BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 45 von 1030 ErsteErste ... 354142434445464748495595145545 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 10300

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.299 Antworten · 399.546 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.741
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Iranian Troops, Hezbollah to Lead Ground Offensive Against Syrian Rebels, Sources Say

    Hundreds of Iranian troops have arrived in Syria in the last 10 days and will soon join government forces and their Lebanese Hezbollah allies in a major ground offensive backed by Russian air strikes, two Lebanese sources told Reuters.

    "The (Russian) air strikes will in the near future be accompanied by ground advances by the Syrian army and its allies," said one of the sources familiar with political and military developments in the conflict.
    "It is possible that the coming land operations will be focused in the Idlib and Hama countryside," the source added.

    Iranian Troops, Hezbollah to Lead Ground Offensive Against Syrian Rebels, Sources Say - Haaretz
    Das heisst für mich Assad hat den Krieg schon verloren weil er es nicht selber gemacht hat sondern für Soldaten, Flugzeuge und Waffen zahlt.
    Wie stellt sich so eine Diktator das Regieren nach dem Krieg eingentlich vor ?

  2. #442
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    mccain möchte den proxykrieg gerne weiter anheizen


  3. #443
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.809
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Interessante Sichtweise vom User "Muslim" die ich voll und ganz unterschreibe. Selbst die sonst kritische britische "Guardian" lobt Putin in höchsten Tönen.

    Die einzigen zwei Militär Interventionen in der neuen modernen Geschichte die man wirklich als "human" bezeichnen konnte war zum einen die indische im damaligen Ost-Pakistan, bzw. im heutigen Bangladesch gegen die pakistanischen Unitaristen und die vietnamesische in Kambodscha gegen das brutale Rote Khmer. Ob sich die russische Intervention in Syrien auch als solche einreihen wird, wird die Zeit noch zeigen.
    Das glaub ich kaum.

    Auf humane Aktionen hat Putin bis heute nur stets gepfiffen. Auch die Militärintervention erweisst sich in meinen Augen eher zur Destabilisierung wenn eher Stellungen der FSA anstatt IS angegriffen werden. Bestenfalls dient deren Engagement zur Verlängerung des Stellvertreterkrieges in Syrien.

  4. #444
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich frage mich echt, ob man Damien dafür bezahlt.
    Und wenn,sei froh........das du andere Nachrichten als unsere Schmierpresse zu lesen bekommst.Aber lass dich schön weiter verarschen!

  5. #445
    Avatar von hanskrankl

    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    mccain möchte den proxykrieg gerne weiter anheizen


    Wie das alte stück scheiße immer wieder tote zivilisten erwähnt, aber wenn die amis ein land wegbomben und dabei zivilisten sterben, sind sie kollateralschaden.

  6. #446
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das glaub ich kaum.

    Auf humane Aktionen hat Putin bis heute nur stets gepfiffen. Auch die Militärintervention erweisst sich in meinen Augen eher zur Destabilisierung wenn eher Stellungen der FSA anstatt IS angegriffen werden. Bestenfalls dient deren Engagement zur Verlängerung des Stellvertreterkrieges in Syrien.

    http://www.trt.net.tr/deutsch/welt/2...beweise-343252

    “Wir sehen die Freie Syrische Armee nicht als eine Terrororganisation. Sie sollten ein Teil der politischen Lösung sein.” Sergei Lawrow

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hanskrankl Beitrag anzeigen
    Wie das alte stück scheiße immer wieder tote zivilisten erwähnt, aber wenn die amis ein land wegbomben und dabei zivilisten sterben, sind sie kollateralschaden.

    Nach der US Intervention sowie der ganze andere NATO Stab der nach Afghanistan illegal eingefallen sind, seid dem sind ungefähr bis jetzt ca. 100.000 Zivilisten gestorben.

    Erwähnen aber die Medien hier nicht.

    Gestorben sind sinnlos 54 Deutsche Soldaten und ca. 3431 Nato Soldaten insgesamt.

    2009 haben Deutsche Soldaten in Kunduz unter Zivilisten ihr schlimmstes Blutbad dort angerichtet.

  7. #447
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.032
    Türkei fordert Ende russischer Luftangriffe auf syrische Opposition

    Istanbul (Reuters) - Die Türkei und ihre Verbündeten haben Russland aufgefordert, den Militäreinsatz in Syrien auf den Kampf gegen die Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu beschränken.
    Luftangriffe auf die syrische Opposition sowie Zivilisten müssten dagegen umgehend eingestellt werden, betonte das türkische Außenministerium am Freitag. Das Nato-Land zeigte sich in einer gemeinsamen Erklärung mit Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den USA und verbündeten Golf-Staaten tief besorgt über die russischen Luftangriffe. Sie bedeuteten eine "weitere Eskalation" des Konflikts. Russland hatte am Donnerstag eingeräumt, auch andere Rebellengruppen als nur den IS ins Visier zu nehmen.
    Unter anderem mit der Unterstützung der russischen Luftwaffe bereitet die syrische Armee offenbar eine großangelegte Offensive im Norden des Landes vor.

  8. #448
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Wie stellt sich so eine Diktator das Regieren nach dem Krieg eingentlich vor ?
    Ich glaube kaum, dass Assad auf Lebenszeit Präsident bleiben will.

    Aber bevor Er Zurücktreten und den Weg für Neuwahlen öffnen kann, müssen erst mal die Blutgierigen Mörder und Kinderschänder zerschlagen werden. Erst wenn die wild gewordenen Terroristen besiegt sind, ist überhaupt die Möglichkeit da im ganzen Land Wahlen abzuhalten.

  9. #449
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.741
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass Assad auf Lebenszeit Präsident bleiben will.

    Aber bevor Er Zurücktreten und den Weg für Neuwahlen öffnen kann, müssen erst mal die Blutgierigen Mörder und Kinderschänder zerschlagen werden. Erst wenn die wild gewordenen Terroristen besiegt sind, ist überhaupt die Möglichkeit da im ganzen Land Wahlen abzuhalten.
    Hitler war von seinen Vorhaben auch immer überzeugt. So viel zu dem Thema.

    Wer sein eigenes Volk mit Fassbomben, Giftgas bombardiert der hat sein Volk nicht hinter sich.

  10. #450
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.870
    Zitat Zitat von hanskrankl Beitrag anzeigen
    Wie das alte stück scheiße immer wieder tote zivilisten erwähnt, aber wenn die amis ein land wegbomben und dabei zivilisten sterben, sind sie kollateralschaden.
    Er ist eindeutig auf der dunklen Seite der Macht!

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17