BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 326 von 1031 ErsteErste ... 226276316322323324325326327328329330336376426826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.251 bis 3.260 von 10305

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.304 Antworten · 400.013 Aufrufe

  1. #3251

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    vor einigen Tagen drohte Erdogan wenn Kurden den Euphrat richtung Westen überqueren wird die Türkei in Syrien einmarschieren
    Europa sollte den Kurden zu einer Einheitsheimat Kurdistan verhelfen.
    Dadurch würde sich die Region Mesopotamien / Naher Osten strategisch als stabilisiert zeigen, diese Spannungsursache (Thema Kurdistan) wäre geklärt.

    Auf Dauer wird keine Türkei dem Wunsche der Kurden nach einer ENOSE zuwiderhandeln,
    das tut sie bisher schon seit über 70 Jahren.

    Heutzutage braucht die Welt weniger Besetzungen, dafür die Freiheit der Ethnien und deren Ethelontismus zur Synergie/Synergasie.



  2. #3252
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Schon echt eine komische und verkehrte Welt.. Noch nie hatten die Rebellen so viele Gegner wie jetzt .. IS,Assad,Hezbollah,IRGC,Shiitische Milizen aus dem Irak & Afghanistan, Russland, nun auch die YPG in Aleppo.
    kommt halt daher, dass einige rebellen moderater als andere sind.

    http://www.almasdarnews.com/article/syrian-democratic-forces-seize-more-territory-in-northern-aleppo-fr/

    The Syrian Democratic Forces (SDF) – led by Jaysh Al-Thuwar – have struck again in northern Aleppo; this time, they have captured the village of Al-Faysal after an intense battle with the Free Syrian Army (FSA), the Syrian Al-Qaeda group “Jabhat Al-Nusra”, and Harakat Ahrar Al-Sham

  3. #3253

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Das hat der nicht gesagt, wenn ja, bitte mit Quellen untermauern bzw. das Interview oder die Rede, danke.

    Die Türkei wird alle terroristische Kräfte, die den Euphrat überqueren, mit Bomben außer Gefecht setzen, wie schon vor einigen Wochen mal geschehen.
    ich habe nachgeguckt, nein das war nicht Erdogan sondern Davutoglu, was aber wenig ändert da er der Regierungschef des Landes ist:

    "Die Türkei hatte mehrfach angekündigt, dass sie einen nächsten Zusammenschluss, wie bei den Gebieten von Kobane nach Cizire, was den Durchgang von IS-Kämpfern und Waffen unterbunden hatte, von kurdischen Gebieten im Grenzbereich zur Türkei auf syrischem (!) Territorium Richtung Afrin nicht zulassen werde. Ministerpräsident ‪Davutoglusagte:

    Wir haben die PYD zwei Mal bombardiert. (...) Die PYD wird den Euphrat-Fluss Richtung Westen nicht überqueren. Wir haben in der Vergangenheit angekündigt, dass wir sie bei dem Versuch bombardieren werden. Und nun haben wir sie zwei Mal bombardiert."
    Türkei fliegt Luftangriffe auf kurdische Stellungen in Syrien | Telepolis

  4. #3254
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    nein das war nicht Erdogan sondern Davutoglu, was aber nichts ändert da er der Regierungschef des Landes ist:

    "Die Türkei hatte mehrfach angekündigt, dass sie einen nächsten Zusammenschluss, wie bei den Gebieten von Kobane nach Cizire, was den Durchgang von IS-Kämpfern und Waffen unterbunden hatte, von kurdischen Gebieten im Grenzbereich zur Türkei auf syrischem (!) Territorium Richtung Afrin nicht zulassen werde. Ministerpräsident ‪Davutoglusagte:

    Wir haben die PYD zwei Mal bombardiert. (...) Die PYD wird den Euphrat-Fluss Richtung Westen nicht überqueren. Wir haben in der Vergangenheit angekündigt, dass wir sie bei dem Versuch bombardieren werden. Und nun haben wir sie zwei Mal bombardiert."
    Türkei fliegt Luftangriffe auf kurdische Stellungen in Syrien | Telepolis
    Kein Wort von einmarschieren, ihr solltet genauer werden bei eure Zitate, wir sind hier nicht im Ukraine Thread, wo jeder alles blind glaubt.

    Solche Pläne tut die türkische Regierung sicherlich nicht Voraussagen, sind ja keine Duma Leaker.

  5. #3255

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Europa sollte den Kurden zu einer Einheitsheimat Kurdistan verhelfen.
    Dadurch würde sich die Region Mesopotamien / Naher Osten strategisch als stabilisiert zeigen, diese Spannungsursache (Thema Kurdistan) wäre geklärt.Auf Dauer wird keine Türkei dem Wunsche der Kurden nach einer ENOSE zuwiderhandeln, das tut sie bisher schon seit über 70 Jahren.Heutzutage braucht die Welt weniger Besetzungen, dafür die Freiheit der Ethnien und deren Ethelontismus zur Synergie/Synergasie.
    darum werden sich die USA kümmern, warum sollen Europa und Russland den Ami's die Arbeit abnehmen

  6. #3256
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    ich habe nachgeguckt, nein das war nicht Erdogan sondern Davutoglu, was aber wenig ändert da er der Regierungschef des Landes ist:

    "Die Türkei hatte mehrfach angekündigt, dass sie einen nächsten Zusammenschluss, wie bei den Gebieten von Kobane nach Cizire, was den Durchgang von IS-Kämpfern und Waffen unterbunden hatte, von kurdischen Gebieten im Grenzbereich zur Türkei auf syrischem (!) Territorium Richtung Afrin nicht zulassen werde. Ministerpräsident ‪Davutoglusagte:

    Wir haben die PYD zwei Mal bombardiert. (...) Die PYD wird den Euphrat-Fluss Richtung Westen nicht überqueren. Wir haben in der Vergangenheit angekündigt, dass wir sie bei dem Versuch bombardieren werden. Und nun haben wir sie zwei Mal bombardiert."
    Türkei fliegt Luftangriffe auf kurdische Stellungen in Syrien | Telepolis
    Kann es sein....das Russland die Foab über Syrien geworfen hat?













  7. #3257
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.832
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Kann es sein....das Russland die Foab über Syrien geworfen hat?












    Sog. Vaakum-Bomben mit sehr großer zerstörerischer Kraft. Die Opfer ersticken qualvoll.

  8. #3258
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Europa sollte den Kurden zu einer Einheitsheimat Kurdistan verhelfen.
    Dadurch würde sich die Region Mesopotamien / Naher Osten strategisch als stabilisiert zeigen, diese Spannungsursache (Thema Kurdistan) wäre geklärt.

    Auf Dauer wird keine Türkei dem Wunsche der Kurden nach einer ENOSE zuwiderhandeln,
    das tut sie bisher schon seit über 70 Jahren.

    Heutzutage braucht die Welt weniger Besetzungen, dafür die Freiheit der Ethnien und deren Ethelontismus zur Synergie/Synergasie.


    in den meisten teilen der regionen leben nicht mal mehrheitlich kurden.
    ihr seid so schäl alter, hauptsache einen auf möchtegern ethnik polizei machen und dabei so hohle karten verlangen.

    ihr griechen seid eben da wo ihr seid und bleibt da auch, ihr braucht euch keine hoffnungen mehr zu machen.

  9. #3259

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    darum werden sich die USA kümmern, warum sollen Europa und Russland den Ami's die Arbeit abnehmen
    Bist Du Kurde, und falls thetisch, aus welcher Region?

  10. #3260

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Kein Wort von einmarschieren, ihr solltet genauer werden bei eure Zitate, wir sind hier nicht im Ukraine Thread, wo jeder alles blind glaubt. Solche Pläne tut die türkische Regierung sicherlich nicht Voraussagen, sind ja keine Duma Leaker.
    na ja gut die Meldung ist vom 27 Oktober, ich habe es so in Erinnerung gehabt, aber irgendwer aus der Regierung hat mit dem Einmarsch gedroht ich dachte es war Erdogan[/IMG]

    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Kann es sein....das Russland die Foab über Syrien geworfen hat?

    das sind Leuchtbomben die wurden auch von den Ukrainern in Donbass eingesetzt




    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Sog. Vaakum-Bomben mit sehr großer zerstörerischer Kraft. Die Opfer ersticken qualvoll.
    die werden sofort tot, die Lungen und das Trommelfell platzen, Augen können rausfallen, Blut kommt aus den Ohren, Nase, aus dem Mund, die Leichen sehen blau aus und die die näher zum Epizentrum waren können Verbrennungen haben

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Bist Du Kurde, und falls thetisch, aus welcher Region?
    nein ibin kein Kurde

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17