BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 180 von 1032 ErsteErste ... 80130170176177178179180181182183184190230280680 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.791 bis 1.800 von 10312

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.311 Antworten · 400.415 Aufrufe

  1. #1791

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.714
    Die strategisch wichtige Stadt Morek im norden Hamas ist wieder von den Rebellen zurückerobert worden.. Und das nachdem die SAA Offensive dort (Hama) anfing...

    Wie ich sagte, die SAA wäre ohne den zahlreichen ausländischen Hilfskräfte im Land längt bei Latakia und Tartous

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier etwas zur abgeschossenen MiG 21 in Kafr Nabuda (Hama)

    Rebels down government air force plane in western Syria: monitor

    October has been the bloodiest month for soldiers from Iran’s Islamic Revolutionary Guard Corps (IRGC). It appears to mark an escalation in a conflict that has claimed the lives of at least 156 Iranian military personnel, 29 of them this last month.
    Mapping the Deaths of Iranian Officers Across Syria | Foreign Policy

    Interessanter Bericht..

  2. #1792
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.250
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Welches Land hat als einziges bis jetzt Atomwaffen in einem Krieg eingesetzt und dabei hunderttausende Zivilisten ermordet?

    Falls du so etwas wie Schulunterricht hattest in der Kindheit dürftest du wissen, dass es die USA waren.

    Europa muss sich nicht vor Russland fürchten sondern den von blutgieriten muslimischen Terroristen und deren Sympatisanten und Rekrutierungszentren, die sich bereits in Europa eingenistet haben. Andererseits geben aber auch terroristische Anschläge aus der rechten Szene Anlass zur Sorge.

    Die Schweiz hat übrigens vorbildlich gehandelt und gezeigt, dass es ein effektives Mittel gibt gegen die Rückkehrer von blutgierigen Mördern, die sich im Nahen Osten sunnitischen Terrorbanden wie IS und Al-Qaida angeschlossen haben.

    Nämlich ihne ganz einfach die Staatsbürgerschaft abzuerkennen und Sie mit Einreisesperre zu belegen.

    20 Minuten - Erster Schweizer Jihadist soll roten Pass verlieren - News
    Russland hat Millionen von Menschen getötet im 2. Weltkrieg dagegen ist die USA harmlos die Russische Assimilierungspolitik durften wir zuletzt auf der Ukraine beobachten erst versucht man die Russische Sprache einzuführen, Entrüstet die Armee und dann fängt die RuSSifizierung an bis das Ukrainische Volk aufgewacht ist und der Russe flüchten musste.

    Warte mal ab schon bald werden wir sehen wie Russland sich leise aus Syrien zurückziehen wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Die strategisch wichtige Stadt Morek im norden Hamas ist wieder von den Rebellen zurückerobert worden.. Und das nachdem die SAA Offensive dort (Hama) anfing...

    Wie ich sagte, die SAA wäre ohne den zahlreichen ausländischen Hilfskräfte im Land längt bei Latakia und Tartous

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier etwas zum Abgeschossenen MiG 21 in Kafr Nabuda (Hama)

    http://news.yahoo.com/rebels-down-government-air-force-plane-western-syria-133746315.html?bcmt=comments-postbox



    http://foreignpolicy.com/2015/10/30/mapping-the-deaths-of-iranian-officers-across-syria/

    Interessanter Bericht..
    Syrische Armee, Irakische Armee + Hisbollah haben es gemeinsam nicht geschafft die Sunniten zu besiegen und dann auch noch die Iranische Revolutionsarmee die ebenfalls zu nichts taugt. Merken die Russen und Iraner eigentlich das sie nur ausgespielt werden bis man sie zerstückeln wird?

  3. #1793
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.452
    Oh man Damals, das waren Kommunisten und an ihrer Spitze war Stalin- Ein Georgier!

    USA harmlos? Vietnam, Nicaragua, Irak, Afghanistan usw. Harmlos??
    Und den Mist mit "RuSSifizierung" lass mal stecken, das ist eindeutig chauvinistisch motiviert.

    Kein Land hat nur gute Menschen

  4. #1794
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Russland hat Millionen von Menschen getötet im 2. Weltkrieg dagegen ist die USA harmlos
    Im zweiten Weltkrieg war es die Sowjetunion, die gegen die Armee von Nazi-Deutschland kämpfte und Sie besiegte.

    Stalin war ein Diktator und man kann Ihm bestimmt einiges anlasten wie z.B dass Er die Flucht der Zivilisten aus Stalingrad nicht zugelassen hat, weil Er der Meinung war, die Soldaten würden dadurch entschlossener kämpfen.

    Aber erstens war es die Sowjetunion und nicht Russland, welche im 2, Weltkrieg diese Entscheidungen getroffen hat und zweitens war Stalin Georgier und nicht Russe.

    Ich schlage vor ud beschäftigst dich erst mal mit der Geschichte des 2, Weltkriegs.

    Grüsse.

  5. #1795

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.774
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Russland hat Millionen von Menschen getötet im 2. Weltkrieg dagegen ist die USA harmlos die Russische Assimilierungspolitik durften wir zuletzt auf der Ukraine beobachten erst versucht man die Russische Sprache einzuführen, Entrüstet die Armee und dann fängt die RuSSifizierung an bis das Ukrainische Volk aufgewacht ist und der Russe flüchten musste.
    was für ein Schwachsinn, erzähl lieber vom Genozyd an Armeniern, Kurdenunterdrückung und -assimilierung, Verbot der kurdischen Sprache, Kristenverfolgungen, Vertreibungen usw... mit der Geschichte deines Landes musst du dich besser auskennen

  6. #1796
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Oh man Damals, das waren Kommunisten und an ihrer Spitze war Stalin- Ein Georgier!
    Das mit dem Georgier kannste auch knicken, er war Chef der KPdSU und Russen wie Chruschtschow etc. waren seine willigen Vollstrecker...


    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Im zweiten Weltkrieg war es die Sowjetunion, die gegen die Armee von Nazi-Deutschland kämpfte und Sie besiegte.

    Stalin war ein Diktator und man kann Ihm bestimmt einiges anlasten wie z.B dass Er die Flucht der Zivilisten aus Stalingrad nicht zugelassen hat, weil Er der Meinung war, die Soldaten würden dadurch entschlossener kämpfen.

    Aber erstens war es die Sowjetunion und nicht Russland, welche im 2, Weltkrieg diese Entscheidungen getroffen hat und zweitens war Stalin Georgier und nicht Russe.
    Er war verantwortlich für einen der größten Massenmorde der Menschheitsgeschichte und stand darin Hitler in nichts nach. Verwunderlich ist nur, dass in RUS überhaupt keine Aufarbeitung der Geschichte stattfindet, im Gegenteil, man feiert ihn mit Gedenktafeln etc. Stellt euch vor, wir würden so etwas in D mit Adolf machen!?!

    Tschulligung für OT...

    PS: Nicht nur die SU hat gegen Hitler gekämpft...

  7. #1797

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.774
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Er war verantwortlich für einen der größten Massenmorde der Menschheitsgeschichte und stand darin Hitler in nichts nach. Verwunderlich ist nur, dass in RUS überhaupt keine Aufarbeitung der Geschichte stattfindet, im Gegenteil, man feiert ihn mit Gedenktafeln etc. Stellt euch vor, wir würden so etwas in D mit Adolf machen!?!

    Tschulligung für OT...

    PS: Nicht nur die SU hat gegen Hitler gekämpft...
    Hitler Deutschland = Stalin's Russland, Papo's Wunschdenken, das hätte dir so gepasst
    ....

    nicht allein gekämpft, hat aber die Hauptlast im Kampf gegen Hitler Deutschland getragen, sieht man anhand der Opferzahlen wer wie im 2WK gekämpft hat

    Opferzahlen in Millionen:

    27 - UdSSR
    0,33 - Grossbrittanien:
    0,27 - USA (407.000 gesamt, davon 130.000 im Pazifikkrieg mit Japan)
    0,36 - Frankreich
    ---------------------
    6,3 - Deutschland

  8. #1798
    pipolori
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    was für ein Schwachsinn, erzähl lieber vom Genozyd an Armeniern, Kurdenunterdrückung und -assimilierung, Verbot der kurdischen Sprache, Kristenverfolgungen, Vertreibungen usw... mit der Geschichte deines Landes musst du dich besser auskennen
    alle aufgezählten punkte kann man auch auf russland übertragen. aber nur weil der türkei das angelastet wird darf er russland nixht kritisieren? dann darfst du auch die usa nicht kritisieren weil russland im holodomor millionen ukrainer gemordet hat.

    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Hitler Deutschland = Stalin's Russland, Papo's Wunschdenken, das hätte dir so gepasst
    ....

    nicht allein gekämpft, hat aber die Hauptlast im Kampf gegen Hitler Deutschland getragen, sieht man anhand der Opferzahlen wer wie im 2WK gekämpft hat

    Opferzahlen in Millionen:

    27 - UdSSR
    0,33 - Grossbrittanien:
    0,27 - USA (407.000 gesamt, davon 130.000 im Pazifikkrieg mit Japan)
    0,36 - Frankreich
    ---------------------
    6,3 - Deutschland
    das einzige was die opferzahlen beweisen ist dass russische soldaten nicht wussten wie man in einem krieg überlebt.

  9. #1799
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.992
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    alle aufgezählten punkte kann man auch auf russland übertragen. aber nur weil der türkei das angelastet wird darf er russland nixht kritisieren? dann darfst du auch die usa nicht kritisieren weil russland im holodomor millionen ukrainer gemordet hat.



    das einzige was die opferzahlen beweisen ist dass russische soldaten nicht wussten wie man in einem krieg überlebt.
    Von den über 25 Millionen Opfern zählen ca. 8 bis 9 Millionen zur Armee. Alles andere waren zivile, es war ja auch ein Vernichtungskrieg. Im Gebiet des heutigen Weirussland kam jeder dritte Mensch ums Leben. Und zum Thema Kriegsführung lies Richard Overy und/ oder Catherine Merridale, wenn du wirklich was zum Thema wissen möchtest, was ich bezweifle.

    Und papo: Die meisten Todesopfer des Stalinismus waren wohl ethnische Russen selbst. Auch das ist ein sehr interessanter Fakt.

  10. #1800
    Avatar von Luciano

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.903
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    was für ein Schwachsinn, erzähl lieber vom Genozyd an Armeniern, Kurdenunterdrückung und -assimilierung, Verbot der kurdischen Sprache, Kristenverfolgungen, Vertreibungen usw... mit der Geschichte deines Landes musst du dich besser auskennen
    Vergleich bitte nicht die Türkische Regierung mit der Diktatorischen Regierung Russlands die sind die Achse des Bösen neben Nordkorea.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17