BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1342 von 1350 ErsteErste ... 342842124212921332133813391340134113421343134413451346 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.411 bis 13.420 von 13491

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 13.490 Antworten · 655.083 Aufrufe

  1. #13411
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    7.105
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nicht nur du machst die Witze hier.

  2. #13412

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4.103
    USA nannten Bedingung eines neuen Schlags gegen Syrien
    Ein neuer Schlag gegen Syrien könnten die USA durchführen falls Damaskus erneut chemische Waffen einsetzen würde. Dies wurde von der ständigen Vertreterin der USA bei der UN Nikki Haley während des Treffens des Sicherheitsrates erklärt, berichtet Reuters.
    https://www.rbc.ru/politics/14/04/20...a03c?from=main

    Das Weiße Haus berichtet über mögliche Sanktionen gegen Russland wegen Syrien
    Die USA wollen im Zusammenhang mit der Situation in Syrien neue Sanktionen gegen Russland einführen. Eine solche Formulierung ist in Pressematerialien enthalten, die am Samstagabend vom Pressedienst des Weißen Hauses vorbereitet wurden
    Über neuen Sanktionen gegen Syrien wurde auch von der britischen Zeitung Daily Mail berichtet, die sie von ihrer Quelle erhielt. Die Zeitung weist darauf hin, dass die Sanktionen darauf zurückzuführen sind, dass die Unterstützung Moskaus dem Assad-Regime erlaubt habe, Verbrechen gegen das syrische Volk zu begehen.
    https://www.rbc.ru/politics/15/04/20...a036?from=main

    Französische Verteidigungsminister sagte sie sei stolz auf die Operation in Syrien

    "Ich kann sagen, dass die Mission ein Erfolg war", sagte der französische Verteidigungsministerin Florance Parley auf einer Pressekonferenz in Paris. Laut ihr haben alle französischen Raketen ihre Ziele erreicht. Die Ministerin sagte, dass alle Flugzeuge zu den Stützpunkten zurückkehrten und die Schiffe in sichere Gebiete zurückzogen.
    Ìèíèñòð âîîðóæåííûõ ñèë Ôðàíöèè çàÿâèëà î ãîðäîñòè çà îïåðàöèþ â Ñèðèè

    - - - Aktualisiert - - -

    Gorbatschow zu dem Angriff
    Der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow in einem Interview mit dem lettischen Radiosender Baltkom:

    "Ich denke, diesen Angriff in der Form, in der darüber geredet wird und mit solchen Ergebnissen braucht niemand. Es sieht eher nach einem Training aus, bevor man wirklich zu schießen beginnt.
    Dies ist inakzeptabel. Das wird nichts Gutes bringen."
    https://ria.ru/syria/20180415/1518675664.html

  3. #13413

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4.103
    Assad schätzt die Wiederherstellung der syrischen Infrastruktur auf 400 Milliarden Dollar
    Um die zerstörte Infrastruktur wiederherzustellen, werden mindestens 400 Milliarden Dollar und 10-15 Jahre benötigt, sagte der syrische Präsident Bashar Assad bei einem Treffen mit der russischen Delegation.

    Ausserdem lobte Assad die Qualität der in der UdSSR hergestellten Waffen, mit deren Hilfe syrische Armee einen Raketenangriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs zurückschlagen konnte. "Gestern haben wir die amerikanische Aggression gesehen. Und wir konnten es mit sowjetischen Raketen der 1970er Jahre abwehren. Seit den 1990er Jahren haben amerikanische Filme gezeigt, dass russische Waffen "rückständig" sind. Heute sehen wir, wer wirklich hinterherhinkt ", sagte Assad.
    https://www.rbc.ru/politics/15/04/20...7947f3375fa03e


    Wer soll das bezahlen? Die besten Ölquellen befinden sich in der Hand der Kurden die unter US-Kontrolle stehen auf der Ostufer des Euphrats

  4. #13414
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    6.067

  5. #13415

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4.103
    Russland wirft Großbritannien Provokation vor
    Der chemische Angriff in der syrischen Duma wurde von den Geheimdiensten Großbritanniens inszeniert. Dies erklärte Alexander Shulgin, Ständiger Vertreter Russlands bei der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW). RIA Novosti berichtete am Montag, den 16. April.

    "Wir sind nicht nur "ziemlich sicher ", wie es unsere westlichen Partner sagen, wir haben unwiderlegbare Beweise, dass es am 7. April in der Duma keinen chemischen Angriff gab und das es eine geplante Provokation der britischen Geheimdiensten, möglicherweise unter Beteiligung ihrer hochrangigen Verbündeten aus Washington war, um die Weltgemeinschaft in die Irre zu führen und eine Aggression gegen Syrien zu rechtfertigen ", sagte der Ständige Vertreter.
    https://lenta.ru/news/2018/04/16/kor...a_provokacija/

    - - - Aktualisiert - - -

    Russische U-Boote verhinderten, dass ein britisches U-Boot Syrien mit Marschflugkörpern angreifen konnte


    HMS Astute

    Ein britisches U-Boot sollte am Raketenbeschuss Syriens teilnehmen, war aber zu dieser Zeit gezwungen, in der Konfrontation mit den russischen U-Booten zu manövrieren, berichtet The Times.

    Laut Times die sich auf Quellen in der britischen Militärabteilung bezieht, sollte das U-Boot der Astute Klasse am 14. April am Angriff mit Marschflugkörpern in Syrien teilnehmen. Sie musste jedoch im östlichen Mittelmeer von zwei russischen U-Booten und zwei russischen Marinefregatten fliehen.

    Die Gesprächspartner der Zeitung berichteten, dass das britische U-Boot seinen Standort ständig wechseln musste, da ihm russische U-Boote folgten. Das britische U-Boot wurde von einem amerikanischen Anti-U-Boot P-8 Flugzeug unterstützt, das die Bewegung der Schiffe der russischen Marine verfolgt. Die Katz und Maus Spiel dauerte mehrere Tage, sagte die Times, als das britische U-Boot versuchte, der Entdeckung zu entgehen.
    https://www.rbc.ru/politics/16/04/20...a039?from=main

  6. #13416
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.875
    Hoffentlich stoßen die zusammen und gehen allesamt unter, die einen so Scheiße wie die anderen

  7. #13417

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4.103
    In 2 Wochen kommt der US-Flugzeugträger "Truman" mit 90 Flugzeugen an Bord, begleitet von einem Raketenkreuzer (122 Marschflugkörper) und 5 Zerstörer (jeder hat 56 Marschflugkörper) ins Mittelmeer, dazu wahrscheinlich noch einige U-Boote der Koalition, dann könnte es spannend werden... besonders wenn man sich an Putins Worte erinnert die er vor einigen Wochen in einem Interview sagte: "Wozu brauchen wir eine solche Welt in der es Russland nicht mehr geben wird?"

  8. #13418
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    24.396
    Briten mochte ich noch nie. Mal sehen, wie sie sich gegen die Russen schlagen. Ich bin neutral, kann jedem möglichen Ausgang etwas Positives abgewinnen.

  9. #13419
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    4.585
    das ist nix..

    - - - Aktualisiert - - -

    atom torpedos sind scheisse... die dinger platzieren das ding tief drunter und ganze kolone ist futsch

  10. #13420

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    4.103
    ich hoffe einen heissen Krieg wird es nicht geben, wozu einen Atomkrieg riskieren wenn sie Russland einfach wirtschaftlich besiegen können? Aber das weiss auch Putin, die Frage ist ob er bereit ist sich damit abzufinden?

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17