BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 663 von 1033 ErsteErste ... 163563613653659660661662663664665666667673713763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.621 bis 6.630 von 10323

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.322 Antworten · 400.887 Aufrufe

  1. #6621
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Anstatt seit Monaten billigst beschränkteste Hetze gegen andere, wie wärs damit, den eigenen Dreck weg zu kehren Balta?

  2. #6622

  3. #6623
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Russlands Präsident Wladimir Putin sieht seine Ziele nach fünf Monaten Bombenkrieg in Syrien erreicht. Man habe das Regime von Präsident Baschar al-Assad entscheidend gestärkt, sagte er im Kreml bei einer Ehrung von Soldaten, die in Syrien eingesetzt waren. Außerdem erklärte Putin, das Engagement der Streitkräfte in Syrien sei mit dem Teilabzug vom Montag nicht beendet.








    "Die Schlacht gegen den Terrorismus in Syrien wird weitergehen", sagte Putin. Die russische Luftwaffe könne wenn nötig "binnen weniger Stunden" wieder auf die Präsenz vor dem Teilabzug aufgestockt werden. Auch würden sich russische Flugzeuge weiter an der Kontrolle der brüchigen Waffenruhe in dem Land beteiligen. Putin bestätigte, dass seine Streitkräfte die Luftwaffenbasis Hamaimim und die Marinebasis im Hafen von Tartus weiter betreiben werden - der Teilabzug in dieser Woche ist also kein Rückzug aus der Region. Zu dem fünfmonatigen Kampfeinsatz der russischen Militärs sagte er außerdem, der Syrienkrieg sei "besseres Training für russische Einsatzkräfte als Kriegsmanöver". Der Präsident sagte außerdem, der Krieg habe Russland rund 426 Millionen Euro gekostet.
    Putin droht Assads Gegnern: "Unsere Partner sind gewarnt"
    Nicht nur an die Gegner Assads in Syrien, auch an die Adresse der USA, Saudi-Arabiens und der Türkei richtete Putin drohende Worte, ohne die Länder direkt zu nennen. Russische S-400-Luftabwehrraketen würden in Syrien verbleiben. Damit ist eine Flugverbotszone über Syrien, wie sie westliche Staaten früher ins Gespräch gebracht hatten, ohne Russlands Zustimmung unmöglich.
    Der Agentur Ria Nowosti sagte Putin dazu wörtlich: "Alle Partner sind gewarnt und wissen: Unsere Luftabwehrsysteme werden Anwendung finden gegen jegliche Ziele, die wir für eine Gefahr für unsere russischen Soldaten halten. Ich will unterstreichen: gegen jegliche Ziele."
    Die Türkei führt im Norden Syriens vom eigenen Territorium aus Krieg gegen kurdische Milizen. Ende November hatte die türkische Luftabwehr ein russisches Kampfflugzeug über Nordsyrien abgeschossen, das kurzzeitig den türkischen Luftraum verletzt hatte.

  4. #6624
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Russlands Präsident Wladimir Putin sieht seine Ziele nach fünf Monaten Bombenkrieg in Syrien erreicht. Man habe das Regime von Präsident Baschar al-Assad entscheidend gestärkt, sagte er im Kreml bei einer Ehrung von Soldaten, die in Syrien eingesetzt waren. Außerdem erklärte Putin, das Engagement der Streitkräfte in Syrien sei mit dem Teilabzug vom Montag nicht beendet.








    "Die Schlacht gegen den Terrorismus in Syrien wird weitergehen", sagte Putin. Die russische Luftwaffe könne wenn nötig "binnen weniger Stunden" wieder auf die Präsenz vor dem Teilabzug aufgestockt werden. Auch würden sich russische Flugzeuge weiter an der Kontrolle der brüchigen Waffenruhe in dem Land beteiligen. Putin bestätigte, dass seine Streitkräfte die Luftwaffenbasis Hamaimim und die Marinebasis im Hafen von Tartus weiter betreiben werden - der Teilabzug in dieser Woche ist also kein Rückzug aus der Region. Zu dem fünfmonatigen Kampfeinsatz der russischen Militärs sagte er außerdem, der Syrienkrieg sei "besseres Training für russische Einsatzkräfte als Kriegsmanöver". Der Präsident sagte außerdem, der Krieg habe Russland rund 426 Millionen Euro gekostet.
    Putin droht Assads Gegnern: "Unsere Partner sind gewarnt"
    Nicht nur an die Gegner Assads in Syrien, auch an die Adresse der USA, Saudi-Arabiens und der Türkei richtete Putin drohende Worte, ohne die Länder direkt zu nennen. Russische S-400-Luftabwehrraketen würden in Syrien verbleiben. Damit ist eine Flugverbotszone über Syrien, wie sie westliche Staaten früher ins Gespräch gebracht hatten, ohne Russlands Zustimmung unmöglich.
    Der Agentur Ria Nowosti sagte Putin dazu wörtlich: "Alle Partner sind gewarnt und wissen: Unsere Luftabwehrsysteme werden Anwendung finden gegen jegliche Ziele, die wir für eine Gefahr für unsere russischen Soldaten halten. Ich will unterstreichen: gegen jegliche Ziele."
    Die Türkei führt im Norden Syriens vom eigenen Territorium aus Krieg gegen kurdische Milizen. Ende November hatte die türkische Luftabwehr ein russisches Kampfflugzeug über Nordsyrien abgeschossen, das kurzzeitig den türkischen Luftraum verletzt hatte.
    Genau so wie Putin es beschrieb dachte ich es auch, wenn ich's nicht irgendwo schon geschrieben hab...die sind eh nur n Katzensprung weg, wenns pressiert. Und das mit dem Teilabzug, das der fachfuzzi im Fernsehr sagte...die sind nicht weg und so leicht lassen sie sich das mitmischen nicht nehmen.

  5. #6625
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.252
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Anstatt seit Monaten billigst beschränkteste Hetze gegen andere, wie wärs damit, den eigenen Dreck weg zu kehren Balta?
    Sei lieber froh das ich mich noch zurückhalte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Russlands Präsident Wladimir Putin sieht seine Ziele nach fünf Monaten Bombenkrieg in Syrien erreicht. Man habe das Regime von Präsident Baschar al-Assad entscheidend gestärkt, sagte er im Kreml bei einer Ehrung von Soldaten, die in Syrien eingesetzt waren. Außerdem erklärte Putin, das Engagement der Streitkräfte in Syrien sei mit dem Teilabzug vom Montag nicht beendet.
    Alleine der erste Satz fängt schon mit einer Lüge an, also warum sollte ich mir da noch den Artikel durchlesen? Russland ist seit 4-5 Jahren dort unten und unterstützt Assad, wenn wir noch weiter zurück gehen dann können wir sogar von 30 Jahren sprechen. Ist das selbe wie Afghanistan, Russland unterstützt das Land, baut sich ein Kommunistisches Regime auf, oder eins was Russland nahe stehen soll, aber früher oder später merkt das Volk, das die Russische Politik einfach nur faschistisch ist nur dem RUS zugute kommt davon gibt es unzählige Beispiele.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Genau so wie Putin es beschrieb dachte ich es auch, wenn ich's nicht irgendwo schon geschrieben hab...die sind eh nur n Katzensprung weg, wenns pressiert. Und das mit dem Teilabzug, das der fachfuzzi im Fernsehr sagte...die sind nicht weg und so leicht lassen sie sich das mitmischen nicht nehmen.
    Das du genauso wie Putin denkst zeigt uns nur wie beschränkt du doch bist.

  6. #6626

  7. #6627
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Genau so wie Putin es beschrieb dachte ich es auch, wenn ich's nicht irgendwo schon geschrieben hab...die sind eh nur n Katzensprung weg, wenns pressiert. Und das mit dem Teilabzug, das der fachfuzzi im Fernsehr sagte...die sind nicht weg und so leicht lassen sie sich das mitmischen nicht nehmen.
    Der braucht keine 48 stunden...und schon ist er wieder da.Mal sehen wie sich der ganze Zirkus dort weiterentwickelt.

  8. #6628
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Balta ist so dämlich, dass er wieder lustig ist.

  9. #6629
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.830
    krone.at hahahahah
    man man das niveau sinkt wie die titanik

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Balta ist so dämlich, dass er wieder lustig ist.
    warum ist er dämlich.. in kurzen sätzen bitte..

  10. #6630
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.025
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    krone.at hahahahah
    man man das niveau ist wie die titanik
    Passt dir die Tagesschau?

    https://www.tagesschau.de/ausland/ku...yrien-111.html

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17