BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 679 von 1030 ErsteErste ... 179579629669675676677678679680681682683689729779 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.781 bis 6.790 von 10291

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.290 Antworten · 398.944 Aufrufe

  1. #6781
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch dafür,dass ein Staat bzw. Staaten seine Soldaten wegen solchen Sachen wie "Weltkulturerbe" oder "Haufen Steine" opfern sollte.Unglaublich warum die Türkei nichts getan hat bin wirklich empört!
    Das war aber der Vorwurf an uns. However.

    Schönen Abend allerseits.

  2. #6782
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch dafür,dass ein Staat bzw. Staaten seine Soldaten wegen solchen Sachen wie "Weltkulturerbe" oder "Haufen Steine" opfern sollte.Unglaublich warum die Türkei nichts getan hat bin wirklich empört!
    Die Türkei hätte sicher gerne Palmyra befreit, nur Damaskus lehnt jede militärische Hilfe Ankaras ab. Ich glaube die mögen die Türkei einfach nicht, ist ja beim Irak nicht anders.

  3. #6783
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Die Türkei hätte sicher gerne Palmyra befreit, nur Damaskus lehnt jede militärische Hilfe Ankaras ab. Ich glaube die mögen die Türkei einfach nicht, ist ja beim Irak nicht anders.
    Wer mag schon die Türken?

  4. #6784
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Nordzypern, Bosnien, Turkstaaten in Zentralasien und Albanien inkl. Kosovo?

  5. #6785
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Die Türkei hätte sicher gerne Palmyra befreit, nur Damaskus lehnt jede militärische Hilfe Ankaras ab. Ich glaube die mögen die Türkei einfach nicht, ist ja beim Irak nicht anders.
    Türken mögen türken auch nicht

  6. #6786
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.231
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Du weißt schon das Palmyra ein Weltkulturerbe ist, und jeder sollte dieses Weltkulturerbe schützen.

    Auch bei Mosul, die Stadt wurde im Juni von der IS eingenommen, die Geiseln waren im September wieder frei, man hätte wenn man es gewollt hätte danach etwas unternehmen können.
    Die Russen und Iraker wollten die türkische Armee doch gar nicht im Irak.

    Türkei zieht Panzer und Soldaten aus dem Irak ab - Türkei - derStandard.at ? International

  7. #6787
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.997
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Die Türkei hätte sicher gerne Palmyra befreit, nur Damaskus lehnt jede militärische Hilfe Ankaras ab. Ich glaube die mögen die Türkei einfach nicht, ist ja beim Irak nicht anders.
    Weil, die Araber befürchten die Türken würden sonst wieder Ansprüche stellen auf bestimmte Gebiete. Vor allem aber weil die Regierung in Syrien und Irak (Schiitisch) ist. Mehrheit der in Syrien lebenden sind Sunniten, die Herrscher aber Alawiten (Shia) und die bestimmen natürlich. Das gleiche im Irak weshalb der IS auch eben so leichtes Spiel hatte den Norden Iraks einzunehmen. Schiiten Milizen des Iraks töten auch Sunnitische Zivilisten vor allem ausschlaggebend ist die laufende Diskrimminierung der Sunniten. Weshalb die Türkei auch die Autonomie-Region Kurdistan im Nordirak die aus Sunniten bestehen größtenteils beschützt und dort Soldaten weiterhin stationiert hält.

    Sie haben die Türkei auch vor der AKP gehasst, deswegen ging auch das Osmanische Reich in die Hunde. Wer meinst du hat die Osmanen am meisten verraten als die zum Jihad ausriefen?

  8. #6788
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Weil, die Araber befürchten die Türken würden sonst wieder Ansprüche stellen auf bestimmte Gebiete. Vor allem aber weil die Regierung in Syrien und Irak (Schiitisch) ist. Mehrheit der in Syrien lebenden sind Sunniten, die Herrscher aber Alawiten (Shia) und die bestimmten natürlich. Das gleiche im Irak weshalb der IS auch eben so leichtes Spiel hatte den Norden Iraks einzunehmen. Schiiten Milizen des Iraks töten auch Sunnitische Zivilisten vor allem ausschlaggebend ist die laufende Diskrimminierung der Sunniten. Weshalb die Türkei auch die Autonomie-Region Kurdistan im Nordirak die aus Sunniten bestehen größtenteils beschützt und dort Soldaten weiterhin stationiert hält.

    Sie haben die Türkei auch vor der AKP gehasst, deswegen ging auch das Osmanische Reich in die Hunde. Wer meinst du hat die Osmanen am meisten verraten als die zum Jihad ausriefen?

    Gibt es eigentlich noch Gebietsansprüche Seitens Ankara auf Syrien und Irak? Die Grenzen wurden ja damals von einem Briten und Franzman per Lineal gezogen.

  9. #6789
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.997
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich noch Gebietsansprüche Seitens Ankara auf Syrien und Irak? Die Grenzen wurden ja damals von einem Briten und Franzman per Lineal gezogen.
    Die Türken weinen heute noch Kerkuk, Erbil und Mosul hinterher. Viele Türken fühlen sich bis heute von den Briten verarscht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mosul-Frage

    Nachdem man so verarscht wurde:
    1924 plante Mustafa Kemal Mosul zu besetzen und die Briten aus dem Gebiet zu vertreiben. Die Griechen, die von den Briten unterstützt wurden, flohen aus Anatolien und ließen 150-200 Tausend Soldaten und 70 % ihrer Waffen zurück. Die Regierung
    David Lloyd George musste wegen der Chanakkrise in Großbritannien zurücktreten, allerdings unterliess die Türkei nach eindringlichen Drohungen der Briten eine Invasion, zugleich brachte die nationalistische Politik der Türkei die Minderheiten in Anatolien dazu, Aufstände zu organisieren, erst der Nestorianeraufstand und dann der Scheich-Said-Aufstand. Mustafa Kemal erkannte angesichts der Umstände im eigenen Land und der britischen Übermacht mit 140.000 Soldaten im Irak, dass seine erschöpften Truppen kaum eine Chance gehabt hätten.


    Außerdem hegt man Gebietsanprüche an den gesamten Norden syriens und Latakia.

  10. #6790
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.231

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17