BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 1029 ErsteErste ... 1622232425262728293036761265261026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 10285

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.284 Antworten · 398.122 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Paris ruft Moskau zu Luftschlägen gegen Islamischen Staat auf



    Frankreich hat Russland aufgerufen, Raketen- und Bombenangriffe gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu fliegen. „Moskau diskutiert nur bislang über den Kampf gegen den IS, statt mit Luftoperationen zu beginnen“, erklärte Frankreichs Außenminister Laurent Fabius am Dienstag nach Angaben der Agentur Reuters.

    Die Weltgemeinschaft habe dem Islamischen Staat einen Schlag versetzt. Frankreich fliege Angriffe gegen den IS, Syriens Präsident Baschar al-Assad leiste einen geringen Beitrag dazu und Russland gar keinen. „Man sollte genau schauen, wer was macht“, kritisierte Fabius. „Wenn Russland schon gegen die Terroristen ist, wären Bombenangriffe gegen sie ein ganz normaler Schritt“, sagte der Minister. Zuvor wurde mitgeteilt, dass Russland, Syrien, der Iran und der Irak in Bagdad ein Informations- und Koordinierungszentrum zum Kampf gegen den IS gegründet hatten. Washington lehnt eine Beteiligung an diesem Zentrum nach Angaben des Kreml ab.

    Paris ruft Moskau zu Luftschlägen gegen Islamischen Staat auf

    Russland hilft mit Waffenlieferungen, aufklärungsdaten und gründet gerade ein eigenes Bündnis.

    - - - Aktualisiert - - -

    „Figaro“-Umfrage: 93 Prozent der Franzosen für Anti-IS-Koalition mit Russland



    Die meisten Franzosen treten für die Bildung einer neuen internationalen Anti-IS-Koalition unter Beteiligung Russlands auf. Dies geht aus einer Umfrage der Zeitung „Le Figaro“ hervor.

    Auf die Frage der Zeitung: „Stehen Sie einer neuen Koalition mit Russland und dem Iran für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien positiv gegenüber?“, antworteten 93 Prozent der Leser mit „Ja“. An der Befragung nahmen mehr als 48.000 Menschen teil. In seiner UN-Rede am Montag in New York hatte Russlands Präsident Wladimir Putin vorgeschlagen, sich „nicht von Ambitionen, sondern von gemeinsamen Werten und gemeinsamen Interessen leiten zu lassen“. Er bot an, „auf der Grundlage des Völkerrechts (…) eine wirklich breite internationale Anti-Terror-Koalition zu schaffen“.

    Westliche Experten begrüßen den Vorschlag des russischen Präsidenten. Der Leiter der Non-Profit-Organisation Institute for Research Middle East Policy, Grant Smith, hält Russlands Herangehensweise an die Lösung des syrischen Konflikts für konstruktiver und realistischer als die Aufrufe von US-Präsident Barack Obama zur Absetzung von Syriens Präsident Baschar al-Assad.

    Diese Position teilt auch die Herausgeberin von „Just World Books“, Helena Cobban, die lange Zeit als Journalistin im Nahen Osten gearbeitet hatte. Aus ihrer Sicht hat es die russische Regierung geschafft, die Situation im Nahen Osten besser zu verstehen, da sie sich auf Diplomatie und Geopolitik und nicht auf Militäreinsätze stützt.

    ?Figaro?-Umfrage: 93 Prozent der Franzosen für Anti-IS-Koalition mit Russland

    - - - Aktualisiert - - -

    Zeman: Assad als Verhandlungspartner unersetzbar



    Syriens Präsident Baschar al-Assad als Verhandlungspartner ist nach Ansicht des tschechischen Staatschefs Milos Zeman „unersetzbar“. „Es ist sinnlos, vom Ausschluss Assads aus den Syrien-Verhandlungen zu sprechen“, erklärte Zeman am Dienstag am Rande der UN-Vollversammlung in New York.

    „Gibt es denn einen anderen Kandidaten, der für Assad einspringen würde? Das glaube ich nicht“, sagte Zeman auf die Frage, ob Assad eine Schlüsselrolle bei der Beilegung der Syrien-Krise zukommt.

    Zeman bezeichnete die gegenwärtige Lage in dem arabischen Land als eine Pattsituation: „Die Opposition in Syrien ist legitim, weil sie von der EU anerkannt wird. Zugleich hat sie keine kampffähigen Kräfte, weil die früheren bewaffneten Formationen der Opposition von extremistischen Gruppierungen verschluckt wurden. Dagegen verfügt Assad über genug starke Streitkräfte.“

    Zu Beginn des Syrien-Konflikts hätten alle geglaubt, dass gegen Assad die demokratische Opposition kämpfe. „Es ist sogar nicht ausgeschlossen, dass das damals gestimmt hat. Aber jetzt ist das weit entfernt von der Wahrheit, denn die Anti-Assad-Kräfte setzen sich hauptsächlich aus der islamistischen Front Dschabhat an-Nusra, der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und einigen anderen extremistischen Gruppierungen zusammen“, sagte der tschechische Präsident.

    Zeman: Assad als Verhandlungspartner unersetzbar

  2. #252
    JazzMaTazz
    Hat Bashar al Assad nicht Fassbomben auf die eigene Bevölkerung geschmissen ?

    Davon gibt es sogar eine Compilation alter.




  3. #253
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Hat Bashar al Assad nicht Fassbomben auf die eigene Bevölkerung geschmissen ?
    Primitive kriegsführung nennt man so was. Ob Artillerie schläge der Ukrainischen Armee ebenfalls auf Städte wie Donezk oder Lugansk.


    Oder die USA damals im Korea Krieg und Vietnam Krieg




    oder in Grosny in Russland.



    Der leidtragende ist immer die Zivilibevölkerung.
    Man nimmt einfach an das alle geflohen sind oder erklärt einfach gleich alle zum feind.

    Das sind natürlich Kriegsverbrechen aber keine Nation ist befreit davon.
    Und fast alle haben sie begangen.

    Das bedeutet natürlich aber noch lange nicht das so was deshalb in ordnung ist.
    Das ist es ganz und gar nicht.

    Es für seine Propagandazwecke auszuschlachten aber auch nicht.

    Gerade wenn man nicht besser ist.

    Oder wann hat doch gleich das letzte mal eine Drone in Afghanistan eine Hochzeitsgeselschaft in die Luft gejagt?
    Sind die USA deshalb eine Diktatur?

    Dazu gibt es auch eine Compilation


  4. #254

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.765
    Eine Regierung, die auf ihr eigenes Volk schießt, hat jede Legitimität verloren"


  5. #255
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Eine Regierung, die auf ihr eigenes Volk schießt, hat jede Legitimität verloren"

    merkel ist bald weg.

  6. #256
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.845
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Hat Bashar al Assad nicht Fassbomben auf die eigene Bevölkerung geschmissen ?

    Davon gibt es sogar eine Compilation alter.
    Warst du nicht auch unter denen, die es toll fanden, dass kurdische Zivilisten bombardiert, beschossen und terrorisiert werden?

  7. #257

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.765
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Hat Bashar al Assad nicht Fassbomben auf die eigene Bevölkerung geschmissen ?

    Davon gibt es sogar eine Compilation alter.

    "...russian-made helicopters" also sind auch die Russen iwie schuld das Bild stammt übrigens vom Stratfor wie man unten sieht.

    War es Absicht oder ein Fehler? Ich will Assad nicht in Schutz nehmen aber im Krieg stirbt die Wahrheit bekanntlich zuerst. Gleichzeitig bombardieren nicht weit von Syrien entfernt "die Guten" aus der Luft jemenitische Städte und Dörfer. Gerade gestern, am 29 September, haben Kampflugzeuge der arabischen Koalition eine jemenitische Hochzeit "aus versehen" bombardiert, dabei kamen 130 Menschen ums Leben. Welche Kampflugzeuge werden von den Saudis und anderen arabischen Staaten dabei eingesetzt? Keine russische Fabrikate, es sind F-15 (USA), Tornado (Grossbritanien), Mirage (Frankreich)

    28 September bombardierten Kampflugzeuge der Koalition ein jemenitisches Dorf Bani Zela - 30 Tote Zivilisten
    27 September bombardierten Kampflugzeuge der Koalition die jemenitischen Hauptstadt Sana - 8 Tote Zivilisten darunter Kinder
    22 September bombardierten Kampflugzeuge der Koalition ein Hotel in der jemenitischen Hauptstadt Sana: 20 Tote Zivilisten
    Saudi-Arabien dementiert Bombardierung von Hochzeit im Jemen | euronews, welt
    http://asialive.info/novosti_jemen_segodnya.html



    Die UNO spricht von 2300 getöteten Zivilisten in Jemen in den letzten 6 Monaten
    Yemen Death Toll Surpasses 2,300 | Al Jazeera America

    Der Aufschrei bleibt aber aus, vllt. wird ein Blick auf die Liste der Unterstüzer der von den Saudis geführten arabischen Koalition helfen um zu verstehen warum:

    Die arabische Koalition (Golf-Kooperationsrat):
    Bahrain
    Katar
    Kuwait
    Saudi-Arabien
    Vereinigte Arabische Emirate
    Ägypten (auch Bodentruppen)
    Jordanien
    Marokko
    Sudan
    Senegal (Bodentruppen)
    Jemen (Pro-Hadi-Reg.)
    Islamischer Staat (nach eigenen Aufgaben)

    Unterstützung:
    Vereinigte Staaten (Militärische Luftbetankung, Logistik, Geheimdienst, Seeblockade)
    Frankreich (Logistik)
    Vereinigtes Königreich (Logistik)
    Pakistan (Seeblockade)
    Somalia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Milit%..._im_Jemen_2015

    Arabische Kampflugzeuge werden also in der Luft von den amis betankt? Aber doch sicherlich nicht in den Fällen wo sie unterwegs zu der Bombardierung ziviler Städte und Dörfer fliegen


  8. #258
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    ich lass das mal hier so stehen.


  9. #259
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Schwere Vorwürfe gegen Putin. Poroshenko macht ernst !

    "Die Russen haben mobile Krematorien um ihre toten Gegner verschwinden zu lassen."

    20 Minuten - «Anti-Terror-Koalition? Coole Story» - News

  10. #260
    JazzMaTazz
    Porschenko istn NoName meiner Meinung nach

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17