BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 329 von 1033 ErsteErste ... 229279319325326327328329330331332333339379429829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.281 bis 3.290 von 10328

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.327 Antworten · 401.336 Aufrufe

  1. #3281
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.553
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen



    - - - Aktualisiert - - -



    Deutsch?

  2. #3282
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    genau danach schaut es aus.

    Ich würde nur zu gerne wissen, warum das so ist.
    meiner meinung nach sieht es so aus, als ob al-nusra immer mehr und mehr kleinere fsa-grüppchen schluckt. ist also für die amerikaner nicht mehr haltbar. deswegen jetzt der unterstützung für sdf/ypg.

    US soldiers in Syria to back anti-IS Kurds: Kurdish sources

    Why It?s Time for a Free Kurdistan - The Daily Beast

  3. #3283

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Der Frisurmode nach ist der Typ (oben) stets auf der Höhe der Zeit.
    Das könnte ihn für einige sympathisch erscheinen lassen, wie auch viele nach der Krawatte des Kandidaten ihr Kreuz setzen.

  4. #3284

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ein Einmarsch der Türken würde doch bedeuten, dass diese russisches Angriffsgebiet passieren oder nicht??Das wäre doch ein gefundenes Fressen für Putin, um die Türken zu schaden nicht wahr?
    das wird dann ein Angriff auf ein souverenes Land Syrien fragt sich wie werden Russland und NATO Länder darauf reagieren?

  5. #3285
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Sunnitische Syrer wollen..
    und du weißt, was sie wollen. hätten die franzosen nicht gaddafi angegriffen, wäre es sehr wahrscheinlich in syrien still geblieben. aber nein, es musste ja unbedingt von außen ein aufstand entfacht werden.

  6. #3286
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Deutsch?
    Kim Jong Lee droht den Türkei mit einem Atom-Schlag, wenn die Türken in Syrien einmarschieren sollten
    ''Türkiye?yi atom bombas?yla silerim''

  7. #3287
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Kim Jong Lee droht den Türkei mit einem Atom-Schlag, wenn die Türken in Syrien einmarschieren sollten
    ''Türkiye?yi atom bombas?yla silerim''
    will er sich etwa selbst in die luft jagen ?

  8. #3288
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.362
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    US-Luftwaffengeneral a.D. Paul Vallely meint wegen Abschuss russischen Su-24-Bomber sollte Türkei aus der NATO ausgeschlossen werden



    "I think NATO, if they have any resolve, they would oust Turkey out of NATO because they are not cooperating against ISIL, they are not cooperating at all with some of the forces inside of Syria, and they want to see [Syrian President Bashar] Assad removed or replaced by another government"

    Die Türkei verfolgt in dem syrischen Konflikt ihre eigenen Ziele und zeigt, dass sie den Rücksicht weder auf die NATO, noch auf andere Kräfte, die in der Region agieren, nehmen will, meint der ehemalige amerikanische Generalmajor Paul Vallely.

    Die Vernichtung des russischen Kampfjets SU-24 der türkischen Luftwaffe wird wahrscheinlich nicht die letzte Provokation der Ankara sein. Die NATO-Länder sollten die Türkei aus der Allianz ausschließen, sagte der ehemalige amerikanische Generalmajor Paul Vallely in einem RT-Interview.

    Nach seiner Ansicht hätten die Ankaras Angriffe nichts mit dem Grenzschutz des Landes zu tun. Die Türkei wagte diesen Schritt, um Russland vorzuführen, dass sie dominierende Kraft in der Region ist, und dass sie nicht einlenkt. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan nimmt seit Langem an dem Konflikt direkt teil, und dieser Vorfall ist nicht der erste dieser Art. Vor paar Jahren hat die Türkei schon ein syrischer Flugzeug abgeschossen.

    Paul Vallely ist davon überzeugt, dass die Taten der türkischen Luftwaffe, die die russische SU-24 attackiert hat, eine Provokation sind. Allerdings, weil die Türkei bestrebt ist, die Situation in der Region zu kontrollieren, und die Rolle als Regionalmacht beansprucht, wird sie höchstwahrscheinlich bereit, die ähnlichen Schritte auch in der Zukunft vorzunehmen.

    Der Vorfall mit dem abgeschossenen russischen Flugzeug sollte als Alarmsignal für NATO wahrgenommen werden, unterstricht der Generalmajor. Die Türkei hat einseitig die Entscheidung getroffen, das russische Flugzeug abzuschießen und hat damit gezeigt, dass sie nicht vorhat, ihre Handlungen mit der Allianz abzustimmen. Dieses Vorgehen ist für die Türkei nicht neu.

    Soweit mir bekannt ist, strebt die Türkei auf eine oder andere Weise an, das Osmanische Reich wiederherzustellen, und Erdogan hat vor, einen kontrollierbaren islamischen Staat zu gründen. Die Türkei hat also eigene Interessen, die sie aktiv vorantreibt, und sie lässt sich weder von Russland noch von den NATO-Ländern abhalten“, so Vallely.

    Die NATO-Länder sollten wieder Mut fassen und die Türkei aus der Allianz auszuschließen, weil Ankara sich weigert, im Kampf gegen den IS zu helfen, sowie mit den Kräften zu kooperieren, die es heute in Syrien gibt, meint der Experte. Unter anderem fordert die Türkei, dass der syrische Präsident Baschar al-Assad seinen Posten aufgibt und dass eine neue Regierung an seiner Stelle kommt.
    Ankara arbeitet mit der NATO nur dann zusammen, wenn sie etwas braucht, und sie bemüht sich, den maximalen Vorteil aus ihrer Mitgliedschaft sich zunutze machen. Das Land bekommt neue Waffen und Technik, die Einsatzunterstützung, die letzten taktischen und strategischen Entwicklungsarbeiten. Trotzdem verfolgt Erdogan weiter seine eigenen Ziele, fasst der EX-Generalmajor zusammen.
    Ex-US-General: NATO-Länder sollen die Türkei aus der Allianz ausschließen | DE
    Im Nahen Osten gibt es keine zuverlässigen Partner. Israel tut auch letztendlich, was es möchte. Türkei ist noch vergleichsweise zuverlässig. Welchen regionalen Partner soll sich die NATO sonst suchen? Obama hat mal versucht eine Gruppe aus gemäßigten syrischen Rebellen zusammenzustellen. Es waren mehrere Tausend geplant, am Ende waren es ein paar Dutzend Kämpfer. Außerdem ist die Türkei dort momentan einfach der Schlüsselspieler. Das ist einfach so. Man wird mit ihnen kooperieren müssen, ob man möchte oder nicht.

    Der General ist typisches Militär. "USA schmeißt nicht die meisten Bomben in Syrien. USA ist damit irrelevant!" Vollidiot.

  9. #3289
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    535
    Russen und Iraner raus aus Syrien! Wenn die Bombardierung gegen Zivilisten und Türkmenen weiter geht, dann wir es härtere Konsequenzen geben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Kim Jong Lee droht den Türkei mit einem Atom-Schlag, wenn die Türken in Syrien einmarschieren sollten
    ''Türkiye?yi atom bombas?yla silerim''
    Dieser King kong wie auch immer er heisst, soll ruhig bleiben. Er soll sich mit seinen Frauen vergnügen.

  10. #3290
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Im Nahen Osten gibt es keine zuverlässigen Partner. Israel tut auch letztendlich, was es möchte. Türkei ist noch vergleichsweise zuverlässig. Welchen regionalen Partner soll sich die NATO sonst suchen? Obama hat mal versucht eine Gruppe aus gemäßigten syrischen Rebellen zusammenzustellen. Es waren mehrere Tausend geplant, am Ende waren es ein paar Dutzend Kämpfer. Außerdem ist die Türkei dort momentan einfach der Schlüsselspieler. Das ist einfach so. Man wird mit ihnen kooperieren müssen, ob man möchte oder nicht.

    Der General ist typisches Militär. "USA schmeißt nicht die meisten Bomben in Syrien. USA ist damit irrelevant!" Vollidiot.

    Das ist korrekt, mit den Vorwürfen und die Unterstützung der PKK wird man die Türkei als Schlüsselspieler nicht los, weil die genau wissen wie die damit umgehen.
    Außerdem ist RT Online zu einseitig, türkische Medien berichten das dieses Russending anbelangt eigentlich relativ Nüchtern und ohne jegliche Diffamierung der Russen oder Selbstglorifizierung wie z.B RT.
    Ebenso haben die Türken dargestellt, dass dieses Flugzeug das in die türkischen Lufträume gelang erstens keine Signatur hatte, also es war ein völlig unbekannter Flugkörper ohne irgendeine Signatur über das Land, und zweitens nicht genantwortet hatte und drittens dieser Flugkörper die SU 24 auch von den Truppen von Assad genutzt wird, ebenso wurden in der Region die Turmenen angebombt.
    Unter den Umständen und der Eskalation in Syrien würd jeder das Ding runter holen.

    Das daraus son Kuchen gebaut wird ist eigentlich quatsch.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17