BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 193 von 1033 ErsteErste ... 93143183189190191192193194195196197203243293693 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.930 von 10328

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.327 Antworten · 401.336 Aufrufe

  1. #1921

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.714
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    hisbullah und die Iraner ( gerade mal 2000 Kämpfer) machen nicht den größten Anteil bei den Assad Truppen aus...bei der Opposition stammen über 50% der Kämpfer nicht aus syrien. Für mich ist es eher eine fremde Invasion als eine Bürgerkrieg.

    Dann beleg deine Behauptungen doch mit quellen..

  2. #1922
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Kurdische Spezialeinheiten der Peschmerga sind gerade dabei, die irakische Stadt Sinjar von den blutgierigen Terroristen zu befreien. Abgehörte Funksprüche legen nahe, dass die Kopfabschneider fliehen wollen.

    Erfolg der Operation gilt als besonders wichtig, denn Sinjar gilt als «kritischer Link» zwischen den IS-Hochburgen Raqqa und Mossul.

    So begannen die Peshmerga bereits vor Monaten damit, um die Stadt Sinjar herum grossflächig Schützengräben auszuheben und das stark mit Minen und Sprengstoff durchsetzte Gebiet zu sichern. Die Offensive am Boden begann am Donnerstagmorgen um 6 Uhr. «Die Peshmerga sind jetzt auf dem Vormarsch», so Peshmerga-Kommandant Aziz Waisi. Die ersten Truppen seien in die Stadt eingedrungen und lieferten sich Häuserkämpfe mit IS.

    6A2ECD5FCB1738431561A58F709E40B3.jpg
    9F05D735B2A67E25F521F2D061E005F6.jpg

    http://www.20min.ch/ausland/news/sto...tet---22955846

  3. #1923

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Kurdische Spezialeinheiten der Peschmerga sind gerade dabei, die irakische Stadt Sinjar von den blutgierigen Terroristen zu befreien. Abgehörte Funksprüche legen nahe, dass die Kopfabschneider fliehen wollen.

    Erfolg der Operation gilt als besonders wichtig, denn Sinjar gilt als «kritischer Link» zwischen den IS-Hochburgen Raqqa und Mossul.

    So begannen die Peshmerga bereits vor Monaten damit, um die Stadt Sinjar herum grossflächig Schützengräben auszuheben und das stark mit Minen und Sprengstoff durchsetzte Gebiet zu sichern. Die Offensive am Boden begann am Donnerstagmorgen um 6 Uhr. «Die Peshmerga sind jetzt auf dem Vormarsch», so Peshmerga-Kommandant Aziz Waisi. Die ersten Truppen seien in die Stadt eingedrungen und lieferten sich Häuserkämpfe mit IS.

    6A2ECD5FCB1738431561A58F709E40B3.jpg
    9F05D735B2A67E25F521F2D061E005F6.jpg

    20 Minuten - «Die IS-Kämpfer, die fliehen, werden getötet!» - News
    Unter den Kurden ist meine Meinung die stärkste Kraft die PKK/YPG. Sie haben sich am besten geschlagen im Kampf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Dann beleg deine Behauptungen doch mit quellen..
    der Anteil von ausländichen Gruppen und Organisationen( ISIS AL KAIDA usw) ist bei der Opposition wesentlich höher als bei Assad. Mann könnte sagen, hier kämpfen syria gegen ausländische Invasoren.

  4. #1924

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.714
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Unter den Kurden ist meine Meinung die stärkste Kraft die PKK/YPG. Sie haben sich am besten geschlagen im Kampf.

    - - - Aktualisiert - - -


    der Anteil von ausländichen Gruppen und Organisationen( ISIS AL KAIDA usw) ist bei der Opposition wesentlich höher als bei Assad. Mann könnte sagen, hier kämpfen syria gegen ausländische Invasoren.

    Ok. Dann bring doch quellen wo 1. das so inhaltsgemäß drinnen steht wie du das schreibst, 2. wo drinnen steht, dass ISIS zur Opposition zählt und 3. Zahlen über ausländische Kämpfer innerhalb al Kaida

  5. #1925
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.751
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    Unter den Kurden ist meine Meinung die stärkste Kraft die PKK/YPG. Sie haben sich am besten geschlagen im Kampf.

    der Anteil von ausländichen Gruppen und Organisationen( ISIS AL KAIDA usw) ist bei der Opposition wesentlich höher als bei Assad. Mann könnte sagen, hier kämpfen syria gegen ausländische Invasoren.
    Du kannst nicht mal AL KAIDA richtig schreiben hahahahaha

  6. #1926

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht mal AL KAIDA richtig schreiben hahahahaha
    ist mir egal wie die geschrieben werden..übrigens hat bloody der experte ebenfalls al kaida so geschrieben ..also so falsch kann es nicht sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Ok. Dann bring doch quellen wo 1. das so inhaltsgemäß drinnen steht wie du das schreibst, 2. wo drinnen steht, dass ISIS zur Opposition zählt und 3. Zahlen über ausländische Kämpfer innerhalb al Kaida
    es gibt unterschiedliche Quellen dazu. Man weiß z.b wie viel Iraner an kämpfen beteiligt sind etwa 2000 freiwilligen Milizen ( darunter auch Afghanen Pakistanis Iraker) und Hizbullah ----> viel mehr als die Iraner werden sie auch nicht sein usw. ...... Isis gehört sicherlich zur Opposition gegenüber assad ...hoher Ausländer Anteil...wird von allen bestätigt. Al Qaida ist eine internationale Organistaion , die sicherlich dadurch ne menge Ausländer rekrutiert. Also es befinden sich eine Menge Ausländer die gegen die Syrische Armee kämpfen im Land....

  7. #1927

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.714
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    ist mir egal wie die geschrieben werden..übrigens hat bloody der experte ebenfalls al kaida so geschrieben ..also so falsch kann es nicht sein.

    - - - Aktualisiert - - -


    es gibt unterschiedliche Quellen dazu. Man weiß z.b wie viel Iraner an kämpfen beteiligt sind etwa 2000 freiwilligen Milizen ( darunter auch Afghanen Pakistanis Iraker) und Hizbullah ----> viel mehr als die Iraner werden sie auch nicht sein usw. ...... Isis gehört sicherlich zur Opposition gegenüber assad ...hoher Ausländer Anteil...wird von allen bestätigt. Al Qaida ist eine internationale Organistaion , die sicherlich dadurch ne menge Ausländer rekrutiert. Also es befinden sich eine Menge Ausländer die gegen die Syrische Armee kämpfen im Land....


    Dann zeig diese quellen doch..

    wieso ich es mit k schreibe, ganz einfach weil mein q nicht funktioniert auf der Tastatur und es lästig ist immer es auf google zu kopieren und hier einzufügen.. no one cares

    Isis bezeichnet kein Mensch als Opposition, da die ISIS als Opposition zur wirklichen Opposition steht (FSA, JAF)

    Nichtmal ISIS hat einen 50% Ausländeranteil.. Du übertreibst vollkommen

    Jabhat al-Nusra comprises roughly 30 percent foreign fighters, including “some Americans,” according to Joulani.
    Jabhat Al-Nusra Leader Interview: 'No Solution' To ISIS, Al Qaeda Tension In Syria, Americans Joined Nusra Front

    ISIS darf man was da angeht nicht mit dem Rest vergleichen.. Es gibt keine solchen Strukturen (eigene Brigaden/Batallione) für Ausländer innerhalb von den großen Gruppen Ahrar al Sham, al Nusra usw. so wie es sie beim IS gibt..

    Man muss verstehen, in Syrien sind dutzende große und zum teil auch staatlich beauftragte und ausgerüstete Organisationen (Iran) mit tausenden Kämpfer, im Kampf gegen die Rebellen (FSA, JAF) Seite an Seite mit den Regimetruppen..

    https://www.washingtoninstitute.org/...Appendix_2.pdf

    Ohne diesen ausländischen Kräften, wäre es Assad nicht möglich erfolgreiche Operationen zu starten


    Und noch was zu Assads Shabiha ..https://de.wikipedia.org/wiki/Schabiha

    "We love Assad because the government gave us all the power - if I wanted to take something, kill a person or rape a girl I could," he said, in a calm, quiet voice devoid of remorse.


    "The government gave me 30,000 Syrian pounds per month and an extra 10,000 per person that I captured or killed. I raped one girl, and my commander raped many times. It was normal."

    "I informed on people who didn't like Assad, I captured them and I put them in jail. The government gave me a gun."
    He described one rape he had committed. "She was a student of Aleppo University. It was daytime and I was driving around the city with my boss. She was passing on the street. I said to my boss, 'What do you think about this girl? Is she not beautiful?'

    "We grabbed her and put her into the car. We drove to an abandoned home and we both raped her. After we finished we killed her. She knew our faces and our neighbours, so she could not live."

    What was his motivation, I asked? He shrugged. He was not particularly interested in defending President Assad's regime, he said, nor the Syrian leader's minority Alawite sect, from which most Shabiha are drawn. "It wasn't for Bashar. I didn't care about Bashar al Assad. All I cared about was that I got the power."
    http://www.telegraph.co.uk/news/worl...0-a-month.html

  8. #1928

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Nichtmal ISIS hat einen 50% Ausländeranteil.. Du übertreibst vollkommen
    In Syrien sind 70% der DAESH-Kämpfer aus dem Ausland, im Irak nur 30%. Gerade weil in Syrien so viele Ausländer unter diesen Verrückten sind kriegen sie so gut wie keine Unterstützung von der dortigen Bevölkerung. Als Quelle kannst du Jürgen Todenhöfers Buch nehmen.

  9. #1929

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.714
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    In Syrien sind 70% der DAESH-Kämpfer aus dem Ausland, im Irak nur 30%. Gerade weil in Syrien so viele Ausländer unter diesen Verrückten sind kriegen sie so gut wie keine Unterstützung von der dortigen Bevölkerung. Als Quelle kannst du Jürgen Todenhöfers Buch nehmen.

    WOW, wenn das stimmt ist es echt krass.. Meine quelle dazu ist Wiki und die haben es wiederum von Reuters..

  10. #1930
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Ohne diesen ausländischen Kräften, wäre es Assad nicht möglich erfolgreiche Operationen zu starten
    Deshalb können sich die friedlich gesinnten Syrer freuen, dass Russland und Iran das Land im Kampf gegen blutgierige Terrorbanden wie Islamischer Staat, Al-Qaida, Muslimbrüder oder Ahrar al-Scham unterstützen.

    Die meisten gemässigten Rebellen, die zwar gegen das Assad-Regime sind aber nicht wahllos andersgläubige Zivilisten ermorden haben sich inzwischen mit der YPG zusemmengeschlossen und bilden gemeinsam die Demokratische Kräfte Syriens.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Demokr...%A4fte_Syriens

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17