BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 188 von 1031 ErsteErste ... 88138178184185186187188189190191192198238288688 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.871 bis 1.880 von 10305

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.304 Antworten · 399.864 Aufrufe

  1. #1871

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    102
    Ich habe nichts übrig für Großmächte und ihre eigensüchtige Außenpolitik. Mir juckt es bloß in den Fingern wenn ich das Gefühl habe das jemand Propaganda betreibt. In Syrien tobt ein schmutziger Krieg und "beide" (es gibt mehr als 2 Kriegsparteien) Seiten vertoßen gegen Menschenrechte. Den IS klammere ich mal aus weil jeder klar denkende Mensch weiß dass das definitiv nicht die Guten sind. Bloß Russlands Außenpolitik ist ebenso eigennützig wie die der USA, im Zweifel wird der Tod von Zivilisten halt in Kauf genommen. Kann man als neutraler Beobachter auch kaum anders sehen.

    The moment a Russian airstrike hit a hospital clinic in Syria ? video | World news | The Guardian

  2. #1872
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.590
    Russische Jets attackieren weitere 448 Terror-Anlagen in Syrien



    Die russische Luftwaffe hat in den vergangenen drei Tagen nach eigenen Angaben 137 Angriffe gegen die Terrorinfrastruktur in Syrien geflogen und 448 Objekte attackiert.

    Angriffe seien in den Provinzen Aleppo, Damaskus, Idlib, Latakia, Raqqa, Hama und Homs geflogen worden, teilte Igor Konaschenkow, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, am Montag mit. In Idlib zerbombte eine Su-24 eine Kommandostelle der terroristischen al-Nusra-Front. In der Provinz Damaskus wurde ein Munitionslager des „Islamischen Staates“ zerstört. In Aleppo wurde ein Feldlager der al-Nusra-Front vernichtet. Bei Latakia wurden Mörserstellungen und ein Waffenlager der al-Nusra-Front zerbombt. In Hama zerstörte die russische Luftwaffe eine Werkstatt der al-Nusra-Front, in der sich vier Panzer und ein Schützenpanter befanden. Alle beteiligten Flugzeuge seien nach dem Einsatz auf ihren Stützpunkt Hmeimim in Latakia zurückgekehrt, sagte Konaschenkow. Nach seinen Worten haben die Terroristen seit Beginn der russischen Luftoperation ihre Taktik verändert. „Die Banditenformationen operieren nicht mehr so frech wie noch vor einem Monat.“

    In Syrien dauert seit 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der nach UN-Angaben bisher mehr als 250.000 Menschenleben gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen nicht nur vom Westen unterstützte bewaffnete Regimegegner, sondern auch diverse Terrorgruppen wie die Al-Nusra-Front oder der Islamische Staat gegenüber.

    Seit dem 30. September dieses Jahres fliegt die russische Luftwaffe auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den IS und al-Nusra. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mehr als 2.000 Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Mit russischer Luftunterstützung haben die Truppen von Syriens Präsident Baschar al-Assad eine große Offensive begonnen und bereits weite Gebiete von den IS-Dschihadisten befreit.

    Russische Jets attackieren weitere 448 Terror-Anlagen in Syrien

    - - - Aktualisiert - - -

    Russland veröffentlicht Videos von Luftschlägen gegen IS in Syrien


    Luftschlag gegen ein Munitionsdepot in der Provinz Al-Raqqa.


    Angriff russischer Bomber gegen einen IS-Stützpunkt in der Provinz Idlib.


    Attacke gegen ein Trainingslager der IS-Miliz in der Provinz Idlib.

    http://de.sputniknews.com/militar/20...is-syrien.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Frankreichs Luftwaffe zerstört IS-Ölanlage in Syrien - Verteidigungsministerium



    Französische Militärflugzeuge haben Ölanlagen der Terrororganisation Islamischer Staat im Osten Syriens zerstört, wie der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian am Montag mitteilte.

    Die Luftoperation habe am Sonntag nahe der irakischen Grenze stattgefunden, meldet France Presse.
    Ende September hatten die französischen Luftstreitkräfte erstmals Angriffe auf IS-Stellungen in Syrien geflogen. Der französische Premierminister Manuel Valls unterstrich damals, dass die Angriffe notwendig gewesen und „zu Selbstverteidigungszwecken“ ausgeführt worden seien.

    In Syrien dauert seit 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der nach UN-Angaben bisher mehr als 250.000 Menschenleben gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen nicht nur vom Westen unterstützte bewaffnete Regimegegner, sondern auch diverse Terrorgruppen wie die Al-Nusra-Front oder der Islamische Staat gegenüber.

    Seit dem 30. September dieses Jahres fliegt die russische Luftwaffe auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den IS und al-Nusra. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mehr als 2.000 Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Mit russischer Luftunterstützung haben die Truppen von Syriens Präsident Baschar al-Assad eine große Offensive begonnen und bereits weite Gebiete von den IS-Dschihadisten befreit.

    http://de.sputniknews.com/militar/20...on-syrien.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts übrig für Großmächte und ihre eigensüchtige Außenpolitik. Mir juckt es bloß in den Fingern wenn ich das Gefühl habe das jemand Propaganda betreibt. In Syrien tobt ein schmutziger Krieg und "beide" (es gibt mehr als 2 Kriegsparteien) Seiten vertoßen gegen Menschenrechte. Den IS klammere ich mal aus weil jeder klar denkende Mensch weiß dass das definitiv nicht die Guten sind. Bloß Russlands Außenpolitik ist ebenso eigennützig wie die der USA, im Zweifel wird der Tod von Zivilisten halt in Kauf genommen. Kann man als neutraler Beobachter auch kaum anders sehen.

    The moment a Russian airstrike hit a hospital clinic in Syria ? video | World news | The Guardian
    Und wo sind die Belege das es Russische Flugzeuge waren? Und nicht andere?
    Oder Irgend eine Rakete oder Artillerie?

    Russsiche Flugzeuge Bomben meist aus einer höhe von über 10.000m


    Kann ein leihe erkennen welches Flugzeug in 10000m fliegt und dazu noch von welcher Nation?

    Etwas gegen Propaganda zu haben bringt nichts wenn man selbst auf Propaganda quellen zurückgreift.

  3. #1873

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Im staatlichen Fernsehsender "Rossija24" macht heute der Präsident des unabhängigen russischen Wissenschaftszentrums "Institut für den Nahen Osten" und einer der führenden russischen Nahost-Experten Ewgeni Satanowski den Katar, und seinen Aussenminister Khalid Al Attiyah persönlich, für den Anschlag auf den russischen Passagierflugzeug verantwortlich


  4. #1874
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Falls an den Berichten der westlichen Presse was dran ist, hat Russland anscheinend Spezialeinheite (Speznas) nach Srien geschickt um Bodenoffensiven vorzubereiten. Wobei früher oder später wird sich Russland sowieso die Frage stellen müssen ob es Bodentruppen entsendet, denn die Syrische Armee ist in den vergangenen 4 Jahren massiv geschrumpft und wird auch mit Unterstützung der Russischen Luftwaffe nicht in der Lage sein, das ganze Land vom Islamischen Staat und Al-Qaida zu befreien.

    Fotos verraten russische Bodentruppen in Syrien - DIE WELT

  5. #1875

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    die Spezialeinheiten sind längst dort, aber nicht um eine russische Offensive vorzubereiten, sondern sie bewachen russische Militärbasen, ausserdem gibt es noch ein paar tausend freiwilligen Kämpfer und Militärberater, Fotos im Internet gibt es schon seit langem.

  6. #1876

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.711
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    die Spezialeinheiten sind längst dort, aber nicht um eine russische Offensive vorzubereiten, sondern sie bewachen russische Militärbasen, ausserdem gibt es noch ein paar tausend freiwilligen Kämpfer und Militärberater, Fotos im Internet gibt es schon seit langem.

    Tja, ist noch nicht durchgedrungen an den suppertoll informierten SLO !

  7. #1877
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457

  8. #1878

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Von einer massiven Bodentruppen-Entsendung kann aber keine Rede sein, man sieht es auch daran dass nicht einmal die Luftstreitkräfte verstärkt werden, von den Kampfhubschraubern wurde nur ein kleines Verband von 12 30 Jahre alten Mi-24 entsandt, keine neue Variante von ihm die Mi-35, von den Mi-28 oder Ka-52 ganz zu schweigen.
    Was die syrische Armee brauchen könnte sind Grad, Smertsch und schwere Artillerie, wenn schon dann wird Russland solche Einheiten zuerst schicken, nicht die Infanterie, die wird Iran bereitstellen, so sieht es zumindest heute aus

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Tja, ist noch nicht durchgedrungen an den suppertoll informierten SLO !
    er zitiert nur die Presse die glauben machen will dass Russland schon bald einen grossen Kontingent seiner Armee nach Syrien schicken wird

  9. #1879
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.780

  10. #1880

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.711
    Wem die Offensive der Kurdisch-Arabischen Allianz gegen Daesh in Hasakah interessiert, hat hier was interessantes zu lesen.. (Vorsicht Englisch)

    https://now.mmedia.me/lb/en/commenta...hasakah-battle

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17