BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 157 von 1030 ErsteErste ... 57107147153154155156157158159160161167207257657 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.570 von 10300

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.299 Antworten · 399.411 Aufrufe

  1. #1561
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Also ich stelle das Russische Militär auf die gleiche Stufe wie die IS. Beides Terroristen die man bestrafen sollte.

    Das Russische Militär und Putin verbreitet auf der ganzen Welt überall nur Terror und setzt legitime Staaten unter druck. Siehe das neuste Beispiel Montenegro.
    Auf der ganzen Welt also, aha.

  2. #1562
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Auf der ganzen Welt also, aha.
    Wer ist in Georgien mit Panzer und Kampfhelikopter einmarschiert, wessen Militär ist im Osten der Ukraine stationiert, wer hat Tschetschenien kaputt gebombt, wer setzt Montenegro wegen Politischen Zielen unter druck ?

    Wer lässt Kremelgegner von heut auf morgen verschwinden oder vergifftet sie ?

    Das ist Staatsterror der nicht viel besser ist als der IS.

  3. #1563
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.489
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Wer ist in Georgien mit Panzer und Kampfhelikopter einmarschiert
    Du weist schon, dass zuerst die Georgische Armee in Süd-Ossetien einmarschiert ist und hunderte Zivilisten getötet hat.

    Da hatte Russland das moralische Recht die Armee zu entsenden um noch grössere Massaker an der Ossetischen Zivilbevölkerung zu verhindern.

  4. #1564
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.509
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Also ich stelle das Russische Militär auf die gleiche Stufe wie die IS. Beides Terroristen die man bestrafen sollte.

    Das Russische Militär und Putin verbreitet auf der ganzen Welt überall nur Terror und setzt legitime Staaten unter druck. Siehe das neuste Beispiel Montenegro.

    Entschuldige mal, aber das was du behauptest passt 1:1 auf die USA. Kein Land auf der Welt ist seit seiner Gründung Nonstop im Krieg wie die USA. Sollte es irgendwann mal Frieden auf der ganzen Welt geben (Utopisch ich weiß) Wird die USA als erster Staat zusammenbrechen. Ohne Krieg ist dieser Staat nicht überlebungsfähig.

  5. #1565
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Russischer Geheimdienstchef: „Bestimmte Mächte“ für Aufschwung des IS verantwortlich



    Die berüchtigte Terrormiliz „Islamischer Staat“, die seit Jahren in Syrien und im Irak ihr Unwesen treibt, ist laut Alexandr Bortnikow, Direktor des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB, von „einzelnen Staaten“ gezielt ins Leben gerufen worden und hat die Welt „an den Rand eines globalen Konfliktes“ gebracht.


    „Das Projekt ‚Islamischer Staat‘ ist aus dem Arabischen Frühling entstanden und hat aufgrund doppelzüngiger Politik einzelner Welt- und Regionalmächte an Kraft gewonnen, die so ihre eigenen Ziele in Asien und Afrika erreichen wollten“, sagte Bortnikow am Mittwoch bei einem Treffen von Geheim- und Sicherheitsdienstchefs der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS). Konkrete Staaten nannte der FSB-Chef dabei nicht. Ihm zufolge hat der IS die Welt „an den Rand eines globalen Religions- und Konfliktes“ gebracht.

    Der „Islamische Staat“ (IS), der seit Jahren in Syrien gegen die dortige Regierungsarmee kämpft, konnte im Sommer 2014 überraschend weite Teile des benachbarten Irak erobern und rief in den besetzten Gebieten ein „Islamisches Kalifat“ aus. Darüber hinaus drängen die Dschihadisten, die in Syrien und dem Iran schätzungsweise insgesamt 90.000 Quadratkilometer kontrollieren, nach Libyen. Der IS zählt inzwischen schätzungsweise zwischen 40.000 und 200.000 Terrorkämpfer in seinen Reihen.

    Russischer Geheimdienstchef: ?Bestimmte Mächte? für Aufschwung des IS verantwortlich

    - - - Aktualisiert - - -

    Behörden in Bagdad: Irak braucht keine US-Bodeneinsätze auf seinem Territorium



    Die irakische Regierung braucht die Bodeneinsätze der US-Truppen nicht und hat die USA um derartige Operationen nicht gebeten, wie der Sprecher des irakischen Premierministers, Sa'ad al-Hadithi, dem Fernsehsender NBC sagte.

    Am Dienstagabend hatte Pentagon-Chef Ashton Carter mitgeteilt, dass die US-Militärs weitere Bodeneinsätze gegen die IS-Kämpfer im Irak nicht ausschließen würden. Laut Sa'ad al-Hadithi müssen jegliche militärische Aktivitäten im Land mit der Regierung abgestimmt werden, genauso wie die Luftschläge, die die von den USA angeführte internationale Koalition fliegt.

    „Es ist eine Angelegenheit des Irak, und die Regierung hat das Verteidigungsministerium der USA nicht darum gebeten, an derartigen Einsätzen teilzunehmen. Wir haben genug Bodentruppen“, zitiert NBC die Worte des Beamten.
    Dabei schätzte al-Hadithi die US-Hilfe für den Irak als wichtig ein und betonte, dass das Land die USA für „die Ausrüstung und Ausbildung seiner Truppen“ brauche.

    Derzeit befinden sich ca. 3.300 US-amerikanische Militärs im Irak, die lokale Kämpfer ausbilden und die unter der Schirmherrschaft der USA stehenden Objekte schützen.

    In der vergangenen Woche hatten die US-Militärs gemeinsam mit den Kurdischen Milizen einen Spezialeinsatz gegen den Islamischen Staat im Nordirak durchgeführt. Danach erklärte der Pentagon-Chef, dass die USA die irakische Regierung über ihre Handlungen nicht in Kenntnis gesetzt hätten, weil dies ihrer Strategie in der Region entspräche.

    http://de.sputniknews.com/politik/20...einsaetze.html

  6. #1566
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.663
    Jeder weiss doch, wer die Islamisten fördert. Wer bombadiert den gerade die Kurden in Syrien, die gegen den IS kämpft und tarnt es als notwenidger Schritt. Die Türkische Regierung WOLLTE eine Grenze zum IS haben. Dafür hatten sie sich die kurdischen Gebiete ausgesucht. Denkt mal, während der Belagerung von Kobane, wie die Regierung in der Türkei vorgegangen ist. Hätte der IS die Grenze erorbert, wäre Erdogan heute noch viel mächtiger.

  7. #1567
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Russische Oberhauschefin warnt USA vor Bodenoperation in Syrien



    Eine Bodenoffensive der US-Armee in Syrien ohne Zustimmung der Regierung in Damaskus wäre ein grober Völkerrechtsbruch, warnt Valentina Matwijenko, Vorsitzende des Föderationsrates (russisches Parlamentsoberhaus).

    Die USA schließen eine Bodenoperation gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ nicht mehr aus, wie Pentagon-Chef Ashton Carter am Dienstag mitteilte. Bislang beschränken sich die Vereinigten Staaten auf Angriffe auf den IS aus der Luft. Die amerikanischen Bomben fallen in Syrien ohne Erlaubnis der dortigen Regierung.

    Wenn die USA ohne Einverständnis aus Damaskus eine Bodenoperation starten würden, wäre das eine weitere grobe Verletzung des Völkerrechts, kommentierte Matwijenko am Mittwoch. „Das ist unzulässig", sagte sie und verwies darauf, dass die USA mit ihren Bombardements, denen weder die UNO noch Syrien zugestimmt haben, bereits „grob gegen das Völkerecht“ verstoßen hätten.

    Eine von den USA geführte Koalition fliegt seit August vergangenen Jahres nach eigener Darstellung Luftangriffe gegen IS-Stellungen in Syrien und im Irak. In Syrien bombardiert sie ohne Zustimmung der dortigen Regierung. Doch bleiben die Bombardements ohne Wirkung: In den vergangenen Monaten konnte der IS sogar expandieren.

    Seit dem 30. September fliegt auch die russische Luftwaffe auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den IS. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mehrere Hundert Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Das Ziel ist, die syrische Regierungsarmee im Kampf gegen die berüchtigte Terrormiliz zu unterstützen. Mit russischer Luftunterstützung begannen die Truppen von Syriens Präsident Baschar al-Assad eine große Offensive und konnten bereits weite Gebiete von den IS-Dschihadisten befreien.

    Russische Oberhauschefin warnt USA vor Bodenoperation in Syrien

  8. #1568

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Wer ist in Georgien mit Panzer und Kampfhelikopter einmarschiert, wessen Militär ist im Osten der Ukraine stationiert, wer hat Tschetschenien kaputt gebombt, wer setzt Montenegro wegen Politischen Zielen unter druck ?

    Wer lässt Kremelgegner von heut auf morgen verschwinden oder vergifftet sie ?

    Das ist Staatsterror der nicht viel besser ist als der IS.
    Was für ein Dummfug.

    Um das mal klarzustellen: Georgien hat unter Sackwilli Südossetien angegriffen, dass hat die UNO zweifelsfrei festgestellt. Derselbe ist jetzt von den NATO-Marionetten in Kiew als Statthalter in Odessa eingesetzt, gegen den Willen der Einheimischen.

    Der Rest Deiner Behauptungen ist von ähnlicher wertloser Qualität.

  9. #1569
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Ohne Scheiß, die Türkei verhält sich moralisch gleich wie das dritte Reich.

  10. #1570
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.275
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Ohne Scheiß, die Türkei verhält sich moralisch gleich wie das dritte Reich.
    Die russen haben die krim und den donbass mit waffengewalt geholt, weil sie angeblich angst vor einer nato mitgliedschaft der ukraine haben, warum sollten die türken nicht dass gleiche mit nordsyrien machen???
    im gegensatz zu russland ist die türkei wirklich bedroht von der pkk.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17