BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 48 von 1036 ErsteErste ... 384445464748495051525898148548 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 10351

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.350 Antworten · 402.327 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.388
    Zitat Zitat von Shelby Beitrag anzeigen
    Halts maul du Russenlecker.
    Halts maul du Amischlecker

  2. #472
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603


    Russische Luftwaffe flog am Freitag 14 Einsätze in Syrien



    Kampfjets der russischen Luftwaffe haben am Freitag 14 Einsätze in Syrien geflogen. Wie Generalmajor Igor Konaschenkow vom Verteidigungsministerium in Moskau sagte, wurden dabei sechs Raketen- und Bombenangriffe auf Objekte des Islamischen Staates (IS) vorgenommen.



    Im Raum der Siedlung Khan al-Sheihun im Gouvernement Idlib wurde eine Leitungszentrale der Terrormiliz IS zerbombt. Bei Maaret an-Numan, südlich des Verwaltungszentrums Idlib, wurde ein Munitionsdepot der Terroristen vernichtet. Dabei brannten mehr als zehn Fahrzeuge aus, darunter einige Schützenpanzerwagen. Konaschenkow zufolge wurde ferner bei Maaret an-Numan (Gouvernement Idlib) eine große Sprengstofffabrik zerstört. Sie sei als ein Werk zur Produktion von Gasflaschen getarnt gewesen. An den Einsätzen hätten Kampfjets der Typen Su-34, Su-24M und Su-25 teilgenommen. Sie seien unversehrt zum Stützpunkt Hmeimim bei Latakia zurückgeflogen.

    Russische Luftwaffe flog am Freitag 14 Einsätze in Syrien



    Russische Kampfjets greifen IS-Lager im syrischen Idlib an (VIDEO)



    Russische Jagdbomber vom Typ Su-25 haben in Syrien ein Lager der Terrormiliz "Islamischer Staat" nahe der Stadt Maarat an-Numan angegriffen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau wurden Bunker, Waffen- und Kraftstofflager zerstört.

    Russische Jagdbomber vom Typ Su-25 haben in Syrien ein Lager der Terrormiliz "Islamischer Staat" nahe der Stadt Maarat an-Numan angegriffen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau wurden Bunker, Waffen- und Kraftstofflager zerstört. Laut dem Sprecher des Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow flogen russische Kampfjets Su-34, Su-24m und Su-25 in den vergangenen 24 Stunden 18 Angriffe in Syrien und zerstörten sieben Ziele, darunter eine Kommandostelle, eine Fernmeldestelle. Jagdbomber Su-34 hätten eine getarnte IS-Kommandostelle im Raum Raqqa und ein Trainingslager der Terroristen nahe Madan-Dschadid mit Präzisionswaffen aus 5000 Meter Höhe zerbombt.





    Syrien: Russische Su-25 zerstören Waffenlager des IS (VIDEO)


    Die russische Luftwaffe, die seit zwei Tagen Angriffe gegen den IS in Syrien fliegt, hat ein weiteres Waffenlager der Terroristen zerbombt. Das Verteidigungsministerium veröffentlichte ein Video des Angriffs.



    Kampfjets vom Typ Su-25 haben ein Waffen- und Munitionsdepot im IS-Trainingslager nahe der Stadt Maara an-Numan vernichtet, teilte die Behörde via Twitter mit.

    Syrien: Russische Su-25 zerstören Waffenlager des IS (VIDEO)

  3. #473
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.643
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    du kannst doch bestimmt Beispiele nennen?
    Lass die Träumer,eins steht fest.Die Amis sind Raus,jetzt gehts den angeblichen demokratischen,als ob es im arabischen Raum Demokraten geben würde bzw gemässigten Rebellen an den Kragen.Putin ist ein Fuchs,den Richtigen Zeitpunkt abgewartet,das Völkerrecht ist juristisch eh auf seiner Seite und es hat nur zwei Wochen von ersten Meldungen über Russen in Syrien bis zu ersten effektiven Angriffen gedauert und nebenbei hat er den Luftraum über Syrien geschlossen.Wie ich lass liegt der Kreuzer Moskva vor der Küste,der mit der S300 ausgerüstet ist,in Latakia stehen SA-15 Tor,SA-SS Panzir und SU-27,MiG-31 Abfang Jäger.Tja die haben ein Schirm über Syrien gelegt und da müßen die Amis wohl oder übel die Russen um Erlaubnis bitten, wenn sie wieder mal die Wüste bombardieren wollen.Ich nenne das Schachmatt und im halben Jahr kehrt dort mehr oder weniger Frieden ein,wie in Ägypten,dort hatt es das Volk zum Glück alleine geschafft,westliche angeblich demokratische Kräfte allein zu entmachten.

  4. #474
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Lass die Träumer,eins steht fest.Die Amis sind Raus,



    Sicher ?

    Gründe ?

  5. #475

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Ich kannte einen syrer der damals im militär war, er sagte dass syrien nicht nur gegen israel sondern auch gegen die usa russland und die eigene regierung krieg geführt hat.....die russisch lenkwaffen wären ungelenkt ins nirgendwo geflogen anstatt dem feind hinterher und jeder der was darüber berichtet hat wurde von assad liquidiert........eine so grosse übermacht an mensch und material hätte mindestens schwerste verluste denn israelis beibringen müssen.....dazumal waren die sowiets rüstungstechnisch gleichauf wie der westen wenn nicht besser...... Ausbildung hin oder her .
    also der Krieg mit Israel (welcher von vielen?) wurde auf Hafez Assad's Befehl sabotiert und Syrien hat gegen sich selbst und gegen Russland Krieg geführt!... Die Geschichte von der dir der Syrer erzählte klingt neu und interessant hat aber mit dem Verrat der Geheimnissen sovietischen Waffensystemen von Soviets an die Israelis doch nichts zu tun oder? Warum sollten die Soviets damals den Israelis Geheimnisse über ihre Waffensysteme verraten, wieso einen Umweg über Israel nehmen, denn sie konnten es dann gleich den Amerikanern direkt verraten

    Zwei bekannte Fälle sind z.B. wie die Israelis die damals neueste Kampfflugzeuge MiG-21 im J. 1966 und die neueste Variante von MiG-23 im J. 1987 in die Hände bekommen haben. Beide male waren die Piloten vom isr. Geheimdienst angeworbene syrische Christen die mit den Flügzeugen nach Israel geflohen sind und in beiden Fällen waren es erfolgreiche Mossad-Operationen, keine KGB-Op...

    Sie wurden ausführlich getestet und stehen heute im Luftfahrtmuseum in Israel


  6. #476
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.830
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    sehr gut, was die russen mit den syrischen terroristen machen.russland ist auf dem richtigen weg.schade das sie 1999 keine bomben auf die uck ratten geworfen haben.vielleicht erwischen sie ja jetzt albanische is terroristen.gibt ja genug von denen in syrien.hoffentlich klappt es.gruss oliver
    weder die russen noch die amis, noch die türken, noch die saudis, noch die iraner,noch die nato, noch die isrealis, noch der assad sind besser.. alle haben sie etwas gemeinsames.. sie töten alle menschen.. ob direkt oder indirekt in diesem dreckigen krieg..

  7. #477
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    Lawrow: Russland zielt nur auf IS-Gebiete in Syrien



    Die russische Luftwaffe fliegt laut Außenminister Sergej Lawrow nur in den syrischen Gebieten Angriffe, die unter Kontrolle der Terroristen stehen, und wird nicht über deren Grenzen hinausgehen.

    „Unsere Luftangriffe werden nicht über die Gebiete des IS, der al-Nusra-Front und anderer Terrorgruppen, die vom UN-Sicherheitsrat und vom russischen Recht (als terroristisch – Red.) anerkannt sind, hinausgehen“, sagte Lawrow am Rande der UN-Vollversammlung in New York. Die russische Luftwaffe fliegt seit Mittwoch auf Bitte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad Angriffe gegen die Terrormiliz IS, die bereits weite Teile von Syrien kontrolliert. In den beiden ersten Tagen flog die russische Luftwaffe nach eigenen Angaben fast 40 Angriffe in Syrien und zerstörte Kommandostellen, Waffen- und Trainingslager und andere Anlagen des IS.

    Lawrow: Russland zielt nur auf IS-Gebiete in Syrien

    - - - Aktualisiert - - -

    Moskau dementiert „Fehlangriffe“ in Syrien



    Das Verteidigungsministerium in Moskau hat Mediengerüchte zurückgewiesen, laut denen die russische Luftwaffe in Syrien nicht die Terrormiliz IS, sondern Rebellen angreife.

    „Diese Pseudo-Sensationen sind unsinnig und entbehren jeder Grundlage“, kommentierte der Pressesprecher des Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Freitag. Er mutmaßte, dass die Meldungen über angebliche Fehlangriffe noch vor Beginn der russischen Luftattacken „vorgefertigt“ worden seien. Um Spekulationen zu entgegnen, präsentiere das Verteidigungsministerium der Öffentlichkeit zweimal pro Tag Bilder und andere Berichte, die über die russischen Luftangriffe Aufschluß geben, so der Sprecher.

    Moskau dementiert ?Fehlangriffe? in Syrien

  8. #478

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    also der Krieg mit Israel (welcher von vielen?) wurde auf Hafez Assad's Befehl sabotiert und Syrien hat gegen sich selbst und gegen Russland Krieg geführt!... Die Geschichte von der dir der Syrer erzählte klingt neu und interessant hat aber mit dem Verrat der Geheimnissen sovietischen Waffensystemen von Soviets an die Israelis doch nichts zu tun oder? Warum sollten die Soviets damals den Israelis Geheimnisse über ihre Waffensysteme verraten, wieso einen Umweg über Israel nehmen, denn sie konnten es dann gleich den Amerikanern direkt verraten

    Zwei bekannte Fälle sind z.B. wie die Israelis die damals neueste Kampfflugzeuge MiG-21 im J. 1966 und die neueste Variante von MiG-23 im J. 1987 in die Hände bekommen haben. Beide male waren die Piloten vom isr. Geheimdienst angeworbene syrische Christen die mit den Flügzeugen nach Israel geflohen sind und in beiden Fällen waren es erfolgreiche Mossad-Operationen, keine KGB-Op...

    Sie wurden ausführlich getestet und stehen heute im Luftfahrtmuseum in Israel



    ... den MiG-21 übergaben die Israelis später den Amis zu Testzwecken

  9. #479
    JazzMaTazz
    Im Radio haben die gerade erzählt, dass Russland 36 Zivilisten am Mittwoch getötet haben soll.

    Entweder ist das mal wieder groß angelegte Propaganda weil ich kenne das ja gegenüber der Türkei wie die das immer so mal gerne gemacht haben.

  10. #480
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    USA üben Kritik an Russland, bombardieren selber aber Wüste statt IS - Duma-Politiker



    Die Vereinigten Staaten haben Russland beschuldigt, dass die russische Luftoperation über solchen Territorien stattfindet, wo es wenig IS-Terrormilizen gibt. In seinem Twitter-Account kommentierte der Chef des Auswärtigen Ausschusses des russischen Unterhauses, Alexej Puschkow, diese Vorwürfe.

    „Die USA kritisieren Russland für,wahllose Ziele’ in Syrien. Aber was hat die USA daran gehindert, die richtigen Ziele auszuwählen, statt sinnlos die Wüste zu bombardieren?“, schrieb Puschkow. „MacCain warf uns Angriffe gegen US-geschulte Rebellen vor. Aber da sie flohen oder zur Al-Qaida übergingen, ist es wohl kaum möglich, dass wir ihnen einen Luftschlag versetzen", spottete der Politiker.

    USA üben Kritik an Russland, bombardieren selber aber Wüste statt IS - Duma-Politiker

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Im Radio haben die gerade erzählt, dass Russland 36 Zivilisten am Mittwoch getötet haben soll.

    Entweder ist das mal wieder groß angelegte Propaganda weil ich kenne das ja gegenüber der Türkei wie die das immer so mal gerne gemacht haben.
    Ist die Übliche Propaganda leiher die wir am Mittwoch hatten.
    Mittlerweile hat sich rausgestellt das viele Fotos über Opfer älter waren.

    Die Rebellen lügen vor sich hin weil Russland Assad unterstützt und die Dapp medien saugen alles ungefragt und unkontrolliert auf.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17