BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 524 von 1029 ErsteErste ... 244244745145205215225235245255265275285345746241024 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.231 bis 5.240 von 10282

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.281 Antworten · 397.773 Aufrufe

  1. #5231
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Irgendwoher kenne ich diesen Kolleteralschaden.


    Jetzt fällt es mir ein, Beslan.
    Du bist auch so ein Kolleteralschaden mit nem dachschaden

  2. #5232
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483

  3. #5233
    JazzMaTazz
    diese rechten typen die versuchen mit putinschleimerei legitimiät zu erhalten.

  4. #5234
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    diese rechten typen die versuchen mit putinschleimerei legitimiät zu erhalten.
    So bald man sich positiv gegenüber Putin äussert, wird man in die rechte Ecke gedrängt.

    Es gibt sicher einiges an Putin, was zurecht kritisiert werden könnte, aber jemanden als Nazi zu beschimpfen, weil er ein gutes Wort über Putin verliert, ist billige Heuchelei die im Westen spätestens seit dem Ukraine-Konflickt betrieben wird.

    Zum Glück hat ein grosser Teil der europäischen Bevölkerung dies verstanden.

  5. #5235
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Ewald Stadler ist rechts, er war bei der FPÖ und danach bei der BZÖ, beide rechte Parteien.
    Auch war er Wahlbeobachter bei der "Krim-Wahl" und ist wegen schwerer Nötigung schon vorbestraft.
    Jetzt hat er glaub ich eine eigene Partei, die aber niemanden interessiert - Er ist Politisch ein kleiner Furz.

  6. #5236
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.757
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Du bist auch so ein Kolleteralschaden mit nem dachschaden
    Lilith Zuliebe werde ich mir die Antwort ersparen.


    Aber was dich betrifft muss du wissen, daß eine Person, die einen Dachschaden hat( aufgrund des Schadens am obersten Stelle des Körpers) Geschehnisse nicht vollständig wahrnimmt. Da du aber keinen Dachschaden hast unterstelle ich dir bewusste Ignorranz.

  7. #5237
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Russland will Angaben über westliche Angriffe in Syrien veröffentlichen



    Das russische Verteidigungsministerium könnte Angaben über westliche Bombenangriffe in Syrien veröffentlichen, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“ am Montag.

    Laut dem Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, sollte man diesen Schritt gehen, um die regelmäßigen Vorwürfe wegen der angeblichen russischen Angriffe auf zivile Objekte zu dementieren. Konaschenkow erinnerte daran, dass das Ministerium bereits am Ende des vergangenen Jahres verkündete, dass es über ausreichend Informationen über die Ergebnisse des Luftwaffeneinsatzes der Anti-IS-Koalition in Syrien verfügt, die nicht immer den gestellten Zielen entsprechen.

    „Ich sage offen – wir rechneten damit, dass unsere Kollegen nicht nur dies bemerken, sondern auch bestimmte Schlussfolgerungen machen. Deswegen müssen wir in der Zukunft zur Verhinderung der Gerüchte und Vorwürfe beim Schweigen unserer Kollegen über Ergebnisse ihrer Luftangriffe in Syrien, die Öffentlichkeit selbst über diese Tatsachen informieren“, so Konaschenkow.

    Konaschenkow zufolge wurde geklärt, wer hinter der Organisation „Syrisches Observatorium für Menschenrechte“ steht, die falsche Informationen über das Vorgehen der russischen Fliegerkräfte verbreitet. „Erste manipulierte Informationen über angebliche Opfer wegen der russischen Angriffe tauchten in Sozialen Netzwerken und einzelnen westlichen Medien bereits vor Beginn unserer Operation in der Syrischen Arabischen Republik auf. Die meisten Manipulationen werden von so genannten syrischen Menschenrechtlern verbreitet“, so Konaschenkow.

    Ihm zufolge steht hinter dem „Syrischen Observatorium für Menschenrechte“ eine einzige Person. Diese Organisation wird in den letzten fünf Jahren von Osama Ali Suleiman geleitet, der 2000 nach Großbritannien nach drei Haftstrafen in Syrien kam und das Pseudonym Rami Abdelrahman nahm.

    An der Verbreitung der Verkündigungen dieser „Menschenrechtler“ nehmen gewöhnlich dieselben Medien teil. „Dieser Herr betont in seinen mehreren Interviews für die ausländische Presse, dass er die veröffentlichten Informationen aus Syrien per Telefon von seinen Vertrauten bekommt. Es stellt sich also heraus, dass dieses Netz von Menschenrechtlern in der Nähe von ISIL und anderer Extremisten handelt. Dabei bemerken sie aus irgendwelchen Gründen nicht die Grausamkeiten der Terroristen“, so Konaschenkow.

    So veröffentlichte das „Syrische Observatorium der Menschenrechte“ eine Mitteilung, der zufolge russische Flugzeuge angeblich einen Angriff auf eine Schule in einer Ortschaft westlich von Aleppo flogen. Dabei sollen acht bis 20 Menschen ums Leben gekommen sein, hieß es. „Doch es wurden weder Adressen, noch die Namen der Verletzten, noch der Name der Schule genannt“, so Konaschenkow. Eine professionelle Analyse der Aufnahmen zeigte, dass die Zerstörungen den Angriffen der Luft-Boden-Waffen entsprechen, die in Syrien und im Irak nur von Flugzeugen bzw. Angriffsdrohnen der Anti-IS-Koalition eingesetzt werden.

    Russland will Angaben über westliche Angriffe in Syrien veröffentlichen

  8. #5238
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland will Angaben über westliche Angriffe in Syrien veröffentlichen
    ...
    Das russische Verteidigungsministerium könnte Angaben über westliche Bombenangriffe in Syrien veröffentlichen, schreibt die „Rossijskaja Gaseta“ am Montag.

    Laut dem Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, sollte man diesen Schritt gehen, um die regelmäßigen Vorwürfe wegen der angeblichen russischen Angriffe auf zivile Objekte zu dementieren. Konaschenkow erinnerte daran, dass das Ministerium bereits am Ende des vergangenen Jahres verkündete, dass es über ausreichend Informationen über die Ergebnisse des Luftwaffeneinsatzes der Anti-IS-Koalition in Syrien verfügt, die nicht immer den gestellten Zielen entsprechen.
    ...
    Konaschenkow zufolge wurde geklärt, wer hinter der Organisation „Syrisches Observatorium für Menschenrechte“ steht, die falsche Informationen über das Vorgehen der russischen Fliegerkräfte verbreitet.
    ...
    Die meisten Manipulationen werden von so genannten syrischen Menschenrechtlern verbreitet“, so Konaschenkow.

    Ihm zufolge steht hinter dem „Syrischen Observatorium für Menschenrechte“ eine einzige Person. Diese Organisation wird in den letzten fünf Jahren von Osama Ali Suleiman geleitet, der 2000 nach Großbritannien nach drei Haftstrafen in Syrien kam und das Pseudonym Rami Abdelrahman nahm.
    ...
    Russland will Angaben über westliche Angriffe in Syrien veröffentlichen
    Dann sollen sie es doch endlich machen und die Infos veröffentlichen! Wir warten ja schon lange auf einige von RUS angekündigte "Enthüllungen"...

    Nun, sollte man Assad-Gegner gewesen sein, dann sind drei Haftstrafen ja wohl das Mindeste! Niemand hat bisher bessere Nachrichten geliefert...

  9. #5239
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.229

  10. #5240
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Politaia ist ein antisemitischer Verschwörungsblog.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17