BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 449 von 1029 ErsteErste ... 349399439445446447448449450451452453459499549949 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.481 bis 4.490 von 10286

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.285 Antworten · 398.316 Aufrufe

  1. #4481
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Die Russen lügen doch ständig, das gehört einfach zu deren Politik.
    Kein halbes Jahr her, da war Putin best friend of Erdogan. Russland war die gelobte Nation, die in der Türkei Urlaub machte, wenn andere gerade mal nicht so begeistert waren.

    Bisschen OT, auch Iran war immer so toll, bis vor kurzem.

    Gibts eigentlich noch eine Nation mit der Türkei irgendwie auskommt?

    Ich sehe Putin kritisch, so kritisch wie Erdogan. In vielen Dingen sind sie sich einig. Nur die Säbel...., die Säbel halt....

  2. #4482
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457

    Aus dem Artikel:

    Davutoglu legte nun nach: "Russland unternimmt Operationen gegen die moderate Opposition besonders in Asas, die eine Hochburg der moderaten Opposition ist. Also wer hilft dem IS hier? Die Türkei oder Russland?"

    In Asas kämpfe die syrische Opposition gar nicht gegen das Regime, sondern gegen den IS. "Sie bombardieren Asas, um die Opposition zu schwächen, die gegen den IS kämpft. Wer profitiert davon? IS, nicht das Regime."
    Wie schon oft von mir und anderen Usern berichtet.

  3. #4483
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen

    Ich sehe Putin kritisch, so kritisch wie Erdogan. In vielen Dingen sind sie sich einig. Nur die Säbel...., die Säbel halt....
    Putin kommt mit seinen Nachbarn ja auch nicht klar.
    Weder Ukraine, Polen, noch Rumänien haben ne große Sympathie.
    Die feiern auch den Jet-Abschuss, nach dem Motto "endlich hat sich mal einer getraut".

    Das die schiitischen Regierungen Russland involvieren hat nur den Grund, dass sie ihre schiitische Achse in der Region ausbauen möchten, dass ist alles. Das nutzt dann Russland um seinen Einfluß im Nahen Osten zu bekommen, um diesen den Amis streitig machen zu können.
    Da kommt es Recht dass der Iran mit der USA nicht kann.

    Das im Westen der Putin auch abgefeiert wird liegt wohl eher daran dass die Männer hier sich hier noch nach den archaischen Strukturen sehnen, eben der Macho der sich Platz macht. Da hinterfragt man ungern ob das was getan wird , wirklich ethisch ok ist - da ist die Wirkung eben stärker, im Kontrast zu dieser Feminazigesellschaft in der wir gelandet sind, kommt der Putin recht.

  4. #4484
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Nunja, ich finde ja das Assad sich nur an der Macht halten kann, weil er eben von so vielen Ausländern unterstützt wird.

    Und sowas spricht nicht gerade für Ihn als "Präsident" Syriens. Manche meinen Tatsächlich die Mehrheit der Bevölkerung stehen hinter Ihm, jedoch schafft er es nicht mal neue Rekruten zu bekommen (wie gesagt seine Armee hat sich halbiert und hat einfach keine Moral mehr) - die einzigen die jetzt wirklich Gebiete erobern sind Ausländer - man kann diese ja fast mit den Daesh vergleichen, da ja auch sehr viele nicht - Syrer mitmischen.

    Selbst bei den Kurden mischen Ausländer mit, die Gruppe mit den wenigstens Ausländern ist zur zeit einfach die Opposition, selbst die Al Nusra besteht fast ausschließlich aus Syrern.
    Aber auch wenn dem so ist, es ändert nichts daran, dass er auch weiterhin das Staatsoberhaupt ist.



    Und woher haben die Rebellen die ganzen Waffen?

    Weißt du, dass das gegen das Völkerrecht verstößt, wenn man "Rebellen" mit Waffen ausstattet?
    Aber die USA & Co müssen sich nicht ans Völkerrecht halten, dazu gibt es inzwischen sogar ein Handbuch vom Pentagon. Ich finde solche Dinge extrem gefährlich. Morgen schon kann das in der Türkei genauso passieren. Schon mal daran gedacht?


    Also die Al Nusra = Al Quaida besteht nur aus Syrern? Al Quaida hat immer schon international operiert, und nur in Syrien besteht sie aus Einheimischen? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Aber egal.




    @ alperen "Blogger veröffentlichen Hinweise auf russischen Bodeneinsatz" meinst du das? Syrien: Blogger veröffentlichen Hinweise auf russische Bodenoperationen - SPIEGEL ONLINE


    Spiegel ist sowieso meine "Lieblingszeitschrift" - in dieser Redaktion ist man sich einfach für nichts zu schade

  5. #4485
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Irakische Armee erobert weite Teile der IS-Hochburg Ramadi zurück

    Die irakischen Truppen haben am Dienstag große Teile der Stadt Ramadi unter ihre Kontrolle gebracht. Das ist ein bedeutender Sieg für die irakischen Regierungstruppen im Kampf gegen die Daesh-Miliz.

    Zuvor hatte Abdul-Ghani Asadi, Generalleutnant der Anti-Terror-Einheiten, gegenüber Sputniknews erklärt, die irakische Armee bereite sich auf die Zurückeroberung der ganzen Stadt vor. Laut ihm, seien 60 bis 70 Prozent der Ortschaften um Ramadi bereits befreit.

    Irakische Armee erobert weite Teile der IS-Hochburg Ramadi zurück - VIDEO

  6. #4486
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Kein halbes Jahr her, da war Putin best friend of Erdogan. Russland war die gelobte Nation, die in der Türkei Urlaub machte, wenn andere gerade mal nicht so begeistert waren.

    Bisschen OT, auch Iran war immer so toll, bis vor kurzem.

    Gibts eigentlich noch eine Nation mit der Türkei irgendwie auskommt?

    Ich sehe Putin kritisch, so kritisch wie Erdogan. In vielen Dingen sind sie sich einig. Nur die Säbel...., die Säbel halt....
    Ich finde es auch sehr arg, wie leicht man Menschen gegeneinander aufhetzen kann. Da geht es um Interessen von einer kleinen türkischen Elite, die ganz sicher nicht im Sinne der türkischen Mehrheit handelt und dennoch verteidigen alle diese Interessen, die aber nicht die ihren sind.

    Aber das ist leider überall so. Sie haben es leider so einfach.

  7. #4487
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Syrisches Friedensabkommen: Extremisten verlassen Homs



    Eine erste Gruppe bewaffneter Extremisten hat das Viertel Al-Waer in Homs im Rahmen des zwischen der syrischen Regierung und der Opposition erzielten Friedensabkommens verlassen, wie die syrische Nachrichtenagentur SANA unter Berufung auf den Gouverneur von Homs, Talal al-Barazi, meldet.

    „Der erste Bus hat das Viertel bereits verlassen. Insgesamt wird mit 14 Bussen der Extremisten und ihrer Familien gerechnet“, sagte eine Quelle aus dem Gouvernement gegenüber der Agentur Sputnik.

    Dank des in der vorigen Woche unter Mitwirkung der UNO und des syrischen Roten Halbmonds erzielten Friedensabkommens wird Homs sukzessive von Extremisten befreit werden, ausschließlich der nördlichen Vororte.
    In Syrien dauert seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der nach UN-Angaben bisher mehr als 250.000 Menschenleben gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen Terrorgruppen wie die Al-Nusra-Front oder Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) sowie bewaffnete Regimegegner gegenüber.

    Syrisches Friedensabkommen: Extremisten verlassen Homs

  8. #4488
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Selbst bei den Kurden mischen Ausländer mit, die Gruppe mit den wenigstens Ausländern ist zur zeit einfach die Opposition, selbst die Al Nusra besteht fast ausschließlich aus Syrern.
    Ich hoffe, dass ich deinen Beitrag flasch verstanden habe.

    Denn diejenigen, welche Al-Qaida (Al-Nusra) im vollen Ernst als "Opposition" bezeichnen sind Sympatisanten von Al-Qaida und deren Terroranschlägen und sind ein Fall für den Verfassungsschutz.

  9. #4489
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Aus dem Artikel:



    Wie schon oft von mir und anderen Usern berichtet.
    Der ganze Spiegel-ARtikel beruht auf Aussagen von Davatouglu etc.
    Ist dir das nicht aufgefallen?

  10. #4490
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch sehr arg, wie leicht man Menschen gegeneinander aufhetzen kann. Da geht es um Interessen von einer kleinen türkischen Elite, die ganz sicher nicht im Sinne der türkischen Mehrheit handelt und dennoch verteidigen alle diese Interessen, die aber nicht die ihren sind.

    Aber das ist leider überall so. Sie haben es leider so einfach.
    Genau, deswegen nehme ich die die hier postenden Türken, die vielleicht einmal im Jahr die Türkei geniessen können ( Ja, geniessen - die Türkei ist ein unglaublich schönes Land und die Einwohner sind es größtenteils auch. ) auch nicht als repräsentativ für die Türkei. Hier posten testosterongesteuerte Jünglinge, die mit Krieg nicht mal ansatzweise zu tun hatten, sie leben ja ziemlich bequem im bösen Westen. Fakt ist: kriegsgeile Russen hab ich hier noch nie gelesen.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17