BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 568 von 1036 ErsteErste ... 68468518558564565566567568569570571572578618668 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.671 bis 5.680 von 10353

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.352 Antworten · 402.438 Aufrufe

  1. #5671

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.173
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Amerika hätte ja viel davon gehabt, Russland sagt ganz bestimmt die Wahrheit, ganz ganz bestimmt.


    Kurdische Aktivisten berichten das nicht Russische Jets, sondern das es Amerikanische Jet's waren, die den Kurden bei Minagh Luftunterstützung gaben.
    Aber das ist doch alles nachprüfbar, wenn man will.

    - - - Aktualisiert - - -

    Russland scheint Fortschritte in Syrien zu machen - kann man an der Geifermenge der Transatlantiker ablesen:

    http://www.zeit.de/2016/07/syrien-eu-angela-merke-barack-obama-wladimir-putin

  2. #5672
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Mag sein,schau mal was für Fahnen die Kurden dort vorfinden.wohl keine gemässigten.

    Das ist die Flagge der Islamischen Front.

  3. #5673
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Das ist die Flagge der Islamischen Front.
    Zu den Gründungsmitgliedern der Islamischen Front gehören blutgierige Terrorbanden wie Ahrar al-Scham und kurdisch islamische Front.

    Somit ist die islamische Front eine Terrororganisation und das Wort "gemässigt" oder "liberal" sollte nicht im selben Atemzug ausgesprochen werden.

  4. #5674
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das ist dasselbe wie mit dem Video aus Homs "Russia & Assad = destruction", das die Tage als durchs Netz gereicht wurde. Das außer Russen und Assad vielleicht noch ein paar andere Terroristen Zivilisten töten oder andere Länder wie Jordanien, Frankreich, USA bereits über Syrien gerauscht sind wird "den Russen zuliebe" nicht erwähnt. Neues Feindbild, neues Glück.

    Ich verstehe aber nicht den Sinn von dieser antirussischen Propaganda, was wollen sie mit ihr erreichen? Den Putin stürzen? Bis jetzt haben sie ihn damit nur stärker gemacht. Er sitzt fester im Sattel als je zuvor. Die Russen reagieren auf alle Angriffe auf ihren Präsidenten so als würden sie ihn schützen wollen, eine natürliche Reaktion die jeder normaler Mensch empfindet wenn mehrere auf Einen einschlagen. Dies war doch vorauszusehen für jeden der ein kleines bisschen Menschenkenntnis besitzt. Sogar hier in Europa wird er immer beliebter und das nicht wie Medien das versuchen darzustellen von Rechten, sondern von ganz normalen Bürgern. Ich höre in der letzten Zeit von Menschen die ihn jahrelang verteufelt haben, dass sie froh sind, dass der Putin handelt und nicht nur redet so wie der Rest, er wäre im Moment der einzige Politiker der überhaupt Fähigkeiten eines Staatsmannes besitzt, usw. usf...

    Wie man zunehmend sehen kann ist dieser Russen-Bashing nur noch kontraproduktiv, und trotzdem wird er fleißig weiter betrieben. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln, denn der Sinn erschließt sich mir nicht.

  5. #5675
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.643
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich verstehe aber nicht den Sinn von dieser antirussischen Propaganda, was wollen sie mit ihr erreichen? Den Putin stürzen? Bis jetzt haben sie ihn damit nur stärker gemacht. Er sitzt fester im Sattel als je zuvor. Die Russen reagieren auf alle Angriffe auf ihren Präsidenten so als würden sie ihn schützen wollen, eine natürliche Reaktion die jeder normaler Mensch empfindet wenn mehrere auf Einen einschlagen. Dies war doch vorauszusehen für jeden der ein kleines bisschen Menschenkenntnis besitzt. Sogar hier in Europa wird er immer beliebter und das nicht wie Medien das versuchen darzustellen von Rechten, sondern von ganz normalen Bürgern. Ich höre in der letzten Zeit von Menschen die ihn jahrelang verteufelt haben, dass sie froh sind, dass der Putin handelt und nicht nur redet so wie der Rest, er wäre im Moment der einzige Politiker der überhaupt Fähigkeiten eines Staatsmannes besitzt, usw. usf...

    Wie man zunehmend sehen kann ist dieser Russen-Bashing nur noch kontraproduktiv, und trotzdem wird er fleißig weiter betrieben. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln, denn der Sinn erschließt sich mir nicht.

    Schau dir,schon bevor es zur Ukrainekrise kamm die Propaganda an.Vergleiche sie mit heute und mach dir hier drüber gedanken.........

    Die 10 Regeln der Kriegspropaganda


    1. Wir wollen den Krieg nicht
    2. Das gegnerische Lager trägt die alleinige Verantwortung
    3. Der Führer des Gegners hat dämonische Züge
    4. Wir kämpfen für eine gute Sache
    5. Der Gegner kämpft mit unerlaubten Waffen
    6. Der Gegner begeht mit Absicht Grausamkeiten, bei uns handelt es sich um Versehen
    7. Unsere Verluste sind gering, die des Gegners enorm
    8. Angesehene Persönlichkeiten, Wissenschaftler, Künstler und Intellektuelle unterstützen unsere Sache
    9. Unsere Mission ist heilig
    10. Wer unsere Berichterstattung in Zweifel zieht, steht auf der Seite des Gegners (Verrat)

    das alles dient zur Vorbereitung des großen Knalls!

  6. #5676
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Schau dir,schon bevor es zur Ukrainekrise kamm die Propaganda an.Vergleiche sie mit heute und mach dir hier drüber gedanken.........

    Die 10 Regeln der Kriegspropaganda


    1. Wir wollen den Krieg nicht
    2. Das gegnerische Lager trägt die alleinige Verantwortung
    3. Der Führer des Gegners hat dämonische Züge
    4. Wir kämpfen für eine gute Sache
    5. Der Gegner kämpft mit unerlaubten Waffen
    6. Der Gegner begeht mit Absicht Grausamkeiten, bei uns handelt es sich um Versehen
    7. Unsere Verluste sind gering, die des Gegners enorm
    8. Angesehene Persönlichkeiten, Wissenschaftler, Künstler und Intellektuelle unterstützen unsere Sache
    9. Unsere Mission ist heilig
    10. Wer unsere Berichterstattung in Zweifel zieht, steht auf der Seite des Gegners (Verrat)

    das alles dient zur Vorbereitung des großen Knalls!
    Du meinst, dass sie uns militarisieren wollen? Mag schon sein, nur der Schuss könnte auch nach hinten losgehen. Schau dir mal die Leserkomentare unter folgendem Text mal an. Die bashen unermüdlich weiter und kaum ein Leser springt darauf an;

    Wladimir Putin: Ist er so perfide ... oder sind wir so dumm? | ZEIT ONLINE

  7. #5677
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Syrien-Konferenz einigt sich auf Feuerpause

    Die Kampfhandlungen in Syrien sollen vollständig eingestellt werden. Darauf verständigten sich die 17 an den Verhandlungen in München beteiligten Länder.

    Bei den Syrien-Verhandlungen in München haben sich Russland, die USA und wichtige Regionalmächte eine Feuerpause im Bürgerkriegsland innerhalb einer Woche zum Ziel gesetzt. Kampfhandlungen sollen ab sofort reduziert werden und humanitäre Hilfe beginnen.

    Die Angriffe auf die Terrorbande Islamischer Staat und die Al-Nusra-Front (Al-Qaida) sind von der angestrebten Waffenruhe nicht betroffen.

    20 Minuten - Syrien-Konferenz einigt sich auf Feuerpause - News

  8. #5678
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Was für eine Farce, Russland behauptet doch die ganze Zeit das es nur die IS und die Al-Nusra bombardiert, also wird Russland munter weiter-bombardieren, egal wen es trifft.

  9. #5679
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Als würde ich Hellsehen

    Syrien: Russland will Luftangriffe auf IS fortsetzen - SPIEGEL ONLINE

    Kurz nach der Einigung kündigte Russland an, seine Luftangriffe auch nach Inkrafttreten der Feuerpause fortzusetzen. Die Waffenruhe gelte nicht im Kampf gegen den IS und die radikalislamische Al-Nusra-Front, sagte Außenminister Sergej Lawrow.
    Russland wird einfach bei jeder Bombe behaupten es war die ISIS oder die Al-Nusra, immerhin gibt es ja Laut den Russen Daesh in Latakia.

  10. #5680
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Als würde ich Hellsehen

    Syrien: Russland will Luftangriffe auf IS fortsetzen - SPIEGEL ONLINE



    Russland wird einfach bei jeder Bombe behaupten es war die ISIS oder die Al-Nusra, immerhin gibt es ja Laut den Russen Daesh in Latakia.
    ALLE wollen Luftangriffe gegen IS fortsetzen nicht nur Russland. Wieso stört dich das, bist du etwa ein IS Sympathisant?

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17