BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 212 von 1029 ErsteErste ... 112162202208209210211212213214215216222262312712 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.111 bis 2.120 von 10286

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.285 Antworten · 398.487 Aufrufe

  1. #2111
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Die Gefangennahme eines russischen Terroristenunterstützers seitens türkmenische Soldaten.

    Video: Rus pilotun ele geçirilme an? kamerada videosunu izle | Sabah TV

  2. #2112
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Die Gefangennahme eines russischen Terroristenunterstützers seitens türkmenische Soldaten.

    Video: Rus pilotun ele geçirilme an? kamerada videosunu izle | Sabah TV
    Twitterde ölü pilotun resmi dolasiyor.

  3. #2113
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Twitterde ölü pilotun resmi dolasiyor.
    hmm ölü ele gecirilmistir o zaman.

  4. #2114

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    ölü degil de ama sanki biraz kullanmislar gibi

  5. #2115
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    ölü degil de ama sanki biraz kullanmislar gibi
    xD

  6. #2116
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Die Türkmenen haben Kizil Dag von den Terroristen der Assad und deren Unterstützer zurückerobert.

    Die Terroristen fangen jetzt an mit Artillerie die verlorenen Gebieten anzugreifen.

    http://www.milliyet.com.tr/turkmenle...undem-2152877/

  7. #2117

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Die Gefangennahme eines russischen Terroristenunterstützers seitens türkmenische Soldaten.

    Video: Rus pilotun ele geçirilme an? kamerada videosunu izle | Sabah TV
    Mal abwarten. Vielleicht muss es richtiger heißen: Terroranschlag verübt durch den IS Unterstützer Türkei auf syrischem Boden.

    Earlier in the day, Russian President Vladimir Putin said he regards the downing of the SU-24 as “a stab in the back” by “terrorist accomplices,” adding that Turkey gets the flow of oil from Islamic State-controlled territories.

    The president said Russia had always treated Turkey as a friendly state, but concluded: “This tragic event will cause serious consequences for Russian-Turkish relations. […] I don’t know who was in need of what was done today, at any rate, it wasn’t us.

  8. #2118
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Jet-Abschuss: Putin kündigt „ernsthafte Folgen“ für Beziehungen zu Türkei an



    Der Abschuss des russischen Kampfjets über Syrien wird laut Russlands Präsident Wladimir Putin die Beziehungen Moskaus mit Ankara schwer belasten. Die Attacke auf den Jet sei ein "Stoß in den Rücken, den uns Helfershelfer der Terroristen" versetzt haben.

    „Dieses tragische Ereignis wird ernsthafte Folgen für die russisch-türkischen Beziehungen haben“, sagte Putin am Dienstag in Sotschi bei einem Treffen mit Jordaniens König Abdullah II. „Dieses Ereignis geht über den Rahmen der gewöhnlichen Terrorismusbekämpfung hinaus.“

    Obwohl die Türkei nach eigener Behauptung unter der US-Führung gegen den internationalen Terrorismus kämpfe, habe sie den Jet trotz des russischen Flugsicherheitsabkommens mit den USA abgeschossen, sagte Putin. Die Su-24 habe Angriffe gegen Stellungen des „Islamischen Staates“ in der syrischen Provinz Latakia geflogen. „Nun bekommen wir auch noch einen Stoß in den Rücken: Unsere Flugzeuge, die gegen den Terrorismus kämpfen, werden angegriffen.“

    „Die Türkei war für uns immer nicht nur ein Nachbar, sondern auch ein Freund. Ich weiß nicht, wer das, was heute geschehen ist, nötig hatte. Jedenfalls nicht wir“, so Putin weiter. „Es sind Helfershelfer der Terroristen, die uns einen Stoß in den Rücken versetzt haben.“ Der Kreml-Chef kritisierte ferner, dass die Türkei den Vorfall nicht sofort mit Russland, sondern erst mit ihren Nato-Partnern besprochen habe.

    Am Dienstagvormittag hatte das türkische Militär nach eigenen Angaben ein „nicht identifiziertes Militärflugzeug“ an der Grenze zu Syrien abgeschossen. Kurz darauf ließ das russische Verteidigungsministerium wissen, dass in Syrien ein russischer Jagdbomber vom Typ Su-24 „vermutlich durch Beschuss vom Boden“ zum Absturz gebracht worden sei.

    Nach türkischen Angaben verletzte die Maschine den Luftraum der Türkei. Moskau bestreitet das. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ist der Jet ununterbrochen im syrischen Luftraum geflogen.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem 30. September auf Bitte der Regierung in Damaskus Angriffe gegen die Terrororganisationen IS und al-Nusra, die in den vergangenen Jahren weite Teile Syriens unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mindestens 2.700 Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Täglich würden mehr als 140 Angriffe gegen die Terroristen geflogen.
    Tweet

    Jet-Abschuss: Putin kündigt ?ernsthafte Folgen? für Beziehungen zu Türkei an

    - - - Aktualisiert - - -

    Putin: Große Ölmengen aus IS-kontrollierten Lagerstätten kommen in Türkei



    Russland hat vor langer Zeit festgestellt, dass es auf dem türkischen Staatsgebiet große Mengen von Erdöl aus vom Islamischen Staat kontrollierten Öllagerstätten gibt, wie der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstag sagte.

    „Wir haben vor langer Zeit die Tatsache registriert, dass große Mengen von Öl und Ölprodukten von den eroberten Territorien in die Türkei kommen. Aus dieser Quelle werden denn auch die Banditen-Formationen finanziert“, so Putin.

    http://de.sputniknews.com/politik/20...s-tuerkei.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Darum geht es Edogan auch.
    Russland hat in den letzten tagen massive die Öl Reserven der IS angegriffen.

    Die Türkei kaufte das Öl bei der IS.

    Und muss nun darauf verzichten.

    Das sind einnahmen und Gewinne die so die Türkei machten.
    Auf die es jetzt verzichten muss.

    Einnahmen die Erdogan aus dem Geschäft mit den Terroristen fehlen.

  9. #2119
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.880
    Jetzt aufeinmal gibt Russland Türkei's Geheimnisse Preis. Aber davor obwohl sie es wussten nicht. Lolilol.

  10. #2120

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Jetzt aufeinmal gibt Russland Türkei's Geheimnisse Preis. Aber davor obwohl sie es wussten nicht. Lolilol.
    Wusste doch jeder.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17