BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 632 von 1034 ErsteErste ... 132532582622628629630631632633634635636642682732 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.311 bis 6.320 von 10339

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.338 Antworten · 402.044 Aufrufe

  1. #6311
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.260
    LOL was für ein dreck Russische Militärs laden Journalisten ein und plötzlich fällt ne Granate etwa 100 Meter entfernt ein und die Russischen Medien fangen an Propaganda zu betreiben um sich abzusichern falls der Prozess scheitern sollte. Einer der Journalisten schrie sogar noch das die Russen das gefaked haben.

  2. #6312
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.360
    Weiß jemand mehr über die Angriffe der syrischen Regierung auf Al-Bukamal?

  3. #6313
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Amnesty International berichtet über den gnädigen Präsidenten Assad (natürlich vom Volk gewählt) und wie dieser mit seiner Bevölkerung umgeht - natürlich mithilfe Ihrer Furchtlosen Russischen Verbündeten...


    https://www.amnesty.org/en/latest/ne...rategy-of-war/

    AI berichtet unter anderem darüber das die Bombardements auf die Krankenhäuser und auf Gesundheitseinrichtungen zur Syrisch-Russischen Militärstrategie gehören.

    “Syrian and Russian forces have been deliberately attacking health facilities in flagrant violation of international humanitarian law. But what is truly egregious is that wiping out hospitals appears to have become part of their military strategy,” said Tirana Hassan, Crisis Response Director at Amnesty International.
    Laut Medizinern aus Anadan und Hreitan (Nord-Aleppo) besteht die Strategie der Syrischen Regierung darin, das diese einfach die Krankenhäuser sowie die ganze Infrastruktur der Städte oder Dörfer zerstören. Damit bringen Sie die ganze Zivilbevölkerung dazu zu fliehen und erleichtern somit Ihre Boden-offensiven.

    Several medical workers from Anadan and Hreitan, two towns north-west of Aleppo, told Amnesty International that the Syrian government’s strategy is to empty an entire town or village of residents by targeting hospitals and infrastructure to facilitate the ground invasion.

    Ein Doktor aus Anadan (Nord-Aleppo) berichtet das die Ersten Ziele der Bombardements die Gesundheits-, Wasser- und Elektrizitätsversorgung sind und somit die Zivilbevölkerung keine andere Möglichkeit hat als von dort zu fliehen.

    A doctor from Anadan said: “Hospitals, water and electricity are always the first to be attacked. Once that happens people no longer have services to survive. This is what happened in Anadan. By mid-February most of the residents had fled the city after the field hospital and medical centre were attacked on 2 February. The field hospital is barely operating and the centre closed. The problem is that not everyone is able to leave the city. The ones who stayed behind are elderly people who are in desperate need of medical treatment.”
    Auch haben alle von Amnesty interviewten Personen gesagt das sich keine Militärischen Fahrzeuge, Checkpoints oder Soldaten/Kämpfer in der nähe der angegriffenen Krankenhäuser befunden haben.

    All of the people interviewed by Amnesty International said that there were no military vehicles, checkpoints, fighters or front lines near the hospitals that were attacked and that the hospitals were exclusively serving their humanitarian function.

    Seit beginn des Bürgerkrieges wurden insgesamt 346 Gesundheitseinrichtungen angegriffen, davon wurden 287 von den Regierungstruppen angegriffen, 15 von den Russen und bei 13 Angriffen ist man sich nicht sicher ob Russen oder die Syrische Regierung.

    Quelle Physicians for Human Rights (PHR): https://s3.amazonaws.com/PHR_syria_m...ampaign=buffer

    Und am ende noch eine Grafik von AI über die Angriffe auf Gesundheitseinrichtungen in der Aleppo Umgebung von Oktober 2015 bis Februar 2016.

  4. #6314
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.260
    Angeblich ist die TSK in Qamischli rein.

  5. #6315
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Ich hab nur gelesen das die Armee in Gefechtsbereitschaft ist und das ein paar Grenzblockaden entfernt wurden, mehr nicht.

  6. #6316
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Einerseits finde ich gut dass den Alawiten geholfen wird, andererseits glaube ich, dass Russland sich mit der direkten Intervention keine neuen Freunde in der sunnitischen Welt gemacht hat. Ich an Putin's Stelle hätte es bei Waffenlieferungen belassen.

  7. #6317
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Einerseits finde ich gut dass den Alawiten geholfen wird, andererseits glaube ich, dass Russland sich mit der direkten Intervention keine neuen Freunde in der sunnitischen Welt gemacht hat. Ich an Putin's Stelle hätte es bei Waffenlieferungen belassen.
    Wenn niemand Syrien gegen die blutgierigen Terroristen helfen würde, würde der Genozid an der Nicht-Sunnitischen Bevölkerung noch ein viel grösseres Ausmass erreichen.

    Auch sollte uns in Erinnerung bleiben, dass die USA und weitere westliche Heuchler diese Banden erst finanziert und ausgerüstet haben ohne zu bedenken, dass sie in Tausenden samt Ausrüstung zu Al-Qaida und IS wechseln.

  8. #6318
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Auch sollte uns in Erinnerung bleiben, dass die USA und weitere westliche Heuchler diese Banden erst finanziert und ausgerüstet haben ohne zu bedenken, dass sie in Tausenden samt Ausrüstung zu Al-Qaida und IS wechseln.
    Nicht nur das, sie haben im Irak Tausende von bewaffneten und perspektivlosen Militärs in den Untergrund getrieben und durch die Absetzung und den Auschluss sämtlicher Baath-Leute - die einzigen im Irak, die Erfahrung im Regieren hatten - aus der Politik, den Sunniten ihre politische Stimme genommen.
    Letztlich hat man sich mit Maliki einen völlig unerfahrenen Exil-Iraker an die Regierungsspitze geholt, der paranoiderweise in allen Sunniten die früheren Machthaber sah und dementsprechend mit ihnen verfuhr.

    Der IS konnte hauptsächlich durch diese fatalen Fehleinschätzungen und Entscheidungen der USA entstehen und wachsen.

  9. #6319
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.560
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, sie haben im Irak Tausende von bewaffneten und perspektivlosen Militärs in den Untergrund getrieben und durch die Absetzung und den Auschluss sämtlicher Baath-Leute - die einzigen im Irak, die Erfahrung im Regieren hatten - aus der Politik, den Sunniten ihre politische Stimme genommen.
    Letztlich hat man sich mit Maliki einen völlig unerfahrenen Exil-Iraker an die Regierungsspitze geholt, der paranoiderweise in allen Sunniten die früheren Machthaber sah und dementsprechend mit ihnen verfuhr.

    Der IS konnte hauptsächlich durch diese fatalen Fehleinschätzungen und Entscheidungen der USA entstehen und wachsen.
    Das darfst Du ihnen nicht übel nehmen...immerhin hatten sie ja mit dem Suchen der biologischen Waffen zu tun....die sind auch noch irgendwo....nur so gut versteckt, dass selbst die Iraker nicht mehr wissen wo.

  10. #6320
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.602
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    LOL was für ein dreck Russische Militärs laden Journalisten ein und plötzlich fällt ne Granate etwa 100 Meter entfernt ein und die Russischen Medien fangen an Propaganda zu betreiben um sich abzusichern falls der Prozess scheitern sollte. Einer der Journalisten schrie sogar noch das die Russen das gefaked haben.
    Ja und dann schrie der andere nein das ist kein fake wir werden von der 400km weit entfernten Artillerie von Erdolf unter beschuss genommen.
    Dapp.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17