeinschaft ermordet handelt es sich bei dieser Gruppierung um eine Terrororganisation.

    Deshalb sind Gruppierungen wie z.B der Islamische Staat, Al-Qaida, die Syrisch Islamische Front, Ahrar al-Scham usw. blutgierige Terroristen.

    Wer die YPG, die keine Volksgruppe oder Glaubensgemeinschaft ermordet mit oben genannten Gruppierungen gleichsetzt ist entweder grauenhaft schlecht informiert oder ein Sympatisant der blutgierigen.

    Selbst jemand der schwehr von Begriff ist dürfte das verstehen.
    Du hast irgendwie keine Ahnung vom Syrien-Konflikt oder? Aber laut deiner Definition müsste ja die SAA (und Verbündete) auch eine Terrororganisation sein, oder nicht?

    Achja nur so als Tip, die Syrisch Islamische Front gibt es seit 2013 nicht mehr und es gibt weitaus mehr Rebellen als dem IS oder die Al-Qaida, du solltest dich mal mit dem Konflikt beschäftigen und nicht so stark heucheln.

  2. #1152
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Menschen kurdischer Ethnie wurden in dieser Gegend aber schon immer wie Dreck behandelt. Egal ob von Türkei, Iran, Irak oder Syrien. Der islamische Staat erfindet da das Rad nicht neu. Ethnische Säuberungen sind dort nichts außergewöhnliches.
    Ist mir bekannt, dass kurdische Menschen es in dieser Region schon lange schwehr haben.

    Aber so viel ich weiss, hatt der syrische Staat den Kurden nicht die Kehle durchschneiden lassen wie es der Islamische Staat macht.


    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen

    Achja nur so als Tip, die Syrisch Islamische Front gibt es seit 2013 nicht mehr und es gibt weitaus mehr Rebellen als dem IS oder die Al-Qaida, du solltest dich mal mit dem Konflikt beschäftigen und nicht so stark heucheln.
    Aber es gibt noch die Ahrar al-Scham welche die Syrisch Islamische Front mitgegründet hat.

    Die wenigen gemässigten Arabischen Milizen die keinen Genozid an andersgläubigen Menschen zum Ziel haben kämpfen in Zwischen zusammen mit der YPG in der Kurdenregion.


  3. #1153
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Al-Nusra bietet 3 Millionen Euro für Mord an Assad


    Al-Nusra bietet 3 Millionen Euro für Mord an Assad


    In einer gestern Abend verbreiteten Audioaufnahme erklärt der Al-Nusra-Chef Abu Mohammed al-Dschulani, die Summe werde jedem gezahlt, der Assad töte, auch Mitgliedern der Präsidentenfamilie. «Wie lange noch wird das Blut der Muslime fliessen für einen Mann, der die Macht liebt?», heisst es in der Aufnahme.
    Zwei Millionen Euro bietet Dschulani für die Ermordung des libanesischen Hisbollah-Anführers Hassan Nasrallah, dessen Milizionäre in Syrien auf Seiten der Regierungstruppen kämpfen. Das Geld werde auch an Angehörige von Nasrullahs Familie oder an Mitglieder seiner «Sekte» ausgezahlt, erklärte der Al-Nusra-Chef unter Anspielung auf die schiitische Hizbollah


    Aha Sekte also ,die ,,Rebellen,, laut den Amis sind ja recht tolerant

  4. #1154
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist mir bekannt, dass kurdische Menschen es in dieser Region schon lange schwehr haben.

    Aber so viel ich weiss, hatt der syrische Staat den Kurden nicht die Kehle durchschneiden lassen wie es der Islamische Staat macht.
    Du solltest aufhören zu glauben der islamische Staat sei etwas besonders böses. Er ist eine islamische Theokratie wie der Iran und ein autoritärer Staat wie alle anderen Staaten dieser Region. Religiöse Minderheiten, die nicht zu den "Religionen der Schrift" gehören, wie bspw. die Jesiden, sind in der Tat freiwild, allerdings ist es falsch zu glauben der IS sieht seinen Existenzgrund darin solche Minderheiten abzuschlachten. Der IS gibt deutlich mehr Geld für Soziales aus, als für Militär. Er möchte eine Heimat sein für die sunnitischen Muslime der Region, die sich durch ihre Regierungen diskriminiert fühlen. Und damit sind v.a. die schiitischen Regierungen in Syrien und Irak gemeint. Ohne diese Diskriminierung, die letztendlich von Iran ausgeht, hätte es den IS niemals gegeben. Das sind aber Entwicklungen, die sich nicht mehr rückgängig machen lassen. In Syrien wurden Hunderttausende Sunniten von Assad ermordet. Die sunnitischen Muslime in Syrien werden nie wieder unter Assad oder irgendeinem anderen Schiit leben wollen. Und es macht durchaus Sinn, dass sich diese Sunniten mit den Sunniten im benachbarten Irak zusammentun werden und ihren eigenen Staat gründen. Dass dieser Staat eine Theokratie ist, macht ebenfalls Sinn, denn es ist eine Reaktion auf die schiitische Theokratie Iran.

  5. #1155
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist mir bekannt, dass kurdische Menschen es in dieser Region schon lange schwehr haben.
    Aber es gibt noch die Ahrar al-Scham welche die Syrisch Islamische Front mitgegründet hat.

    Die wenigen gemässigten Arabischen Milizen die keinen Genozid an andersgläubigen Menschen zum Ziel haben kämpfen in Zwischen zusammen mit der YPG in der Kurdenregion.

    Ich würde ja gerne noch ein paar Quellen von dir sehen, irgendwo musst du doch gelesen haben das die Islamische Front, zu der der Ahrar al-Scham (auch eine Kurdenbewegung gehört dieser an) gehört, Genozide an andersgläubige anrichtet, ich hab das wohl irgendwo überlesen.

  6. #1156
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Du solltest aufhören zu glauben der islamische Staat sei etwas besonders böses.
    Es gibt in der Tat viel böses auf der Welt

    Aber der Islamische Staat ist besonders satanisch und der einzige Vergleich der mir Einfällt ist Nazi-Deutschland

    Nazi-Deutschland wie auch der Islamische Staat sind / waren faschistische blutgierige Satans-Länder.

    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Ich würde ja gerne noch ein paar Quellen von dir sehen, irgendwo musst du doch gelesen haben das die Islamische Front, zu der der Ahrar al-Scham (auch eine Kurdenbewegung gehört dieser an) gehört, Genozide an andersgläubige anrichtet, ich hab das wohl irgendwo überlesen.
    Ja natürlich oder glaubst du etwa, dass ich über solche Themen scherze?

    Am 11. Oktober 2013 veröffentlichte Human Rights Watch einen Bericht, nachdem Ahrar al-Scham zusammen mit anderen bewaffneten Oppositionsgruppen vom 4. bis 18. August in ländlichen Gegenden des Gouvernement Latakia an Massakern beteiligt war, bei denen mindestens 190 Zivilisten getötet und über 200 als Geiseln genommen wurden

    Hättest nur mal auf Wikipedia über die Terroristenbande Ahrar al-Scham nachlesen müssen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ahrar_al-Scham

  7. #1157
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.874
    666 Satan Nazis666

  8. #1158
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.358
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Es gibt in der Tat viel böses auf der Welt

    Aber der Islamische Staat ist besonders satanisch und der einzige Vergleich der mir Einfällt ist Nazi-Deutschland

    Nazi-Deutschland wie auch der Islamische Staat sind / waren faschistische blutgierige Satans-Länder.



    Ja natürlich oder glaubst du etwa, dass ich über solche Themen scherze?

    Am 11. Oktober 2013 veröffentlichte Human Rights Watch einen Bericht, nachdem Ahrar al-Scham zusammen mit anderen bewaffneten Oppositionsgruppen vom 4. bis 18. August in ländlichen Gegenden des Gouvernement Latakia an Massakern beteiligt war, bei denen mindestens 190 Zivilisten getötet und über 200 als Geiseln genommen wurden

    Hättest nur mal auf Wikipedia über die Terroristenbande Ahrar al-Scham nachlesen müssen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ahrar_al-Scham
    Hitler hat im großen Maßstab Menschen umgebracht, deswegen kannst du ihn weitaus besser mit Assad vergleichen.

  9. #1159
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Du solltest aufhören zu glauben der islamische Staat sei etwas besonders böses. Er ist eine islamische Theokratie wie der Iran und ein autoritärer Staat wie alle anderen Staaten dieser Region. Religiöse Minderheiten, die nicht zu den "Religionen der Schrift" gehören, wie bspw. die Jesiden, sind in der Tat freiwild, allerdings ist es falsch zu glauben der IS sieht seinen Existenzgrund darin solche Minderheiten abzuschlachten. Der IS gibt deutlich mehr Geld für Soziales aus, als für Militär. Er möchte eine Heimat sein für die sunnitischen Muslime der Region, die sich durch ihre Regierungen diskriminiert fühlen. Und damit sind v.a. die schiitischen Regierungen in Syrien und Irak gemeint. Ohne diese Diskriminierung, die letztendlich von Iran ausgeht, hätte es den IS niemals gegeben. Das sind aber Entwicklungen, die sich nicht mehr rückgängig machen lassen. In Syrien wurden Hunderttausende Sunniten von Assad ermordet. Die sunnitischen Muslime in Syrien werden nie wieder unter Assad oder irgendeinem anderen Schiit leben wollen. Und es macht durchaus Sinn, dass sich diese Sunniten mit den Sunniten im benachbarten Irak zusammentun werden und ihren eigenen Staat gründen. Dass dieser Staat eine Theokratie ist, macht ebenfalls Sinn, denn es ist eine Reaktion auf die schiitische Theokratie Iran.

    Du vergisst aber das ein Ziel des IS es ist die lehren Mohammeds auf der ganzen Welt zu verbreiten ,unteranderem auch mit Gewalt!!!

    Es gibt unzählige Interwies von IS Kämpfern die dies bestätigen . Man will uns ,,ungläubige,, bekehren ,auch mit Gewalt wenn es sein muss.

    Außerdem werden Karten veröffentlicht wo halb Europa dem neuen Khalifat zugehören .

  10. #1160
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du vergisst aber das ein Ziel des IS es ist die lehren Mohammeds auf der ganzen Welt zu verbreiten ,unteranderem auch mit Gewalt!!!

    Es gibt unzählige Interwies von IS Kämpfern die dies bestätigen . Man will uns ,,ungläubige,, bekehren ,auch mit Gewalt wenn es sein muss.

    Außerdem werden Karten veröffentlicht wo halb Europa dem neuen Khalifat zugehören .
    Ja, genau, mit IS-Kämpfern. Doch diese "Kämpfer" haben in der Regel überhaupt keinen Einfluss auf das langfristige Vorgehen und Verfahren des IS.
    Das entscheiden nämlichen die entsprechenden Führungsebenen, die nichts anderes als die versprengten Kader und Militärs der säkularen Baath-Partei sind.

    Zu glauben, dass der Führung des IS etwas an einem "Gottesstaat" gelegen ist, wäre naiv. Das ist hier wohl eher ein typischer Fall von "Mittel zum Zweck".

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17