BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 513 von 1030 ErsteErste ... 134134635035095105115125135145155165175235636131013 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.121 bis 5.130 von 10300

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.299 Antworten · 399.558 Aufrufe

  1. #5121
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.000
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Russische Aggression wird bald Amerikaner, Juden und Araber vereinen.
    Und wenn erst Togo und Burundi dabei sind dann gehts richtig ab

  2. #5122

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.588
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen


    Als ob sie nur darauf gewartet haben und darauf angewiesen wären, um sich einigen zu können.
    Die Politik fragt nicht immer was man will.

  3. #5123
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Die Politik fragt nicht immer was man will.
    ?

  4. #5124
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.443
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen


    Als ob sie nur darauf gewartet haben und darauf angewiesen wären, um sich einigen zu können.

    Das ist so absurd, Alter!

    Türkei, Saudi Arabien, Iran und Ägypten könnten morgen schon diesen Konflikt beenden. Aber es passiert nicht. Und warum passiert es nicht? Weil Assad die Unterwerfung unter Erdogan und König Salman verweigert hat. Und dies offensichtlich immer noch tut. Das ist auch der Grund, warum sie dauernd seine Absetzung verlangen.

    Die Sunnis sehen aus einem religiös motivierten Herrschaftsdenken und auch -anspruch im angeblichen Shiitischen Halbmond eine "Besatzung" und wollen diesen durch einen sunnitischen Machtbogen (Saudi Arabien, Syrien und Türkei) ersetzen.

    Der Platzhalter für die Durchsetzung des sunnitischen Machtbogens ist die Daesh (ebenso wie die Al Nusra und andere extremistische Terrororganisation).

    Das Bekämpfen des schiitischen Halbmondes ist gleichzeitig auch im Interesse von Israel, der USA und auch der EU (insb Frankreich und GB).

    Wo sich die Interessen von Türkei, Israel und Saudi Arabien decken, ist die Schwächung des Iran.

    Daesh ist zwar etwas aus dem Ruder gelaufen, aber um die gesamte Situation weiterhin und nochmals so richtig aufzuheizen, wurde heute ein prominenter schiitischer Geistlicher Scheikh Nimm al-Nimr in Saudi Arabien hingerichtet.

    Diese "Botschaft" ist in Teheran angekommen. Die Saudische Botschaft wird gerade belagert....


    p.s. ach ja und Russland....es stützt bzw. unterstützt den "Schiitischen Halbmond". Warum macht es das? Das ist eine (in Wahrheit weniger von religiösen) als vielmehr von regionalen Interessen geleitete Allianz und zwar gegen die prowestliche Einmischung und Dominanz in dieser Region...


    pps Israel hat bereits, wie es sich die Golanhöhen gekrallt hat mit der Al Nusra etc. zusammengearbeitet. U.a. haben sie auch gemeinsam die Blauhelme dort vertrieben...das war in 2012 (!)....und jetzt schaut es ziemlich gelassen und zynisch zu, wie sich seine Feinde gegenseitig abschlachten. Für Israel könnte nichts besseres passieren, als das sich der Iran in eine offene Auseinandersetzung mit Saudi Arabien begibt.
    Gut erkannt.

  5. #5125
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.814
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und wenn erst Togo und Burundi dabei sind dann gehts richtig ab
    Und was mit den Djiboutaner aus Djibouti? Ich hörte daß mitmischen wollen.

  6. #5126
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.000
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Und was mit den Djiboutaner aus Djibouti? Ich hörte daß mitmischen wollen.
    Die sind zu klein, sry

  7. #5127
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Laut der Zeitung "Die Welt" hat der Kampf gegen die blutgierigen das Format eines Weltkrieges und der IS kann nur besiegt werden, wenn der Westen so entschlossen und klug gegen diese Terrorgruppe vorgeht wie damals gegen Hitler.

    Geopolitik: Kampf gegen den IS hat das Format eines Weltkriegs - DIE WELT

  8. #5128
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen


    Als ob sie nur darauf gewartet haben und darauf angewiesen wären, um sich einigen zu können.

    Das ist so absurd, Alter!

    Türkei, Saudi Arabien, Iran und Ägypten könnten morgen schon diesen Konflikt beenden. Aber es passiert nicht. Und warum passiert es nicht? Weil Assad die Unterwerfung unter Erdogan und König Salman verweigert hat. Und dies offensichtlich immer noch tut. Das ist auch der Grund, warum sie dauernd seine Absetzung verlangen.
    Es ist kein Wunder das du die Volksvertreibung in Israel relativierst, wenn ich das was ich da lese behauptest.
    Israel steht selbst nicht auf Assad und Assad wirft Fassbomben auf sein Volk und betreibt Folterkeller.

    Ich finde es schon ekelig wie man im Namen der Menschenrechte so Leute unterstützt die selbst Menschenrechte mit den Füßen treten um dann mit irgendwelchen Verschwörungstheorien die Lücken zu füllen.

  9. #5129
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Es ist kein Wunder das du die Volksvertreibung in Israel relativierst, wenn ich das was ich da lese behauptest.
    Israel steht selbst nicht auf Assad und Assad wirft Fassbomben auf sein Volk und betreibt Folterkeller.

    Ich finde es schon ekelig wie man im Namen der Menschenrechte so Leute unterstützt die selbst Menschenrechte mit den Füßen treten um dann mit irgendwelchen Verschwörungstheorien die Lücken zu füllen.
    Wo genau hat babyblue denn "die Volksvertreibung in Israel" (In Israel leben 1.271.000 arabische Israelis, sie machen knapp 20 Prozent der israelischen Staatsbürger aus) relativiert? Ich sags dir: nirgends. Es ist einmal mehr der erbärmliche Versuch deiner gehässigen Person andere user hier aufgrund ihrer Meinung, die dir nicht passt zu diskreditieren.
    Einfach mal was behaupten, es wird schon etwas hängenbleiben! Das ist eklig und das ist böswillige Verleumdung.

  10. #5130
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Sag mal, wie bekommt man es eigentlich geistig hin Erdogan zu verteidigen, wenn er den Bürgerkrieg in Syrien anheizt, aber Putin zu verehren, wenn er genau das gleiche nicht nur in Syrien, sondern auch in der Ukraine macht?

    Warum genau fällt Erdogan bei dir in Ungnade, und Putin nicht? Das würde mich mal wirklich interessieren.
    Du weißt ja, Erdogan ist ein Kriegsverbrecher und Putin und Assad sind die Guten - die alles für Ihr Volk machen (Die Russen verteidigen sich sogar in Syrien), Amnesty International und Human Rights Watch gemeinsam mit MSF sind alles Lügner und arbeiten für die Amerikaner, Mensch wie konntest du das Vergessen

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17