BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 69 von 1029 ErsteErste ... 195965666768697071727379119169569 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 10284

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.283 Antworten · 398.042 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Bruder sollen wir wie damals mit Ziegen und Kamele zahlen ?? Das ist Vergangenheit, wir müssen in die Zukunft sehen.

    Gold, Ziegen, Kamele verlieren auch mal an Wert wenn es zuviel davon gibt, oder steigern es wenn es zu wenig Kamele gibt.

    Ich traue dem Dollar mehr als je einer anderen Währung. Dollar ist die Weltwährung, Rubel kennt keine Sau.
    Bruder, bitte denk nicht so kleinlich. Beschäftige dich doch etwas genauer mit dem Geldsystem. Das Geldsystem ist selbst im Qur`an erwähnt. Nämlich Gold und Silber (Gold-Dinar und Silber-Dirham). Im Qur`an steht nichts über Papiergeld, also fiktivem Geld. Sondern es ist die Rede vom Geld, welches inhaltsvoll ist (den Wert in sich trägt) und nicht innerlich tot!

    Rubel interessiert mich genauso wenig, denn es ist dasselbe Prinzip. Es ist wertloses Papier. Sie geben diesem Papier einen fiktiven Wert. Nicht der Goldwert steigt und fällt, sondern der Wert dieses Papiergeldes. Dir kommt es nur so vor, weil du den falschen Maßstab für das Messen des Wertes benutzt.

    Du traust dem Dollar, weil der Dollar heute herrscht. Der Dollar herrscht und saugt gleichzeitig die Welt aus. Verstehst du nicht, da kann eine Bank einfach grenzenlos Geld drucken. Wer soll sie davon abhalten?!? Denn jeder braucht ja diesen Dollar um das schwarze Gold (Öl) zu kaufen. Es ist wie ein Eintrittsschein damit ich im Welthandel mitmachen kann. Das ist doch ungerecht! Siehst du das nicht?!?!

  2. #682

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Schon zweimal hat die Türkei sich über eine Luftraumverletzung durch russische Kampfjets beschwert. Moskau entschuldigte die Vorfälle als Fehler. Die Nato bezweifelt das: "Für uns sah das nicht wie ein Versehen aus."

    Nato wirft Russland absichtliche Luftraumverletzung vor - SPIEGEL ONLINE

    Türkei meldet weitere Luftraum-Verletzung durch Russland




  3. #683
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Blamage für die Nato: Putin will nun auch im Irak eingreifen


    Russland überlegt, seine Luftschläge gegen den IS auf den Irak auszudehnen. Sollte man von Bagdad um Hilfe ersucht werden, werde man eingreifen. Besonders gefährlich könnte dies für das Nato-Mitglied Türkei werden, das im Nordirak ihren Privatkrieg führt.



    Russlands Präsident Wladimir Putin setzt seine Initiative im Nahen Osten fort: Die Sprecherin des Oberhauses im russischen Parlament, Valentina Matviyenko, sagte am Dienstag der TASS: „Wenn es ein offizielles Ersuchen der Regierung des Irak an die russische Föderation gibt, werden wir überprüfen, welche politischen und militärischen Möglichkeiten sich ergeben, wenn unser Luftwaffe an einer solchen Operation teilnimmt. Eine derartige Anfrage liegt uns jedoch bis jetzt nicht vor.“

    Diese Sprachregelung haben die Russen auch in Syrien verwendet und betonen seither, dass ihr Militäreinsatz auf Bitte des legitim gewählten syrischen Präsidenten Baschar al-Assad erfolge.


    Das russische Parlament hatte Putin erst vor wenigen Tagen ermächtigt, die Armee einzusetzen
    .


    Davor hatten die Russen mit einigem Geschick eine Allianz für den Nahen Osten geformt, die aus dem Iran, China und dem Irak besteht. In Bagdad läuft derzeit auch die Koordination für die Geheimdienstarbeit. US-Präsident Barack Obama wird von den Operationen in Syrien auf dem Laufendem gehalten. Auch Israel ist in einen Informationsmechanismus eingebunden.


    Frankreich unterstützt ausdrücklich den Kampf der Russen gegen alle Terroristen
    . Ob sich diese Unterstützung auch auf Kampfeinsätze im Nordirak bezieht, wird sich in den kommenden Tagen erweisen.


    Besonders unangenehm wären Luftschläge gegen Terroristen im Nordirak für die Türkei: Präsident Recep Tayyip Erdogan führt seit Monaten einen völkerrechtswidrigen Krieg gegen die PKK. Die türkische Luftwaffe fliegt Einsätze gegen Stellungen, von denen nicht gesagt werden kann, wer wirklich getroffen wird. Außerdem kooperieren Türken und Amerikaner mit der al-Nusra Front – einem al-Kaida-Ableger. Russland hat erklärt, seine Angriffe nicht nur gegen den IS zu richten, sondern gegen alle Terroristen.


    Für die Nato wird der Einsatz gegen den IS zu einem immer größeren Fiasko
    : Die Russen hatten vor einigen Wochen erklärt, sie müssten nun eingreifen, weil die US-geführte Koalition gescheitert sei.


    Tatsächlich haben die Amerikaner kaum etwas, um nachzulegen: Voll Stolz meldetCNN, dass das Pentagon US-Präsident Barack Obama nun dazu gebracht habe, einige Söldner und Terroristen zu bewaffnen, damit sie in Richtung Raqqa marschieren, um den IS zu besiegen. Wenn Putin in diesem Tempo weitermacht und wirklich die Erfolge feiert, die sein Militär verkündet, wird sich die Truppe beeilen müssen, um wenigstens bei der Siegesfeier in Raqqa noch anwesend zu sein.


    Blamage für die Nato: Putin will nun auch im Irak eingreifenNachrichten ? DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  4. #684

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Die Patriot Raketenabwehr-Systeme ins Land holen.
    Nato-Einsatz, jetzt!

  5. #685
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Schon zweimal hat die Türkei sich über eine Luftraumverletzung durch russische Kampfjets beschwert. Moskau entschuldigte die Vorfälle als Fehler. Die Nato bezweifelt das: "Für uns sah das nicht wie ein Versehen aus."
    Die NATO braucht einen Vorwand. Mit der Türkei versuchen sie schon seit langem einen Vorwand zu schaffen. Wenn sie in diesen Krieg einsteigen, dann möchten sie natürlich, wie gewöhnlich, als die „Guten“ einsteigen. Sie müssen es so aussehen lassen, als hätten sie keine Wahl gehabt, sie mussten die Demokracija retten und eine humanitäre Katastrophe verhindern.

    Die Türkei auf der anderen Seite weiss genau, das wäre für sie ein SELBSTMORD! Doch irgendwann mal ist der Geduldsfaden der NATO gerissen und dann machen sie dich halt platt, z.B. mit Volksaufstand, Wirtschaftsbruch, Banken usw.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Die Patriot Raketenabwehr-Systeme ins Land holen.
    Nato-Einsatz, jetzt!
    Sehr zynnisch das hier von sicherer Entfernung zu sagen. Doch denk mal an die Bevölkerung da. Denk an die Konsequenzen, denk an den Bürkerkrieg, der entflammen könnte!

  6. #686
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Die Patriot Raketenabwehr-Systeme ins Land holen.
    Nato-Einsatz, jetzt!
    Habt ihr immer noch kein eigenes? So langsam wird es aber zeit selbst Griechenland das pleite ist hat zwei abwehrsysteme s-300 und Patriot. Ich dachte ihr wolltet dieses chinesische kaufen? Das kann es doch nicht sein mit dem Patriot da sitzen dann wieder Bundeswehr Soldaten dran und die scheißen auf Erdogan die reagieren nur bei Angie und Obama.

  7. #687
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    @Lube

    Gebrauchst du das Wort Nord-Irak gerade, weil es dir in den Kram passt? Sonst verwendest du PKK Sympathisant den Begriff "Nord-Kurdistan".., außerdem werden PKK Stellungen bombardiert und nicht der Nord-Irak. Muss man wissen! Wenn du damit ein Problem hast, weil Terror-Lager zerbombt werden, die deine Ideologie verfolgen, ist es typisch für dich. Es gibt keine Maske. Alles liegt auf der Hand.
    Mit diesem Kommentar ist dann jetzt auch deine Maske gefallen. Auf der einen Seite die Souveränität der Türkei verteidigen und auf der anderen Seite ist es dir egal, wenn die Souveränität eines Nachbarlandes verletzt wird. Ich hab 'Nord-Irak benannt, weil es eben genau um diese Region geht. Und Syrien war auch betroffen. Den Begriff Nord-Kurdistan habe ich nicht verwendet. Es gibt nicht "meine Ideologie" , so ein Unsinn. Und bei diesem Thema geht es ja auch nicht direkt um die PKK oder die Peshmerga oder die YPG. aber es sollte dir schon mal aufgefallen sein, das diese Gruppen alle gegen den IS kämpfen, den die Türkei unterstützt hat, genauso wie sie die Al-Nusra unterstützt hat. also hat sie Terroristen unterstützt, das macht die türkische Führung ja dann auch zu Terroristen. Und wenn türkisches Militär und Polizei im Innland die eigene Bevölkerung terrorisiert, sowieso. Und jeder weiß, das türkische Linke massenweise, der Repression und der Verfolgung des türkischen Staates ausgesetzt sind, das ist kein Geheimnis.

    Russland zerstört gerade die "Hebelwirkung" der Türkei. Klar das sie jetzt pikiert sind und Pipi in den Augen haben, wenn ein russischer Kampfjet kurz den Luftraum der Türkei streift. Nato_Medien arbeiten ja daran, es als russische Aggression und Provokation auszuschmücken.

  8. #688
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Beim nächsten mal die Russen abschießen, fertig.

  9. #689
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.843
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Schon zweimal hat die Türkei sich über eine Luftraumverletzung durch russische Kampfjets beschwert. Moskau entschuldigte die Vorfälle als Fehler. Die Nato bezweifelt das: "Für uns sah das nicht wie ein Versehen aus."

    Nato wirft Russland absichtliche Luftraumverletzung vor - SPIEGEL ONLINE

    Türkei meldet weitere Luftraum-Verletzung durch Russland



    Heul doch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Blamage für die Nato: Putin will nun auch im Irak eingreifen


    Russland überlegt, seine Luftschläge gegen den IS auf den Irak auszudehnen. Sollte man von Bagdad um Hilfe ersucht werden, werde man eingreifen. Besonders gefährlich könnte dies für das Nato-Mitglied Türkei werden, das im Nordirak ihren Privatkrieg führt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Beim nächsten mal die Russen abschießen, fertig.

    Wechsel mal lieber deine Unterhose!^^

  10. #690
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.350
    Zitat Zitat von Muslim Beitrag anzeigen
    Bruder, bitte denk nicht so kleinlich. Beschäftige dich doch etwas genauer mit dem Geldsystem. Das Geldsystem ist selbst im Qur`an erwähnt. Nämlich Gold und Silber (Gold-Dinar und Silber-Dirham). Im Qur`an steht nichts über Papiergeld, also fiktivem Geld. Sondern es ist die Rede vom Geld, welches inhaltsvoll ist (den Wert in sich trägt) und nicht innerlich tot!

    Rubel interessiert mich genauso wenig, denn es ist dasselbe Prinzip. Es ist wertloses Papier. Sie geben diesem Papier einen fiktiven Wert. Nicht der Goldwert steigt und fällt, sondern der Wert dieses Papiergeldes. Dir kommt es nur so vor, weil du den falschen Maßstab für das Messen des Wertes benutzt.

    Du traust dem Dollar, weil der Dollar heute herrscht. Der Dollar herrscht und saugt gleichzeitig die Welt aus. Verstehst du nicht, da kann eine Bank einfach grenzenlos Geld drucken. Wer soll sie davon abhalten?!? Denn jeder braucht ja diesen Dollar um das schwarze Gold (Öl) zu kaufen. Es ist wie ein Eintrittsschein damit ich im Welthandel mitmachen kann. Das ist doch ungerecht! Siehst du das nicht?!?!
    Welchen intrinsischen Wert hat denn Gold und Silber? Du kannst es weder essen, noch ein Haus oder ein Werkzeug daraus bauen, und Krankheiten heilen kann es auch nicht. Gold wird traditionell als Schmuck verwendet, weil es das einzige glänzende Metall ist, welches nicht rostet, Grünspan entwickelt (wie Kupfer) oder Silberschwärze. Gold sieht auch nach Jahrhunderten noch genau gleich aus. Dazu ist es auch noch leicht verarbeitbar, weil es bei niedrigen Temperaturen schmilzt. Deswegen ist es in quasi allen Kulturen neben Edelsteinen ein Schmuckstück. Abgesehen davon hat es aber keinen Wert.

    Aber man könnte ja andere Dinge, die eindeutig einen intrinsischen Wert haben als Zahlungsmittel benutzen. Man könnte z.B. mit Essen handeln. Allerdings ist es etwas unhandlich mit kiloweise Lebensmitteln herzumzulaufen. Statt 10kg Kartoffeln für einen Liter Benzin gebe ich dir also lieber einen Schuldschein, dass du die 10kg Kartoffeln jederzeit bei mir abholen kannst. Aber wer bürgt für diesen Schuldschein? Ich meine, ich kann ja vielleicht gar keine Kartoffeln besitzen. Dann kommst du eines Tages mit diesem Schuldschein und willst deine Kartoffeln abholen, aber ich habe gar keine. Dann hast du quasi einen Liter Benzin hergeschenkt. Das ist natürlich blöd. Und diese Funktion erfüllen Banken. Sie sind diejenigen, die für die Schuldscheine bürgen. Genau genommen tun sie persönlich das nicht, sondern sie verteilen die Bürgschaft auf die gesamte Gesellschaft. Wenn mal ein Schuldschein platzt dann ist das kein Problem, weil ihm gegenüber viel mehr wahrhafte Schuldscheine stehen. Wenn dieses System gut funktioniert ist das eine wichtige Grundlage für Wohlstand. Denn es sorgt für Liquidität. Wenn das Geldsystem nicht gut funktioniert, weil es bspw. Hyperinflation gibt, oder ein paar Islamisten die Tauschwirtschaft eingeführt hat, dann versinkt das Land unweigerlich in Armut, weil viele Interaktionen mangels Liquidität gar nicht mehr stattfinden.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17