BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 677 von 1033 ErsteErste ... 177577627667673674675676677678679680681687727777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.761 bis 6.770 von 10326

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.325 Antworten · 401.087 Aufrufe

  1. #6761
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Turkey is deliberately 'unleashing' Isis terrorists into Europe, says Jordan's King Abdullah | Middle East | News | The Independent

    Jordanien ist seit langer Zeit ein zuverlässiger Partner in der Region, und Türkei in zunehmenden Maße nicht mehr. Der Westen sollte seine Beziehung zur Türkei grundlegend überdenken.
    Ich kann mich gerne wiederholen. Der Wüsten-Fiffi, der wie du brav Sitz macht, soll einfach das Maul halten.

    Danke.

  2. #6762
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.252
    ARAP MEDYASINDAN SOSYAL MEDYAYI SALLAYAN PAYLAŞIM:"TÜRKİYE NIN ASYADAKi GÜCÜ"


  3. #6763
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.000
    Und das Ganze noch dick und größerer Schrift. Warum schreist du so?

  4. #6764

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.656
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und das Ganze noch dick und größerer Schrift. Warum schreist du so?
    Die Araber kommen wieder mit Geschichten aus 1001. Nacht.

  5. #6765
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.005
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und das Ganze noch dick und größerer Schrift. Warum schreist du so?
    Warum heulst du? Chill doch einfach.

  6. #6766
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.000
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Warum heulst du? Chill doch einfach.
    Komisch, dass man immer bei denen chillen soll, die selbst sofort "Hetze" schreien, wenn es um den eigenen Hintergrund geht. Anyway.

  7. #6767
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Ich kann mich gerne wiederholen. Der Wüsten-Fiffi, der wie du brav Sitz macht, soll einfach das Maul halten.

    Danke.
    Genau, alles um die Türkei herum, also der Rest der erbärmlichen Welt hat das Maul zu halten und die Kohlen für Erdogan aus dem Feuer zu holen oder wie seit Jahren eben zu geben, weil er sich irgendwie im Kampf gegen den Terror verrannt hat. Hauptsache...

  8. #6768
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Genau, alles um die Türkei herum, also der Rest der erbärmlichen Welt hat das Maul zu halten und die Kohlen für Erdogan aus dem Feuer zu holen oder wie seit Jahren eben zu geben, weil er sich irgendwie im Kampf gegen den Terror verrannt hat. Hauptsache...

    Setzt dich erst mal hin bevor du noch mit der nächsten Wand kollidierst.

  9. #6769
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Westmedien zu Palmyra-Befreiung: Bedeutender Sieg für Assad und Moskau



    Die Befreiung der antiken Oasenstadt Palmyra hat laut westlichen Medien für Damaskus eine große symbolische und strategische Bedeutung.

    So bezeichnet beispielsweise The Washington Post die Zurückeroberung der antiken Stadt als bedeutsamen Sieg des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Die syrische Armee habe offensichtlich die Oberhand über den zerstörerischen Bürgerkrieg erlangt, der sich in einen gefährlichen, indirekten Konflikt verwandelt habe, so die Zeitung.

    Laut The Washington Post ist es auch ein Sieg Russlands: Der russische Luftwaffeneinsatz habe den Kämpfergruppierungen schwere Verluste zugefügt und zugleich Assads Positionen gestärkt.
    „Diese Schlacht hat erneut gezeigt, wie die russische Beteiligung die Lage Assads verändert hat“, schreibt New York Times.

    Die Kämpfer der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS), die Palmyra im Mai 2015 ohne Mühe erobert hätten, seien jetzt gezwungen, sich unter dem Sturm der syrischen Regierungstruppen und der russischen Fliegerkräfte zurückzuziehen. Der strategisch wichtige Sieg stärke auch die Rolle der Assad-Regierung im Anti-IS-Kampf, berichtet die US-Zeitung.

    Diese Meinung teilt auch die britische Zeitung The Guardian. Die Befreiung Palmyras „stärkt merklich den Kampfgeist“ sowohl in Damaskus als auch in Moskau. Die Einnahme von Palmyra sei ein wichtiger militärischer Erfolg für die syrischen Truppen gewesen.
    Die Stadt werde nun die Basis sein, von der aus weitere Militäroperationen gegen den IS, insbesondere in Rakka und Deir ez-Zor, geführt würden, schreibt Die Zeit.

    Wie Die Welt unter Berufung auf den Chef der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Abdel Rahman, berichtet, haben die Islamisten die größte Niederlage seit Ausrufung des Kalifats im Jahre 2013 erlitten.
    Mit Palmyra verliere die IS-Miliz "automatisch die große syrische Wüste" bis zur Grenze zum Irak, zitiert Die Welt Abdel Rahman.

    Besondere Aufmerksamkeit widmen auch deutsche Medien dem Wiederaufbau der antiken Stadt. So hat Kunsthistoriker Horst Bredekamp in einem Beitrag für den Tagesspiegel zu einem möglichst schnellen Wiederaufbau der antiken Denkmäler in Palmyra aufgerufen.
    Palmyra zählt wegen seiner antiken Ruinen zum Unesco-Weltkulturerbe.

    Der IS hatte Palmyra im Mai 2015 erobert. Seitdem sprengten die Terrormilizen eine Vielzahl geschützter antiker Bauwerke. Die Stadt hat auch strategischen Wert, weil sie an einer wichtigen Straße vom Westen des Landes in Richtung Rakka liegt.
    In der vergangenen Woche konnten die syrischen Regierungstruppen die antike Stadt befreien. Zuvor hatte die russische Luftwaffe Dutzende Feuerstellungen und militärische Objekte des IS im Raum Palmyra zerbombt.

    Westmedien zu Palmyra-Befreiung: Bedeutender Sieg für Assad und Moskau

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Dreizack des Teufels?



    - - - Aktualisiert - - -


  10. #6770
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Westmedien zu Palmyra-Befreiung: Bedeutender Sieg für Assad und Moskau
    Während Zivilisten im Nordwesten Syriens durch die russische Luftwaffe zerstückelt wurden, sah man tatenlos bei der Vernichtung historischer Vermächtnisse einfach zu.


    Glanzvolle Leistung, mein Glückwunsch.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17