BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 517 von 1030 ErsteErste ... 174174675075135145155165175185195205215275676171017 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.161 bis 5.170 von 10300

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.299 Antworten · 399.490 Aufrufe

  1. #5161
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen


    Was willst du mit diesem Foto beweisen? Dass die Frauen zufrieden ausschauen?

  2. #5162
    Mudi
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Was willst du mit diesem Foto beweisen? Dass die Frauen zufrieden ausschauen?
    Dass es Kurdinnen sind weißt du aber schon oder

  3. #5163
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Was willst du mit diesem Foto beweisen? Dass die Frauen zufrieden ausschauen?

    Es ist nicht alles Gold was glänzt.
    Es handelt sich dabei oft um "entführte" Mädchen denen die Schule gezielt verweigert wird, und werden anschließend in den Bergen in die eigene "Soziale Ordnung" eingegliedert, wo sie dann einfach im Dienste dieser "Führer" stehen. Ist eben so.

    Die wissen, dass eine Frau an der Waffe gut ankommt.

  4. #5164
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.860
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Sag mal, wie bekommt man es eigentlich geistig hin Erdogan zu verteidigen, wenn er den Bürgerkrieg in Syrien anheizt, aber Putin zu verehren, wenn er genau das gleiche nicht nur in Syrien, sondern auch in der Ukraine macht?

    Warum genau fällt Erdogan bei dir in Ungnade, und Putin nicht? Das würde mich mal wirklich interessieren.
    Ich denke, an deiner Fragestellung, die schon suggeriert, das du es dir für dich schon selbst beantwortet hast und meinst, Erdogan würde einen Krieg anheizen, den du als Bürgerkrieg bezeichnest, dann liegst du damit falsch. Es ist kein Bürgerkrieg mehr in Syrien, das war er wohl auch nie wirklich. Das was gerade in der Türkei stattfindet ist so etwas wie ein Bürgerkrieg und diesen Krieg führt Erdogan gegen die kurdische Bevölkerung.

    Bomben abzuwerfen ist immer beschissen und es führt immer zu Kollateralschäden, immer gehen Zivilisten dabei drauf. Kriege sind immer schmutzig, es gibt keine sauberen Kriege. Der Unterschied ist jedoch, die noch im Amt stehende Regierung in Syrien hat Russland um Unterstützung und Hilfe gebeten. Die anderen Bomben ohne UN-Mandat , Völkerrechtswidrig. Und sie bomben schon lange, sie bomben sich seit den 90ern durch sehr viele Länder durch, jetzt sind sie in Syrien angelangt, vor 10 Jahren hat man es als VS-Theorie abgetan. Naja, jetzt haben wir den Salat. Die Russen quatschen nicht davon den IS und andere Klerikalfaschisten zu bombardieren, sie tun es und sie tun es so präzise wie es geht, sie achten sehr darauf keine Zivilisten zu treffen. Sie veröffentlichen regelmäßig ihre militärischen Schläge aus der Luft und kommentieren die getroffenen Ziele durch den Generalstab. Sie sind transparent. Ihr militärisches Wirken und ihre Strategie hat 1000 Mal mehr gebracht und den IS und andere Fundis mittlerweile erheblich geschwächt und sie zurückgedrängt. Die USA haben die ganze Zeit Löcher in die Wolken gefurzt und hier und da mal Ärzte ohne Grenzen in den Krankenhäusern bombardiert, in denen auch viele Patienten lagen. Krankenhäuser haben sie mehrmals getroffen, wie auch andere Zivileinrichtungen. Man versucht jetzt die ein oder andere Scheisse den Russen in die Schuhe zu schieben.

    Was die Ukraine betrifft, was schlägst du vor? Den Nazis und den Oligarchen das Feld überlassen?
    Wenn die Krim nicht vor den Psychopathen geschützt worden wäre, die Schweine hätten auch dort Massaker an der Zivilbevölkerung angerichtet.
    Aber wenn der Bär mal seine Krallen zeigt, dann bekommt "ihr" sofort Pipi in die Augen. Aber sei dir gewiss, es wird nicht bei den Krallen bleiben, Erdogan wird sich noch wundern und auch Poroschenko.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Es ist kein Wunder das du die Volksvertreibung in Israel relativierst, wenn ich das was ich da lese behauptest.
    Israel steht selbst nicht auf Assad und Assad wirft Fassbomben auf sein Volk und betreibt Folterkeller.

    Ich finde es schon ekelig wie man im Namen der Menschenrechte so Leute unterstützt die selbst Menschenrechte mit den Füßen treten um dann mit irgendwelchen Verschwörungstheorien die Lücken zu füllen.
    Was laberst du wieder für eine Kacke alter! "Israel steht (?) selbst nicht auf Assad....." Zuviel LSD-Fassbrause und jetzt siehst due wieder überall Fassbomben.^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Russland will also keine "Regimechanges" von Außen, aber in der Ukraine haben Sie immer wieder gerne Ihre eigenen "Verbündete" an der macht gesehen, und wen dies nicht mehr der Fall ist, dann wird das Land halt ins Chaos gestürzt.
    Auch in Syrien haben Sie von Anfang an Assad massenweise mit Waffen unterstützt, ohne Russische und Iranische Unterstützung gebe es Assad heute nicht mehr, also wird er einfach noch von Ausländischen Ländern an der Macht gehalten.
    Du Propagandaopfer

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Babyblue, höre ich da etwa Verbitterung heraus, hm? Schlechte Erfahrungen, wie?
    Pffff, von wegen Verbitterung. Das ist berechtigter Zorn.

    Das ist Kampfgeist.

    Ich hoffe die Schwestern lassen mir noch welche übrig, ich hab auch noch einige Kugeln zu verschenken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    nimms nicht persönlich aber wenn man die pkk propaganda symbolik nutzt provoziert man auch.

    bei der pkk kämpfen keine frauen das dient eher nur zur hochglanz selbstdarstellung nach außen, weil die wissen das es gut ankommt.

    da muss man etwas aufpassen.
    Als ob "ihr" dummen Klerikalfaschos nicht provozieren würdet.

    Das was du über die PKK-Frauen sagst ist einfach nicht wahr. und ich wette mit dir , du bist der erste, der die Hosen voll hat , wenn du es ihnen ins Gesicht sagen müsstest, deine Propaganda würdest du dann lieber stecken lassen. Das wird 100% so sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Ich glaube das die PKK nicht das Frauen Paradiese ist für das babyblue es womöglich hält außerdem gefällt mir ihre Feindliche Gesinnung gegenüber Männer ganz und gar nicht.
    Ich denke, es hat eher etwas mit deinem gekränkten Ego zu tun.

    Niemand hat hier behauptet , es wäre das Paradies für Frauen, was quatschst du für ein Schwachsinn.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Es ist nicht alles Gold was glänzt.
    Es handelt sich dabei oft um "entführte" Mädchen denen die Schule gezielt verweigert wird, und werden anschließend in den Bergen in die eigene "Soziale Ordnung" eingegliedert, wo sie dann einfach im Dienste dieser "Führer" stehen. Ist eben so.

    Die wissen, dass eine Frau an der Waffe gut ankommt.
    Entführt, am laufenden Band hört man von dir entführt. Sorry aber an deine Märchen glaubt hier niemand mehr. Deine Kameraden vielleicht noch.

    Besser in die eigene soziale Ordnung als "eure" soziale Unordnung!

  5. #5165
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.354
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich denke, an deiner Fragestellung, die schon suggeriert, das du es dir für dich schon selbst beantwortet hast und meinst, Erdogan würde einen Krieg anheizen, den du als Bürgerkrieg bezeichnest, dann liegst du damit falsch. Es ist kein Bürgerkrieg mehr in Syrien, das war er wohl auch nie wirklich. Das was gerade in der Türkei stattfindet ist so etwas wie ein Bürgerkrieg und diesen Krieg führt Erdogan gegen die kurdische Bevölkerung.

    Bomben abzuwerfen ist immer beschissen und es führt immer zu Kollateralschäden, immer gehen Zivilisten dabei drauf. Kriege sind immer schmutzig, es gibt keine sauberen Kriege. Der Unterschied ist jedoch, die noch im Amt stehende Regierung in Syrien hat Russland um Unterstützung und Hilfe gebeten. Die anderen Bomben ohne UN-Mandat , Völkerrechtswidrig. Und sie bomben schon lange, sie bomben sich seit den 90ern durch sehr viele Länder durch, jetzt sind sie in Syrien angelangt, vor 10 Jahren hat man es als VS-Theorie abgetan. Naja, jetzt haben wir den Salat. Die Russen quatschen nicht davon den IS und andere Klerikalfaschisten zu bombardieren, sie tun es und sie tun es so präzise wie es geht, sie achten sehr darauf keine Zivilisten zu treffen. Sie veröffentlichen regelmäßig ihre militärischen Schläge aus der Luft und kommentieren die getroffenen Ziele durch den Generalstab. Sie sind transparent. Ihr militärisches Wirken und ihre Strategie hat 1000 Mal mehr gebracht und den IS und andere Fundis mittlerweile erheblich geschwächt und sie zurückgedrängt. Die USA haben die ganze Zeit Löcher in die Wolken gefurzt und hier und da mal Ärzte ohne Grenzen in den Krankenhäusern bombardiert, in denen auch viele Patienten lagen. Krankenhäuser haben sie mehrmals getroffen, wie auch andere Zivileinrichtungen. Man versucht jetzt die ein oder andere Scheisse den Russen in die Schuhe zu schieben.

    Was die Ukraine betrifft, was schlägst du vor? Den Nazis und den Oligarchen das Feld überlassen?
    Wenn die Krim nicht vor den Psychopathen geschützt worden wäre, die Schweine hätten auch dort Massaker an der Zivilbevölkerung angerichtet.
    Aber wenn der Bär mal seine Krallen zeigt, dann bekommt "ihr" sofort Pipi in die Augen. Aber sei dir gewiss, es wird nicht bei den Krallen bleiben, Erdogan wird sich noch wundern und auch Poroschenko.
    Hätte also der Schah in den 70ern die Demonstranten erschießen lassen, und dann bei den USA um Hilfe gebeten, nachdem die Demonstranten die Oberhand gewinnen, dann wäre das also deiner Meinung nach etwas legitimes gewesen?

    Die Luftschläge der USA haben Zehntausende IS-Kämpfer getötet, während Russland vergleichsweise viele zivilie Kollateralschäden verursacht und außerdem v.a. die für das Regime viel gefährlicheren anderen Rebellengruppen bombardiert.

  6. #5166

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.710
    Stichwort: Madaya

  7. #5167
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.860
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Hätte also der Schah in den 70ern die Demonstranten erschießen lassen, und dann bei den USA um Hilfe gebeten, nachdem die Demonstranten die Oberhand gewinnen, dann wäre das also deiner Meinung nach etwas legitimes gewesen?

    Die Luftschläge der USA haben Zehntausende IS-Kämpfer getötet, während Russland vergleichsweise viele zivilie Kollateralschäden verursacht und außerdem v.a. die für das Regime viel gefährlicheren anderen Rebellengruppen bombardiert.
    Du solltest deine Quellen mal überprüfen oder halt eben nicht so viel von der Muppet-Show übernehmen.

    Ehrlich alter, vergiss es.

  8. #5168
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.354
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du solltest deine Quellen mal überprüfen oder halt eben nicht so viel von der Muppet-Show übernehmen.

    Ehrlich alter, vergiss es.
    Egal, beantworte mir nur folgende Frage:

    Hätte also der Schah in den 70ern die Demonstranten erschießen lassen, und dann bei den USA um Hilfe gebeten, nachdem die Demonstranten die Oberhand gewinnen, dann wäre das also deiner Meinung nach etwas legitimes gewesen?

  9. #5169
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -



    Entführt, am laufenden Band hört man von dir entführt. Sorry aber an deine Märchen glaubt hier niemand mehr. Deine Kameraden vielleicht noch.

    Besser in die eigene soziale Ordnung als "eure" soziale Unordnung!

    Hör auf mich zu zitieren du PKK Terrorist. Du gehörst in Untersuchungshaft.

  10. #5170
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.860
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Egal, beantworte mir nur folgende Frage:

    Hätte also der Schah in den 70ern die Demonstranten erschießen lassen, und dann bei den USA um Hilfe gebeten, nachdem die Demonstranten die Oberhand gewinnen, dann wäre das also deiner Meinung nach etwas legitimes gewesen?
    Dein Vergleich , Schah vs. Assad hinkt einfach. Was soll das eigentlich?
    Hätten die Jubelperser damals nachdem sie auf die 68er Studenten in Berlin eingeschlagen haben , Himbeerbrause trinken sollen?

    Bekommst du eigentlich auch noch mit, dass diejenigen, die die Möglichkeiten und das Geld haben , fliehen?

    Du meinst , es waren alles normale Demonstranten? Kläre mich mal über ihre Belange etc. auf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Hör auf mich zu zitieren du PKK Terrorist. Du gehörst in Untersuchungshaft.
    Jetzt drehst du ja völlig durch.^^

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17