BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 134 von 1032 ErsteErste ... 3484124130131132133134135136137138144184234634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.331 bis 1.340 von 10320

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.319 Antworten · 400.642 Aufrufe

  1. #1331
    Avatar von Frank White

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    3.534
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Da der IS nicht wirklich geschwächt wurde sah Weltpräsident Putin keine andere Möglichkeit als selber nach Syrien zu gehen.

    Anhang 76630


    keine sorge diese kämpfer werden die russen stoppen schau mal bei 5:59 der cigo mit finger oben der ja sam ot bulgaria sagt.

  2. #1332
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen

    Nein durch Moslems und Atheisten.
    *Durch Muslime, Christen und Atheisten.

  3. #1333
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    *Durch Muslime, Christen und Atheisten.
    Unmöglich.

    Gläubige Christen würden niemals eine Terrororganisation wie die Al-Qaida unterstützen.

    Atheisten tun für Geld und Macht einiges und das radikale Sunniten aus der Türkei Und Saudi-Arabien Al-Qaida unterstützen überrascht niemanden.

  4. #1334
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Unmöglich.

    Gläubige Christen würden niemals eine Terrororganisation wie die Al-Qaida unterstützen.

    Atheisten tun für Geld und Macht einiges und das radikale Sunniten aus der Türkei Und Saudi-Arabien Al-Qaida unterstützen überrascht niemanden.
    Dein guter Glaube in allen Ehren, SLO, aber die Geschichte hat schon oft genug gezeigt, dass derlei Verbrechen nicht an Überzeugungen gebunden sind.
    Passender wäre die Formulierung "fehlgeleitete Christen" und in diesem Fall auch "fehlgeleitete Muslime".

    Aber der Behauptung, dass Christen zu so etwas nicht fähig wären, kann ich nicht zustimmen.


    Grüße

  5. #1335
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Dein guter Glaube in allen Ehren, SLO, aber die Geschichte hat schon oft genug gezeigt, dass derlei Verbrechen nicht an Überzeugungen gebunden sind.
    Ich sagte GLÄUBIGE Christen tun so etwas nicht.

    Jemand der als Kleinkind getauft wurde ist nicht automatisch ein gläubiger Christ.

    Ein gläubiger Christ kennt Gottes Wort (Altes und neues Testament) und gibt sich zumindest Mühe die Gebote einzuhalten und hält sich fern von Blutschuld.

    Shalom

  6. #1336
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich sagte GLÄUBIGE Christen tun so etwas nicht.

    Jemand der als Kleinkind getauft wurde ist nicht automatisch ein gläubiger Christ.

    Ein gläubiger Christ kennt Gottes Wort (Altes und neues Testament) und gibt sich zumindest Mühe die Gebote einzuhalten und hält sich fern von Blutschuld.

    Shalom
    Auch ein gläubiger Christ kann schlimme Verbrechen begehen. Dir ist der Ausspruch "Der Zweck heiligt die Mittel" doch sicher geläufig, genau darum geht es. In dem Glauben das Richtige zutun, zum Wohle des höheren Guts oder eben weil man glaubt sich eine "Nachlässigkeit" erlauben zu dürfen, kann es zu solchen Verfehlungen kommen.

    Christen sind dagegen nicht immun, lieber SLO.


    Grüße

  7. #1337
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Dir ist der Ausspruch "Der Zweck heiligt die Mittel" doch sicher geläufig, genau darum geht es. In dem Glauben das Richtige zutun, zum Wohle des höheren Guts oder eben weil man glaubt sich eine "Nachlässigkeit" erlauben zu dürfen, kann es zu solchen Verfehlungen kommen.
    Jeder Mensch ist erst mal ein Sünder.

    Und Gottes Gebote dürfen auch dann nicht gebrochen werden wenn es dem Christentum dienen würde.

    Wenn z.B der in der letzten Phase der Endzeit der Sohn des Verderbens, der Anti-Messias durch gläubige Christen enttarnt würde dürfen Sie Ihn trotzdem nicht töten.

    Die Gebote gelten immer ohne Unterbrechung und Ausnahme.

    Shalom

  8. #1338
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.277
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich sagte GLÄUBIGE Christen tun so etwas nicht.

    Jemand der als Kleinkind getauft wurde ist nicht automatisch ein gläubiger Christ.

    Ein gläubiger Christ kennt Gottes Wort (Altes und neues Testament) und gibt sich zumindest Mühe die Gebote einzuhalten und hält sich fern von Blutschuld.

    Shalom
    OhGottOhGott.

  9. #1339
    Avatar von CrnaRuka

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Frank White Beitrag anzeigen


    keine sorge diese kämpfer werden die russen stoppen schau mal bei 5:59 der cigo mit finger oben der ja sam ot bulgaria sagt.
    Du glaubst bestimmt auch noch an den Weihnachtsmann,oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Russisches Militär berichtet von massenhafter Fahnenflucht von IS-Terroristen

    304946291.jpg

    Mit seinen Luftangriffen, die vor 17 Tagen begonnen haben, hat das russische Militär nach eigenen Angaben dem „Islamischen Staat“ in Syrien die Kampfmoral genommen und die Terroristen massenhaft in die Flucht geschlagen.

    „Die Mehrheit der Banden sind demoralisiert. Immer mehr Kämpfer sind unzufrieden mit ihren Kommandeuren, es hat Fälle von Ungehorsam gegeben“, sagte Andrej Kartapolow, Chef der Operativen Hauptverwaltung des Generalstabs, am Freitag in Moskau vor ausländischen Militärattachés und Journalisten. „Fahnenflucht, die es vor kurzem noch nur vereinzelt gab, wird jetzt zur Massenerscheinung.“

    Täglich würden bis zu 100 Anhänger von al-Nusra und des „Islamischen Staates“ über die Grenzübergänge Reyhanlı und Jarabulus aus Syrien in die benachbarte Türkei flüchten, wo sie sich als Flüchtlinge ausgäben, sagte der General weiter. Dabei berief er sich auf russische Aufklärungsangaben, insbesondere auf abgehörte Funkgespräche der Terroristen.Die syrische Armee habe das Ergebnis des russischen Einsatzes genutzt, um eine groß angelegte Offensive gegen die Terroristen zu beginnen, so Kartapolow weiter. Nach seinen Angaben greifen die Truppen von Präsident Baschar al-Assad im Raum Aleppo, in den Provinzen Hama und Homs sowie in der Umgebung der Hauptstadt Damaskus an.

    Die russische Luftaffe fliegt seit dem 30. September auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den "Islamischen Staat" und hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 450 Objekte der Terroristen zerstört. Mit russischer Luftunterstützung hat die syrische Regierungsarmee in der vergangenen Woche eine Großoffensive begonnen und bereits weite Gebiete von den IS-Dschihadisten befreit.



  10. #1340
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    das waren die kurden. irgendwo in der nähe ist bestimmt auch ne "autochtonous-kurdistan-flagge" zu finden.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17